Adele Westbrook , Oscar Ratti Aikido und die dynamische Sphäre

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aikido und die dynamische Sphäre“ von Adele Westbrook

Aikido: eine Kunst der Selbstverteidigung, deren ethische Grundlagen darauf abzielen, den Gegner nicht zu verletzen, sondern das Gleichgewicht und die Harmonie wiederherzustellen – in uns selbst, mit dem anderen, der Menschheit und letztlich mit dem Universum. Dieses Buch beschreibt ausführlich und verständlich die Motivation, die Grundlagen und alle wichtigen Techniken des Aikido. Illustriert mit 1330 Zeichnungen, die das Wesentliche der Bewegungen besser verdeutlichen, als jedes Foto es könnte, ist dieses Basiswerk schon seit vielen Jahren eine geschätzte Hilfe für jeden, der sich mit Aikido befasst, gleich ob Anfänger oder Lehrer. 'Wer sich aktiv mit der Kampfkunst Aikidô befasst, kommt um diesen seinen Preis werten Titel nicht herum.' (ekz-Informationsdienst)

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen