Adelheid Dünser

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Mein Herz bleibt in Kanada, Im Schatten der Schwestern und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Adelheid Dünser

Adelheid Dünser wurde 1969 in Vöcklabruck geboren und lebt seit vielen Jahren in Hohenems, Vorarlberg. Sie arbeitet im Sozialbereich, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Von ihr sind bisher drei Bücher erschienen: Lorda, Elfentraum, Im Schatten der Schwestern.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Adelheid Dünser

Cover des Buches Mein Herz bleibt in Kanada (ISBN: 9783990185391)

Mein Herz bleibt in Kanada

 (3)
Erschienen am 24.07.2020
Cover des Buches Elfentraum (ISBN: 9783850226264)

Elfentraum

 (0)
Erschienen am 04.03.2009
Cover des Buches Im Schatten der Schwestern (ISBN: 9783990030356)

Im Schatten der Schwestern

 (0)
Erschienen am 29.10.2009

Neue Rezensionen zu Adelheid Dünser

Cover des Buches Mein Herz bleibt in Kanada (ISBN: 9783990185391)M

Rezension zu "Mein Herz bleibt in Kanada" von Adelheid Dünser

Neuanfang zu sich selbst
MichaelZischvor einem Jahr

Anita nimmt sich eine viermonatige Auszeit. Nach ihrer Scheidung hat sie dies bitter nötig. Sie möchte in Kanada wieder zu sich selbst finden. 

Anita will mit ihrer Campingausrüstung quer durch Kanada reisen, um Land und Leute persönlich kennenzulernen. 

Anita lässt den Leser an ihrem Leben, Erlebnisse und Gefühlsläge teilnehmen. 

Das Buch mein Herz in Kanada hält für den Leser liebevolle Beachreibungen von Natur und Landschaft parat. Auch die Menschen werden wunderbar beschrieben. 

Ein schönes Buch für alle die Kanada lieben bzw. noch entdecken wollen. 

Lesenswert.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Herz bleibt in Kanada (ISBN: 9783990185391)F

Rezension zu "Mein Herz bleibt in Kanada" von Adelheid Dünser

Begegnungen
FrauMliestvor einem Jahr

Inhalt (übernommen):

Anita braucht nach der Scheidung eine Auszeit und gönnt sie sich, indem sie vier Monate durch Kanada reist.
An wunderschönen Seen, umgeben von Bergen und in der Beschäftigung mit der Geschichte und Kultur der Ureinwohner, Goldsucher und Siedler, macht sie sich auf die Suche zu sich selbst. Auf gut angelegten Campingplätzen lernt sie verschiedenste Menschen kennen, darunter auch Bob, der eine kurze Zeit mit ihr herumreist und versucht, sie aus der Reserve zu locken. Ob ihm das gelingen wird?

Mein Fazit:
Ganz besonders gelungen sind der Autorin die wirklich gelungenen, bildhaften Beschreibungen der Schauplätze in Kanada. Dies führt dazu, dass man nahezu den Eindruck erhält, mit Anita vor Ort zu sein und das Geschehen aus der nahen Umgebung verfolgt.

Ebenfalls sehr eindrücklich hebt sich für mich hervor, dass die Reise Anitas getragen wird von den Begegnungen mit verschiedensten Menschen und ihre Auswirkungen auf Anita und den Fortgang der Geschichte.
Dies verdeutlicht, welche Bedeutung Begegnungen in einer anderen, als der gewohnten Umgebung einnehmen können und welchen großen Einfluss sie auf uns haben, wenn wir sie nur zulassen und vielleicht auch nur zulassen können, wenn wir unser gewohntes Umfeld und Leben überdenken und uns neu sortieren.

Die innere Reise Anitas begleiten zu können und ihre Verwandlung aktiv miterleben zu können, macht Freude. Sie erlebt eine Situation, wie sie vielen Menschen erleben und zeigt, dass unglaubliches Potenzial zur eigenen Weiterentwicklung darin steckt, wenn man es nur zulässt.

Mein einziger Kritikpunkt ist der Schluss, dem zu viel Platz eingeräumt wird, obwohl er eher ereignisarm und etwas uninspiriert "dahinplätschert".

Dennoch ein schönes Leseerlebnis, das vor allem Frauen im mittleren Alter und Kanada-Fans begeistern könnte.

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Mein Herz bleibt in Kanada (ISBN: 9783990185391)N

Rezension zu "Mein Herz bleibt in Kanada" von Adelheid Dünser

tolle Natur und authentische Geschichte
Nati_Wivor einem Jahr

Inhalt:


Anita braucht nach ihrer Scheidung Abstand vom Alltag, um sich selber wieder finden zu können und nimmt sich dafür eine vier Monate lange Auszeit. In dieser Zeit reist sie quer mit ihrer Campingausrüstung durch Kanada und lernt dabei die unterschiedlichsten Menschen kennen. 




Meinung:


Das Buch fesselt den Leser vom ersten Kapitel mit den tollen Beschreibungen der kanadischen Landschaft. Wer Seen und Berge bzw. die Natur im Allgemeinen liebt, wird tief darin eintauchen können. Die Hauptprotagonistin Anita ist liebenswert und der Leser kann sich gut in ihre Gefühlslage hineinversetzen. Auch das Verdrängen ihrer Gefühle und das sich auseinandersetzen mit ihrer Lage ist nur allzu menschlich. Sie hat die Reise für sich alleine geplant, um sich klar zu werden, was sie für ihr weiteres Leben will. Jedoch lernt sie während ihrer Reise viele Menschen kennen, die sie anfänglich vom wahren Grund ihrer Reise ablenken, schlussendlich aber zu ihr selber zurückführen. Eine besondere Rolle spielen dabei Bob und John. Vor allem durch John wird Anita letztendlich klar, wie sehr ihre Vergangenheit mit ihrem Vater sie beeinflusst hat und kann auch mit Phillip und der Scheidung von ihm abschließen und sich auf ihr weiteres Leben freuen. 




Fazit:


Für mich eine klare Leseempfehlung. Die beschriebenen Naturschauplätze hatte ich während dem Lesen vor mir und ich bekam richtig Lust auf Seen, Berge, Natur. Auch die Geschichte von Anita wird authentisch erzählt, der Leser kann sich gut hineinversetzen und auch mitfühlen. Den vielen Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen wird sehr viel Wert beigemessen und diese würden im normalen Alltag wahrscheinlich auch nie so viel Beachtung finden. Mich hat das Buch auch zum Nachdenken angeregt, was ich sehr schön finde.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Lust auf wunderschöne Seen, umgeben von Bergen und ein wenig Abenteuer? Anita braucht nach ihrer Scheidung genau das und reist 4 Monate lang durch Kanada. Auf gut angelegten Campingplätzen lernt sie verschiedene Menschen kennen, darunter auch Bob, der eine kurze Zeit mit ihr herumreist und versucht, sie aus der Reserve zu locken. Ob ihm das gelingen wird?

Herzlich willkommen zu unserer Buchverlosung und Leserunde! 


Wir  vergeben für unsere Leserunde 5 Exemplare von "Mein Herz bleibt in Kanada".

Die Bewerbungsrunde für die Rezensionsexemplare endet am 19.01.2021. Bitte beantwortet uns folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Fremde Länder bereisen und sich verlieben geht im Moment leider nicht aber was wäre euer Reiseziel und warum?


Schreibt uns gerne eure Eindrücke zu den Abschnitten die wir als Themen angegeben haben. Unterhaltet euch untereinander und tauscht euch aus, wie euch das Buch bisher gefällt.

 

Wir freuen uns auf eure Meinungen und Rezensionen wenn ihr das Buch fertig gelesen habt.


Mit herzlichen Grüßen aus Vorarlberg, 

Das Team vom BUCHER Verlag

95 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  Nati_Wivor einem Jahr

total, da würd man sich am liebsten direkt ins Flugzeug setzen 🤭😄

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks