Totenklage um Deutschland

von Adelheid Hanke-Schaefer
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Totenklage um Deutschland
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Sehr interessant. Viel Information um Borges in Bezug auf die deutschen Beeinflussungen des borgesianischen Werkes. Für Borges-erfoscher woh...

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Totenklage um Deutschland"

In der Zeitschrift "Sur" analysierte Borges 1941 Unterdrückungen und Greuel des Krieges als "irreparable Banalität". Eine Einschätzung, die später, nodifiziert von Hannah Arendt, als sie beim Eichmann-Prozeß als Berichterstatterin teilnahm, als Banalität des Bösen wiederkehrt.
Der Bedrohung durch den Nationalsozialismus begegnete Borges mit der Waffe des Wortes und der Aufklärung, blieb aber der deutschen Kultur, die ihm seit seiner Genfer Schulzeit vertraut war, eng verbunden. Er verehrte Brahms, dessen Werk er den Titel seiner Erzählung Deutsches Requiem entlehnt hatte, er sah Schopenhauer als geistigen Vater, war ein guter Kenner der Schiften Nietzsches, las und zitierte die Gedichte von Heinrich Heine auf Deutsch, hielt Kafka für den wichtigsten Schriftsteller des gequälten 20. Jahrhunderts, las im Brockhaus und Frith Mauthners 'Wörterbuch der Philosophie', das zu seinen Lieblingsbüchern zählte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938944059
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:171 Seiten
Verlag:Frey, Walter
Erscheinungsdatum:24.04.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks