Aditi Khorana

(134)

Lovelybooks Bewertung

  • 213 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 126 Rezensionen
(57)
(42)
(27)
(7)
(1)
Aditi Khorana

Lebenslauf von Aditi Khorana

Aditi Khorana verbrachte Teile ihrer Kindheit in Indien, Dänemark und in den USA. Sie hat einen Bachelorabschluss in International Relations von der Brown Universität und einen Masterabschluss in Global Media and Communications von der Annenberg School for Communication. Sie hat bereits als Journalistin bei ABC News, CNN und PBS gearbeitet und war als beratende Marketingleiterin für verschiedene Hollywood Studios tätig, inklusive Fox, Paramount und Sony. Sie lebt in Los Angeles, verbringt ihre Freizeit mit Lesen und Hiken und erkundet gerne die Architektur von LA.

Bekannteste Bücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine interessante Grundidee, mit einem nachdenklichen Hintergrund und einer starken Protagonistin.

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    20. September 2017 um 13:05 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Das ist eines der Bücher, die man aufgrund seines Covers schon unbedingt haben muss. Auch unter dem Schutzumschlag strahlt das Buch wirklich vor Schönheit. Ich finde das Cover passt ausgezeichnet zum Inhalt. Amrita ist eine Prinzessin. Sie soll heiraten, Sikander. Er ist ein Tyrann, aber um ihr Volk und ihr Land zu retten, willigt sie in diese Hochzeit ein. Doch die Situation gerät außer Kontrolle und Amrita muss fliehen. Sie begibt sich gemeinsam mit Thala, einem Orakel, auf eine gefährliche Reise um ihr Volk zu retten. Doch ...

    Mehr
  • Ein paar Seiten mehr, hätten der Geschichte nicht geschadet

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    Caterina

    Caterina

    20. September 2017 um 10:02 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Meine Meinung zum Buch Gestaltung: Amrita fällt wahrscheinlich durch das sehr gelungene Cover auf. Ganz besonders schön finde ich die Ornamante, die nicht nur auf dem Schutzumschlag sondern auch dadrunter verteilt sind. Es verleiht dem ganzen Buch etwas Geheimnisvolles. Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, vor allem nach den neugierigmachenden Klappentext wollte ich das Buch sehr schnell lesen. Die vielen kritischen Meinungen bremsten jedoch meine Euphorie, weshalb ich meine Erwartungen sehr nach unten schraubte. Und das war ...

    Mehr
  • Märchenhaft

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    derbuecherwald-blog

    derbuecherwald-blog

    18. September 2017 um 19:22 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Vollständige Rezension: Der BücherwaldAmritas Geschichte hat mich sehr an ein oientalisches Märchen erinnert. Denn die Atmosphäre ist wunderschön und märchenhaft und wird in schillernden Farbenbeschrieben. Außerdem spielt die Magie und das Schicksal in diesem Buch eine sehr große Rolle. Es gibt Sagen und Erzählungen, die sich im Laufe von Amritas Reise als wahr oder falsch herausstellen. Außerdem gibt Aditi Khorana im Nachwort der Geschichte eine bemerkenswerte Moral, die ich aber nicht so einfach verraten will.Amritas Reise war ...

    Mehr
  • Ein etwas anderes Buch

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    Jane1990

    Jane1990

    18. September 2017 um 15:01 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Amrita war die junge Prinzessin von Shalingar. Sie sollte mit dem Herrscher Sikander vermählt werden. Doch Sikander wollte mehr als nur die Prinzessin in seinen Harem aufnehmen, er wollte Shalingar unterwerfen. Mit Tricks schafft er es ihren Vater von allen Streitmächten des Reiches zu entfernen und tötet ihn vor Amritas Augen. Nun beginnt eine Flucht quer durchs Reich. Doch was Sikander nicht einberechnet hatte, war sein Hochzeitsgeschenk für Amrita. Ein versklavtes Orakel. Sie wusste wie man in der Zeit zurück reisen konnte und ...

    Mehr
  • Fesselnde und spannende Geschichte, hatte aber mehr Potenzial

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    Freakajules

    Freakajules

    18. September 2017 um 14:03 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Ich bin ja immer wieder gespannt, wenn ein orientalisch angehauchtes (Jugend-)Buch erscheint, nachdem mich die Welt in "Zorn und Morgenröte" und "Rache und Rosenblüte" so vollkommen vereinnahmt hatte. Der Klappentext klang dazu noch wundervoll und das Cover ist schlichtweg ein Traum. "Amrita" bietet auf jeden Fall eine schöne Verpackung mit einer interessanten Geschichte.Anfangs war ich ein bisschen skeptisch. Nur 320 Seiten für einen Einteiler im Fantasy-Genre klang für mich schon sehr wenig. Trotzdem hat es die Autorin Aditi ...

    Mehr
  • Amrita

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    Marie1990

    Marie1990

    17. September 2017 um 12:34 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    "Amrita- Am Ende beginnt der Anfang" ist ein phantastischer Roman aus der Feder von Aditi Khorana.Der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht. Eine Bibliothek, Schicksal, sagenumwobene Orte; all das verspricht eine packende Geschichte mit vielen neuen und phantastischen Ideen. Voller Vorfreude begann ich also zu lesen und wurde leider etwas enttäuscht. Was so phänomenal anmutet, wird leider nicht mit seinem vollen Potential umgesetzt und ließ mich daher konsterniert zurück.Zum einen die Spannung. Diese zeigt sich ab und an ...

    Mehr
  • Was wäre wenn...

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    17. September 2017 um 11:27 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Meine Meinung zum Jugendbuch:AmritaAm Ende beginnt der AnfangAufmerksamkeit:Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog :).Inhalt in meinen Worten:Amrita muss verheiratet werden, in der Kultur wo Sie groß wird, ist das kein Wunder, das Wunder was aber nicht positiv zu werten ist, erwartet Sie und ihren Vater, als es darum geht auszuhandeln, was der Brautpreis ist und wie die Länder aufgeteilt werden. Daraufhin ergibt sich eine Flucht, eine Flucht die gleichzeitig Antworten, Rätsel und Fragen an Amrita heran trägt. Wird Sie ...

    Mehr
    • 3
  • 1001 Nacht Feeling!!!!!

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    KayvanTee

    KayvanTee

    16. September 2017 um 22:50 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Amrita ist die Prinzessin von Shalingar. Sie führt ein unbeschwertes Leben hinter den Mauern des Palastes. Doch schon bald soll sich dieses Leben von Grund auf ändern. Der Tyrann Sikander will sie zu Frau nehmen und das Reich unter seine Führung bekommen. Als dieses zu verhindern versucht wird gerät alles ausser Kontrolle. Amrita muss fliehen um ihr Schicksal und das aller anderen zu ändern und ihr Reich zu retten. An der Seite von Thala, eine Sklavin und Seherin, beginnt ein Abenteuer das den Beiden alles abverlangen wird.Mir ...

    Mehr
  • Prinzessin meines Herzens <3 <3 <3

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    YumikoChan28

    YumikoChan28

    16. September 2017 um 16:53 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Amrita – Am Ende beginnt der Anfang von Aditi Khorana ist für mich das erste wirkliche Jahreshighlight 2017.Einmal angefangen, konnte ich es nicht mehr zur Seite legen. Und, wenn ich es dann doch mal gemacht habe, dann wirklich nur sehr ungern.... Inhaltsangabe: Dein Schicksal ist ein Buch, das du selbst schreibst! Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt Amrita die Flucht und ...

    Mehr
  • Außen hui, Innen naja

    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    schokigirl

    schokigirl

    13. September 2017 um 23:45 Rezension zu "Amrita. Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana

    Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür. Der Schreibstil ist orientalisch angehaucht, was passend zu der Atmosphäre war. Deswegen war diese auch gut gelungen. Die Geschichte wird dabei aus der Sicht von unserer Protagonistin Amrita geschildert. Die Charaktere waren okay. Das Problem ist, dass abgesehen von Amrita & ihrer Begleiterin keiner einen richtigen Charakter hatte. Beziehungsweise sie wurden einfach so minimal wie möglich beschrieben, was mir absolut nicht gereicht hat, um ...

    Mehr
  • weitere