Adi Alsaid Let's Get Lost, Unabridged on CDs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Let's Get Lost, Unabridged on CDs“ von Adi Alsaid

Five strangers. Countless adventures. One epic way to get lost. Four teens across the country have only one thing in common: A girl named Leila. She crashes into their lives in her absurdly red car at the moment they need someone the most. There's Hudson, a small-town mechanic who is willing to throw away his dreams for true love. And Bree, a runaway who seizes every Tuesday - and a few stolen goods along the way. Elliot believes in happy endings...until his own life goes off-script. And Sonia worries that when she lost her boyfriend, she also lost the ability to love. Hudson, Bree, Elliot and Sonia find a friend in Leila. And when Leila leaves them, their lives are forever changed. But it is during Leila's own 4,268-mile journey that she discovers the most important truth - sometimes, what you need most is right where you started. And maybe the only way to find what you're looking for is to get lost along the way.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Adi Alsaid - Let's Get Lost

    Let's Get Lost, Unabridged on CDs
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    10. June 2017 um 05:53

    Ein Road Trip der etwas anderen Art. Leila lässt in einer amerikanischen Kleinstadt ihren Wagen testen und lernt so Hudson kennen, der sofort von dem Mädchen fasziniert ist. Es wird die schönste Nacht seines Lebens, die jedoch auch einen jahrelang gehegten Traum zerstören wird. Leilas Reise geht weiter und unterwegs sammelt sie Bree auf. Die Mädchen finden sich sofort sympathisch, doch die kleine Ausreißerin Bree kann vom Diebstahl nicht lassen und so landen beide im Gefängnis. Für Elliot wird die Begegnung mit Leila zur Realisierung einer nur dem Fernsehen gekannten Geschichte und Sonia hatte schon aufgegeben, ihr Leben in Trümmern, aber Leila kommt ihr zu Hilfe. Vier Menschen, vier Geschichten und vier Begegnungen, die das Leben verändern. Doch wer ist Leila eigentlich und warum hat sie sich auf den Weg nach Alaska zu den Polarlichtern? Auch Leilas Leben wird durch diese Reise verändert werden.Eine überzeugende Geschichte über das Erwachsenwerden. Die vier Figuren, denen die Protagonistin begegnet sind sehr verschieden, was immer wieder neue Aspekte in den Roman bringt und vier letztlich eigenständige Geschichten entstehen lässt. Alle vier sind an einem wichtigen Punkt ihres Lebens und benötigen genau den einen Impuls benötigen, um weiterzugehen und ein Kapitel abzuschließen. So auch die Protagonistin, die jedoch lange Zeit erstaunlich blass bleibt. Man erfährt sehr viel über die Figuren, mit denen sie interagiert, von sich selbst gibt sie jedoch nichts preis und mehr und mehr fragt man sich, was es mit ihr auf sich hat. Dieses Mysterium wird im letzten Kapitel recht überraschend, aber überzeugend gelöst. 

    Mehr