Adrian Aebischer Eulen und Käuze

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eulen und Käuze“ von Adrian Aebischer

Sie sind selten zu sehen, schwierig zu beobachten und viele von ihnen bedroht: die Eulen und Käuze, die geschickten nächtlichen Jäger, die uns seit Menschengedenken faszinieren. Adrian Aebischer macht sich in diesem reich bebilderten Buch auf die Spuren der heimlichen Vögel und stellt von der größten Art, dem Uhu mit einer Flügelspannweite von 170 Zentimeter, bis zur kleinsten Art, dem Sperlingskauz mit einem Gewicht von nur 70 Gramm, sämtliche heimische Arten vor. Er beschreibt, wie sie leben, jagen und Jungtiere aufziehen und woran wir die einzelnen Arten erkennen können. Das Buch vermittelt Kenntnisse über die Biologie und Ökologie aller europäischen Eulen und Käuze und gibt einen Einblick in die besonderen anatomischen Anpassungen, die die nächtliche Lebensweise erst ermöglichen. Welche Bedeutung hat die Nahrung für die Bestandsdichte und den Bruterfolg? Was wird aus den Jungvögeln, nachdem sie die Eltern verlassen haben. Wann, wo und wie sind Eulen zu beobachten? Wie arbeiten die Eulenforscher? Diesen und vielen anderen Fragen geht der Autor geht nach. Ein eigenes Kapitel ist den Lautäußerungen der einzelnen Arten gewidmet, und auf der beigelegten CD sind die Stimmen aller Arten zu hören. Das Buch führt vor Augen, wie problematisch die Zukunftsaussichten einiger Arten sind, zeigt aber auch, dass der Mensch den Eulen und Käuzen helfen kann. Es richtet sich an interessierte Naturliebhaber ebenso wie an fortgeschrittene Vogelfreunde.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen