Adina Rishe Gewirtz

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(5)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Zebrawald

Bei diesen Partnern bestellen:

Zebra Forest

Bei diesen Partnern bestellen:

Zebra Forest

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch Wünsche werden wahr

    Zebrawald
    Valabe

    Valabe

    01. April 2017 um 13:40 Rezension zu "Zebrawald" von Adina Rishe Gewirtz

    Nichts davon wollte ich wirklich machen […] aber so lauten meine echten Wünsche: Größer werden Ein Abenteuer erleben Meinem Vater begegnen Keiner dieser drei Wünsche war bisher in Erfüllung gegangen. Annie lebt in er Kleinstadt Sunshine, in der nie etwas Spannendes passiert, mit ihrer Gran und ihrem Bruder Rew. Ihre Mutter hat sie verlassen als sie klein war, und so liest sie sich und ihrem kleinen Bruder Geschichten aus dem Buch „Die Schatzinsel“ vor. Gemeinsam spinnen sich die beiden Geschwister die verrücktesten Geschichten ...

    Mehr
    • 2
  • Auf leisen Sohlen durch den Zebrawald

    Zebrawald
    Buchperlenblog

    Buchperlenblog

    15. November 2016 um 22:52 Rezension zu "Zebrawald" von Adina Rishe Gewirtz

    Das ungewöhnliche Cover hat mich direkt angezogen und so landete es bei mir auf meinem Bücherstapel. Inhalt Annie ist elf Jahre alt und wohnt mit ihrer Gran und Rew, ihrem jüngeren Bruder, in einem Haus am Rand des Zebrawaldes. Die Sommerferien sind nah. Die Kinder leben in der Annahme, dass ihre Mutter sie nicht wollte und ihr Vater ermordet wurde. Doch plötzlich steht ein wildfremder Mann in ihrem Haus, der aus dem naheliegenden Gefängnis geflohen ist. Es ist ihr Vater. Es entsteht ein innerer Konflikt, eine Zerrissenheit der ...

    Mehr
    • 5
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Kein Schwarz und kein Weiß

    Zebrawald
    splitterherz

    splitterherz

    28. November 2014 um 18:31 Rezension zu "Zebrawald" von Adina Rishe Gewirtz

    "Es war Andrew Snow. Andrew Snow. Unser Vater. Und kurz nachdem die Stimme meines Blutes zu mir gesprochen hatte, wurde mir klar, dass unser Vater nicht von einem wütenden Mann umgebracht worden war, wie Gran gesagt hatte. Er war der wütende Mann." [S. 53] Inhalt: Nichts wünscht sich Annie mehr, als ihrem Vater zu begegnen. Doch das ist unmöglich, denn Andrew Snow ist tot. Deshalb denkt sich die Elfjährige mit ihrem Bruder die tollsten Geschichten über ihn aus, im Zebrawald hinter dem Haus ihrer Großmutter. Gran spricht nie über ...

    Mehr
  • Traurig aber unterhaltsam

    Zebrawald
    Natalie77

    Natalie77

    Rezension zu "Zebrawald" von Adina Rishe Gewirtz

    Inhalt: Annie und ihr Bruder Rew leben bei ihrer Großmutter in der Nähe des Zebrawaldes wie sie ihn nennen. Ihre Mutter hat sie dort gelassen als beide noch sehr klein waren und den Vater Andrew Snow haben sie nie kennen gelernt. Ihre Großmutter redet nicht über ihn und Annie traut sich auch nicht zu fragen. Dann gibt es einen Ausbruch auf dem Gefängnis in der Nähe und ein Häftling dringt in ihr Haus ein. Er nimmt die drei als Geiseln und behauptet Andrew Snow zu sein, Annies Vater der doch gestorben ist... Meine Meinung: ...

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    17. November 2014 um 06:25
  • Ein Buch der leisen Töne

    Zebrawald
    frenx1

    frenx1

    04. October 2014 um 16:37 Rezension zu "Zebrawald" von Adina Rishe Gewirtz

    Eine glückliche Kindheit sieht anders aus: Annies Mutter ist abgehauen, als sie drei Jahre alt war, ihr Vater bei einer Schlägerei gestorben. Annie wächst mit ihrem Bruder Rew bei ihrer Großmutter auf, die je älter sie wird, umso skurrilere Verhaltensweisen an den Tag legt. So lernt Annie für die anderen zu sorgen. Die 11-Jährige macht die Einkäufe, kocht, wenn die Großmutter sich tagelang zurückzieht und lernt, die Frau vom Jugendamt mit erfundenen Geschichten zu bezirzen. In dieses fragile Familiengebilde bricht eines Tages ein ...

    Mehr