Adele Mann Bittersüß - davor & danach

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(12)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bittersüß - davor & danach“ von Adele Mann

Gibt es in der Liebe eine zweite Chance? Ella und Jan waren jung und verliebt, bis sie es nicht mehr waren. Vier Jahre lang sprachen sie kein Wort miteinander. Als sie sich wiederbegegnen, ist alles anders. Nur ihre starke Anziehung zueinander ist noch dieselbe. Jan, der gut aussehende Herzensbrecher von einst, leidet an den bitteren Folgen eines Autounfalls und Ella fühlt den Drang, ihm zu helfen und ihn zu verführen. Ausgerechnet der Mann, der ihr damals das Herz gebrochen hat, geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Von ihrem Hunger nacheinander angetrieben, lassen sie sich auf eine bittersüße Affäre ein. Doch kann eine zerbrochene Liebe heilen? Kann man die Vergangenheit vergessen und neu anfangen? Oder ist man verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen? Romantik und Erotik. Mit einem Hauch Drama. - 230 Taschenbuchseiten - - Dieser Roman ist Teil einer Reihe: Band 1/2 -

Ich konnte das Buch nicht weglegen, da ich einfach wissen wollte ob die Liebe es schafft?!

— Jjeanny

Macht direkt Lust auf Band 2

— Katrinbacher

Einfach wow! Konnte nicht widerstehen! Bitte beeilen mit Teil 2!! <3

— Crazychriss77

wow, das war vielleicht ein schönes Buch. Freue mich auf Teil 2!

— meistraubi

Wunderschön und berührend

— raven1711

Stöbern in Liebesromane

Der Herzschlag deiner Worte

Obwohl ich ein paar kleinere Kritikpunkte habe, habe ich während dem Lesen immer gefühlt, dass dies ein besonderes Buch ist.

schokigirl

Die Rückkehr der Wale

Schöne nachdenkliche Geschichte über das Leben, die Natur und die Liebe.

SteffiVS

Zoe und die Liebe

Ein schöner Roman, der perfekt für zwischendurch ist. Die Radiosendung und der Witz lockern das Ganze auf, was die perfekte Mischung ergibt.

Mimmi2601

Winterduft und Schneeflockenküsse

Nette Weihnachtsgeschichte

Anni59

Glück schmeckt nach Popcorn

eine süße Geschichte für alle Kinoliebhaber und Romantiker

Valabe

Das kleine Atelier der Mademoiselle Iris

Enttäuschend trivialer, überzogener Roman mit einer schrecklich naiven Protagonistin

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schafft eine Liebe es Hürden zu überwinden?

    Bittersüß - davor & danach

    Jjeanny

    30. September 2015 um 17:58

    Wie fühlt man sich wenn wann nach 4 Jahren die Liebe seines Lebens wieder trifft, und nichts ist mehr so wie es einst war. Was für ein Gefühlschaos kann es werden, ein großes. Das hat die Autorin in diesem Buch wirklich gut umgesetzt. Wenn man die Geschichte von Ella und Jan anfängt zu lesen, möchte man das Buch erst wieder weglegen wenn es zu Ende ist. Ich finde man kann die Emotionen sehr gut nachempfinden, die Jan durchmacht nach dem Autounfall. Auch das was Ella empfindet wird auf jeder Seite sehr deutlich. Sehr gut gelungen sind die kleinen Rückblicke in der Story, so das man ein Stück weit erfährt was denn alles passiert ist. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, die Seitenzahl macht es einfach das Buch in einem Rutsch durchzulesen. Ich bin bereits am Band 2 dran und freue mich schon darauf zu erfahren wie es weitergeht. Von mir gibt es für diese leichte und sehr emotionale Story eine Kauf- und Leseempfehlung

    Mehr
  • Manchmal ist liebe einfach nicht genug!

    Bittersüß - davor & danach

    Katrinbacher

    16. June 2015 um 19:54

    Adele Mann's Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, die Erotik ist gut platziert und anregend, Sie schreibt in der ich Perspektive und wechselt immer wieder mal von der Gegenwart in die Vergangenheit, von Ihr zu ihm und wieder zurück. In die Protagonisten kann man sich sehr gut reinversetzten, Sie sind so - greifbar. Ella ist endlich mal eine Frau, die nicht vom Cover einer Modelzeitschrift entsprungen ist, Sie ist nicht groß und hat Rundungen. Jan war mal der gut aussehende Herzensbrecher, mit strahlend blauen Augen und einem athletischen Körper, jetzt leidet er an den bitteren Folgen eines Autounfalls. Die Geschichte fängt 4 Jahre nach der Trennung von Ella und Jan an, Sie ist mittlerweile Eventmanagerin in einem großen Hotel in Wien und Ihrem Traum ein ganzes Stück näher als vor der Trennung, damals war Ella noch in Ausbildung und hat diese selbst finanziert. Ganz anders als Jan, er kommt aus gutem Hause und hatte alles, was Geld und Vitamin B zu bieten hat. Er war Trainee in einem sehr angesehenen Architekturbüro und musste sich um Geld nie Gedanken machen. Ella möchte sich nach der Arbeit mit einer guten Bekannten auf einen Cocktail in ihrem früheren Lieblingslokal treffen, nach der Trennung war Sie nur selten dort, zu viele Erinnerungen verbindet Sie mit Jan. Da Sie nicht reserviert hatten, geht Ella an die Bar und wartet dort auf Andrea, die leider an diesem Abend nicht kommt, dafür trifft Sie Philip, einen sehr guten Freund ihres Ex, dieser erzählt ihr dass Jan, auf dem weg zur Bar währe und er bald eintreffen würde und das, falls Sie es noch nicht wüsste, Jan einen Autounfall hatte. Das erste Treffen in der Bar ist alles andere als harmonisch, denn Jan kommt nicht mehr mit den Menschen aus seiner Vergangenheit klar, in der alles so leicht und unbekümmert war, er stößt Ella durch Worte von sich und läuft ihr dann doch hinterher und entschuldigt sich. Ella, die nicht ihren Jan sieht, sondern einen Jan, der nicht damit umgehen kann, gibt ihm ihre Telefonnummer, in der Nacht reift ein Plan, doch ist Ella stark genug ihn umzusetzen? Kann eine zerbrochene Liebe heilen? Kann man die Vergangenheit vergessen und neu anfangen? Oder ist man verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen? Das Cover finde ich sehr ansprechend und passend. Mein Fazit: Ein tolles Buch, in dem man aus verschiedenen Sichten und Zeiten die Geschichte der Zwei erfährt, das Buch ist spannend und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil. Bildet euch Eure eigene Meinung und lest selbst.

    Mehr
  • Kann man DER Liebe eine zweite Chance geben??

    Bittersüß - davor & danach

    claudia_techow

    26. April 2015 um 16:48

    Ella und Jan sind ein "ungewöhnliches" Paar. Er, der womanizer und sie das schüchterne Mädchen aber wie sagt man so schön wo die Liebe hinfällt.  Das ist nun über 4 Jahre her. Jan hat Ella das Herz gebrochen, doch nun sehen sie sich wieder und alles hat sich geändert. Ella ist nicht mehr das schüchterne Mäuschen von damals und auch Jan ist nicht mehr der selbstbewußte Typ von früher. Jan und Ella sind zwei wunderbare Charaktere. Die man sehr schnell ins Herz schließt. Die Storyline ist sehr spannend denn der Leser will unbedingt wissen welchen Fehler Jan damals begangen hat und natürlich auch wie es zu seinem Unfall kam. Hilfreich dabei sind sicherlich die Rückblenden und auch das beide ihre Sichten erzählen. Der Schreibstil von Adele Mann ist schön locker und einfach zu lesen und die erotischen Szenen kistern ganz schön :) Alles in allem ein toller Roman der viel Freude auf Teil 2 macht den ich mir nun sofort schnappe. Klare Kaufempfehlung!!

    Mehr
  • Bittersüß - davor & danach

    Bittersüß - davor & danach

    Svenja-r

    08. April 2015 um 09:53

    Gibt es in der Liebe eine zweite Chance? Ella und Jan waren jung und verliebt, bis sie es nicht mehr waren. Vier Jahre lang sprachen sie kein Wort miteinander. Als sie sich wiederbegegnen, ist alles anders. Nur ihre starke Anziehung zueinander ist noch dieselbe. Jan, der gut aussehende Herzensbrecher von einst, leidet an den bitteren Folgen eines Autounfalls und Ella fühlt den Drang, ihm zu helfen und ihn zu verführen. Ausgerechnet der Mann, der ihr damals das Herz gebrochen hat, geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Von ihrem Hunger nacheinander angetrieben, lassen sie sich auf eine bittersüße Affäre ein. Doch kann eine zerbrochene Liebe heilen? Kann man die Vergangenheit vergessen und neu anfangen? Oder ist man verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen? Eine bittersüße liebesgeschichte mit Hoffnung, Schmerz und Angst die falsche Entscheiden zu treffen. Das Cover ist einfach gehalten aber trotzdem gefällt es mir gut. Ella kommt nicht aus einer wohlhabenden Familie und so musste sie sich ihre Ausbildung selbst finanzieren. Sie arbeitet im Hotel als Eventmanagerin und ihr Traumjob ist zu Greifen nach, aber dan trifft sie auf hiren Ex-Freund Jan wieder. In Ella kommen alle Gefühle wieder hoch liebe, Schmerz und die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft. Kann sie Jan wieder vertrauen? Wo er sie doch so sehr verletzt hat. Kann sie Jan wieder vertrauen? Wo er sie doch so sehr verletzt hat. Jan kommt aus einer wohlhabenden Familie aber leider denken seine Eltern das man liebe durch Geld ersetzeb kann, und so kenn es Jan auch nicht anders. Vor seinen Autounfall hat er als Architekt gegearbeitet, aber leinder zieht er sich zurück und er kann mit den Folgen seines Unfalls sehr schwer mit umgehen. Als Jan, Ella nach all den Jahren wieder sieht, kann er nich glauben das sie noch schöner aussieht als vor vier Jahren. Und er noch seinen Unfall so entstellt aussieht, er kann es nicht glauben das sie wieder Gefühle für ihn hat, und so ist es für ihn sehr schwierig ihr zu vertrauen. Hat ihre Liebe trotzdem eine Zukunft ? und wird Ella ihre Chance ergreifen um näher an ihren Traumjob zu kommen ? Wenn ihr das wissen wollte dan müsst ihr das Buch selber lesen um es zu erfahren. Fazit Es ist eine schöne liebesgeschichte die das Herz berührt. Mir hat es gut gefallen das die Geschicht einmal in der Vergangenheit und in der Gegenwart spielt und so erfährt man auch warum sich die beiden getrennt haben. Machmal braucht es nur ein Fehler um sein Glück selbst zu zerstören und es auch zu bereuen. Der Schreibstil von der Autorin hat mir sehr gut gefallen, es ist leicht und flüssig zu lesen und die Geschicht ist auch sehr realistisch nachzuvollziehen. Weil ich denke jeder hat schon mal einen fehler in seinen Leben begeangen den er danach breut hat und nach durch seine liebe oder auch seinen Glück verloren hat. Die Liebesgeschichte von Jan und Ella, kann ich zu 100% weiterempfehlen. Es ist wirklich eine Geschichte fürs Herz.

    Mehr
  • Einfach Bittersüß....

    Bittersüß - davor & danach

    Peanuts1973

    10. January 2015 um 17:13

    Bei der Geschichte handelt es sich um Jan und Ella, die bereits eine gemeinsame Vergangenheit haben und sich nach einigen Jahren wieder getroffen haben. Insgesamt hat mir die Geschichte sehr gut gefallen; insbesondere der Aufbau mit den Wechsel von heute und damals. Ebenfalls klasse fand ich, dass sowohl aus Ellas als auch aus Jans Sicht geschrieben wurde. Der Schreibstil war fesselnd und ließ sich sehr gut lesen. Auch die Erotik war sehr gut dargestellt. Ich freue mich heute bereits auf Teil 2. 

    Mehr
  • Bittersüße Lovestory zum Mitträumen und -leiden

    Bittersüß - davor & danach

    Pharo72

    21. November 2014 um 19:43

    Vier Jahre nach ihrer Trennung begegnen sich Ella und Jan per Zufall. Er war ihre große Liebe, doch diese fand jäh ein unglückliches Ende. Viel ist passiert in der Zwischenzeit. Ella hat den Schmerz der Trennung mit großem Einsatz im Job kompensiert und klettert auf der Erfolgsleiter nach oben. Der einstige Sonnyboy Jan jedoch leidet an den Folgen eines schweren Unfalls und kann sich kaum mehr selbst im Spiegel ansehen. In Ella wächst der Wunsch, ihm zu helfen und so verführt sie ihn. Doch kann die Affäre alte Wunden heilen, und gibt es sogar eine Chance für einen Neuanfang? Meine Meinung: „Bittersüß – davor & danach“ ist der erste Teil einer wirklich wunderschönen Liebesgeschichte, mit der Adele Mann den Sprung ins Selfpublishing wagt. Und der Titel ist hier Programm, denn was zwischen Ella und Jan passiert, ist tatsächlich sowohl süß als auch bitter. Besonders in Ella kann sich der Leser wunderbar hineinversetzen. Sie ist keine perfekte Frau, aber eine die aus ganzem Herzen liebt und das auch zeigt. Wie sie und Jan miteinander umgehen, ist voller Emotionen. Die Autorin hat großes Talent, diese Gefühle eindringlich zu beschreiben. Vor allem die Darstellung der starken Verletzungen, einerseits seelischer Natur bei Ella, andererseits körperlicher bei Jan ist sehr gut gelungen. Durch Rückblenden erfährt der Leser, wie das Paar sich kennengelernt hat, sein Alltag aussah und warum die Liebe schließlich zerbrochen ist. Das bringt einem die Protagonisten noch näher. Das vorsichtige Herantasten, vier Jahre nach dem zerbrochenen Traum, ist einfühlsam erzählt, berührt im Innersten. Wunderbar integriert in die Geschichte sind die erotischen Szenen voller Sinnlichkeit und Romantik, die das Ganze einfach perfekt abrunden. Ich bin bereits sehr gespannt, wie es mit Jan und Ella weitergeht und ob es tatsächlich gelingt, entgegen aller Widrigkeiten, in ein gemeinsames Leben zu starten.

    Mehr
  • Bittersüße Liebe

    Bittersüß - davor & danach

    ladys

    10. November 2014 um 12:25

    Bittersüß davor & danach ist eine gefühlsvolle Liebesgeschichte, die mich sehr berührt hat. Was kann die Liebe alles schaffen?? Beide Charaktere sind hier gut beschrieben, besonders Ella war mir sehr sympatisch. Einfach, weil sie so ist wie sie ist. Dieses Buch ist nicht einfach eine Liebesgeschichte die im Vordergrund steht, eine bewegende Hintergrundgeschichte steckt hier drin. Oh man, was kann ein Mensch ertragen oder bewältigen?? Der Schreibstil von Adele Mann liesst sich flüssig von vorne bis hinten weg. Sie schafft so eine Art Wohlfühlatmosphäre :-) Bittersüß davor & danach kommt mit viel Herz, Gefühlle, Emotionen und einen schuss Humor daher, einfach toll... ebenso fehlte hier die prickelnde Erotik nicht. Das Buch hat alles was ich mir in einem Buch wünsche. Ich garantiere, das ihr das Buch nicht mehr aus der Hand legen könnt. Ich freue mich natürlich auf die Fortdetzung von Ella und Jan, hätte mir aber vorher die Information gewünscht das es ein mehrteiler ist. Liebe Adele, ich hoffe wir müssen nicht zu lange warten :-) ღ'-♥ Wunderschön ♥-`ღ' DANKE -`ღ'-♥

    Mehr
  • Wunderschön und berührend

    Bittersüß - davor & danach

    raven1711

    28. October 2014 um 21:04

    Inhalt: Gibt es in der Liebe eine zweite Chance? Ella und Jan waren jung und verliebt, bis sie es nicht mehr waren. Vier Jahre lang sprachen sie kein Wort miteinander. Als sie sich wiederbegegnen, ist alles anders. Nur ihre starke Anziehung zueinander ist noch dieselbe. Jan, der gut aussehende Herzensbrecher von einst, leidet an den bitteren Folgen eines Autounfalls und Ella fühlt den Drang, ihm zu helfen und ihn zu verführen. Ausgerechnet der Mann, der ihr damals das Herz gebrochen hat, geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Von ihrem Hunger nacheinander angetrieben, lassen sie sich auf eine bittersüße Affäre ein. Doch kann eine zerbrochene Liebe heilen? Kann man die Vergangenheit vergessen und neu anfangen? Oder ist man verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen?   Meinung: Ella und Jan waren mal glücklich, doch das Leben spielt nicht immer fair und so kam es zum Bruch. Vier Jahre später begegnen sie sich wieder. Beide sind mittlerweile scheinbar zu anderen Menschen gereift. Ella ist erfolgreich und ehrgeizig in ihrem Job als Eventmanagerin eines angesagten Hotels. Jan dagegen kämpft mit den Folgen eines schweren Unfalls. Ella war mir direkt vom ersten Satz an sympathisch. Sie ist eine wirklich nette, liebenswerte Person und ein echter Familienmensch. Die Umstände der Trennung von Jan haben ihr damals das Herz gebrochen, trotzdem kann sie nicht die Finger von ihm lassen, als sie ihn wieder trifft. Jan dagegen ist anfangs sehr verbittert und voller Selbsthass. Er kommt mit den Narben und den körperlichen Einschränkungen durch den Unfall nicht klar. Ella versucht alles, um ihm durch diese schwere Phase durchzuhelfen. Das Buch ist sehr schön und einfühlsam geschrieben. Die Ich-Perspektive wechselt dabei zwischen den beiden Protagonisten und den Jahren. Kapitelweise erfahren wir so, wie sich damals die Beziehung entwickelt hat und es zum Bruch kam und in der Gegenwart durchleben wir die Aufarbeitung der Probleme. Die erotischen Szenen sind gut gesetzt und runden die Geschichte schön ab, ohne die wirklich schöne und tragische Geschichte zu überlagern. Die Geschichte ist mit diesem Band noch nicht auserzählt, einige Dinge und Ereignisse bleiben noch offen. Trotzdem bietet die Geschichte ein zufriedenstellendes Ende ohne dass man einfach in der Luft hängt. Ich freue mich schon wirklich auf den nächsten Teil.   Fazit: Eine wunderschöne, erotische aber auch tragische Liebesgeschichte, die das Herz berührt. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten. (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: vanessasbuecherecke.wordpress.com)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks