Adriaan van Dis

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(9)
(8)
(6)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das verborgene Leben meiner Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verborgene Leben meiner Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein feiner Herr und ein armer Hund

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter den Dächern aus Zink

Bei diesen Partnern bestellen:

Indische Dünen

Bei diesen Partnern bestellen:

Palmwein

Bei diesen Partnern bestellen:

Doppelliebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Nathan Sid

Bei diesen Partnern bestellen:

Dubbelliefde / druk 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Zilver / druk 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Indische duinen: roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Eroded Dreams

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Barbar in China

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiefgründige ehrliche Biografie

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    30. November 2016 um 10:23 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Der niederländische Bestsellerautor Adriaan van Dis schrieb mit diesem Buch eine persönliche Biografie, die dennoch weit mehr ist als das ...   Es geht tiefgründig um die Auseinandersetzung eines Sohnes und seiner Mutter. Seiner Mutter - der Frau, die ihm - ihrem Sohn, ihre Geschichte verheimlichte.  Erst im hohen Alter erzählte sie ihm davon. Ihr Lebens zwischen den Niederlanden und Indonesien, und zwischen drei wahnsinnigen Kriegen wird lebendig - und so auch für den Leser ...   So steht es im Buch: "Aber seine Mutter stellt ...

    Mehr
  • Ein bewegtes Leben, ein bewegendes Buch

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    Girdie

    Girdie

    28. November 2016 um 21:39 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    „Das verborgene Leben meiner Mutter“ erzählt Adriaan van Dis im gleichnamigen Buch. Am Ende ihres Lebens erfährt er sehr viele Details von ihr, die ihm bisher unbekannt waren oder bekommt sie in einem neuen Licht zu sehen. Der Schleier über den Geschehnissen der Vergangenheit lüftet sich für ihn immer mehr.Marie van Dis wird 98 Jahr und lebt seit langem in einer Seniorenresidenz unweit der See. Nun fühlt sie, dass ihr nicht mehr viel Zeit auf dieser Erde bleibt. Zwei ihrer Töchter aus erster Ehe sind bereits verstorben, die ...

    Mehr
  • Zeit des Erinnerns

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    30. October 2016 um 16:02 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Maria Van Dis ist schon fast hundert Jahre alt und des Lebens überdrüssig. Zwei Töchter hat sie begraben und eine wohnt im Ausland. Daher hat sie einen regelmäßigen Kontakt zu ihrem Sohn Adriaan. Sie ruft ihn zu unmöglichen Zeiten in Paris an, doch es sind keine Unterhaltungen, die sie führen. Nachdem sie ihren Ruhesitz an der Küste genommen hat und Adriaan aus finanziellen Gründen aus Paris weggeht, wohnen sie recht nah beieinander. Adriaan und seine Mutter haben ein sehr unterkühltes Verhältnis, dennoch besucht er sie ...

    Mehr
  • "Wir werden alle ein Brühwürfel unserer eigenen Suppe"

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    TochterAlice

    TochterAlice

    26. October 2016 um 11:28 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    So urteilt die Mutter des Autors über den Charakter des Menschen, der sich ihr zufolge im Alter nicht abnutzt, sondern einkocht, wobei die Essenz herauskommt (S. 138). Eine spezielle Person? Aber Hallo! Beim Lesen dieses Romans, des Denkmals, das ihr eigener Sohn ihr gesetzt hat, wird deutlich, dass nicht nur ihre Kinder sie so sahen.Die alte Dame - wir lernen sie hier kurz vor ihrem Tod kennen, einem Tod, den sie selbst sich wünscht, denn eigentlich ist sie noch ganz gut beisammen, vor allem geistig und das ist mehr, als viele ...

    Mehr
  • Adriaan van Dis' 'Das verborgene Leben einer Mutter'

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    MariaWiegel

    MariaWiegel

    01. September 2016 um 19:08 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Die folgende Rezension wurde auf der Grundlage einer Leseerfahrung der niederländischen Fassung von Adriaan van Dis’ Buch Ik kom terug (2014) (Das verborgene Leben meiner Mutter) geschrieben. Alle Zitate wurden von mir ins Deutsche übersetzt.Der autobiografische Roman Ik kom terug von Adriaan van Dis, erzählt die Geschichte eines Sohnes, der die Geheimnisse der Vergangenheit seiner Mutter aufdeckt. Einer Frau, die zwei Weltkriege und das Japanische Internierungslager in Indonesien überlebt hat, des Lebens und ihrer Vergangenheit ...

    Mehr
  • Adriaan van Dis: "Das verborgene Leben meiner Mutter"

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    Hristina

    Hristina

    31. August 2016 um 16:01 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Diese Rezension basiert auf dem niederländischen Originaltext „Ik kom terug“. Dieser Roman ist in den Niederlanden in 2014 erschienen. In „Das verborgene Leben meiner Mutter“ versucht der Hauptcharakter die Geschichte seiner Mutter Maria Van Dis zu entdecken. Sie ist schon über neunzig Jahre alt und fühlt dass sie genug gelebt hat. Es ist wahrscheinlich seine letzte Möglichkeit um Dinge zu lernen, dass er sich noch nie seine Mutter zu fragen getraut hat. Es ist eine gute Chance zu finden was hinter der Erscheinung seiner Mutter ...

    Mehr
  • Ein tief berührendes literarisches Denkmal

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    KatrinBlomquist

    KatrinBlomquist

    30. August 2016 um 12:52 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    In dieser sehr ehrlichen, emotionalen Erzählung von Adriaan van Dis lernen wir die Mutter eines niederländischen Autors kennen, der seinem übermächtigen, gewalttätigen Vater bereits in seinen anderen Werken ein Denkmal gesetzt hat. Die Beziehung zu seiner Mutter ist weitaus harmloser, jedoch nicht unbedingt liebevoller. Nach einem ganzen Erwachsenenleben mit nur spärlichem Kontakt erhält der Ich-Erzähler, in dem unschwer der Schriftsteller selbst zu erkennen ist, einen seltsamen Anruf seiner Mutter: am Ende ihres langen Lebens ...

    Mehr
  • Das verborgene Leben meiner Mutter, Adriaan van Dis

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    KevinMeier

    KevinMeier

    24. August 2016 um 16:59 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Wie der Titel des Buches suggeriert, handelt das Buch von Beziehungen zwischen einem Kind und dessen Mutter. Adriaan van Dis nimmt den Lesenden mit auf eine beinahe archäologische Unternehmung das Leben seiner Mutter zu entdecken und so vielleicht die problematische Mutter-Kind-Beziehung besser zu verstehen. Diese Beziehung kann als problematisch bezeichnet werden, weil, wie auch durch den Buchtitel impliziert, eine physische, emotionale und auch kognitive Distanz zwischen den Familienteilen herrscht. Der Autor beschreibt die ...

    Mehr
  • Adriaan van Dis: Das verborgene Leben meiner Mutter

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    Elmie

    Elmie

    19. August 2016 um 12:15 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Folgende Rezension basiert auf der niederländischen Fassung des Romans Das verborgene Leben meiner Mutter, der erstmals in 2014 unter dem Originaltitel Ik kom terug („Ich komme wieder“) erschienen ist. Die verwendeten Zitate habe ich nach eigenem Ermessen übersetzt. „Wir standen uns gegenüber, meine Mutter und ich. Sie an der einen Seite des Kästchens, ich an der anderen. Wir zogen an den Griffen. Der Schlüssel steckte noch im Schloss. […] ‚Es ist mein Kästchen,‘ kreischte sie.“ Es handelt sich um die Eingangsszene des Buches, ...

    Mehr
  • Das verborgene Leben meiner Mutter

    Das verborgene Leben meiner Mutter
    Lisn

    Lisn

    29. July 2016 um 22:26 Rezension zu "Das verborgene Leben meiner Mutter" von Adriaan van Dis

    Die folgende Rezension bezieht sich auf den niederländischen Originaltext "Ik kom terug". Die Zitate habe ich selbst frei übersetzt. „Wir schworen es uns: Ich würde ihr ein Leben auf dem Papier geben, oder noch besser: ein neues Leben.“ Diesen Beschluss fasst der Protagonist Adriaan van Dis zusammen mit seiner Mutter, der Mutter, die schon über neunzig Jahre alt ist, die stets eine geheimnisvolle Distanz zu ihrem Sohn wahrte und dessen Liebe dieser sich so sehr wünschte. Genau diese Mutter hat nun einen Entschluss gefasst: Sie ...

    Mehr
  • weitere