Adolf Burger Des Teufels Werkstatt

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Des Teufels Werkstatt“ von Adolf Burger

Der Autor Adolf Burger, Jahrgang 1917, ist einer der letzten lebenden Zeitzeugen dieses Fälschersonderkommandos , das unter der Bezeichnung " Unternehmen Bernhard " in die Geschichte eingegangen ist. In einem erschütternden Bericht schildert er seine Erlebnisse in Konzentrationslagern des faschistischen Deutschlands. Von Hlinkagardisten im August 1942 in der Slowakei verhaftet und an die deutschen Faschisten ausgeliefert, machte er in Auschwitz seine erste Bekanntschaft mit der Teufels Werkstatt. Er erlebte Hunderte von Selektionen, sah, wie Mütter aus Angst vor dem Gas ihre Kinder verleugneten und Kinder ratlos zwischen Leichen umherirrten, bis SS-Mörder sie kaltblütig niederschossen.

Stöbern in Sachbuch

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks