Adrian Fisher Labyrinthe und Irrgärten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Labyrinthe und Irrgärten“ von Adrian Fisher

"Labyrinthe und Irrgärten Das grosse Spiel- und Erlebnisbuch Das Geheimnis und der Zauber von Irrgärten und Labyrinthen verführen, bezaubern und ver-wirren die Menschheit schon seit Jahrtausenden. Angefangen bei der Legende von Theseus und dem Minotaurus, über die Hecken-Irrgärten der großen englischen Landsitze bis zu den modernen Labyrinthen im Maisfeld bereiten diese wunderschönen und verschlungenen Muster denen, die sie zu ergründen suchen, seit jeher viel Spaß und vergnüglichen Frust. Heute erleben wir weltweit ein Goldenes Zeitalter der Labyrinthe und Irrgärten. Ihre Zahl und Vielfalt und auch ihre Popularität wachsen wie niemals zuvor: Die Hälfte der Irrgärten der Welt sind in den letzten zehn Jahren angelegt worden. Technologie im Einklang mit Kreativität hat eine neue Ära für diese uralte Tradition eingeläutet. Dieses Buch ist der einzige vollständige Führer zur Gestaltung von Labyrinthen oder Irrgärten - zeitgenössischen wie historischen - und wurde vom produktivsten und originellsten Labyrinth-Designer der Welt geschrieben. Geordnet nach der Art der Irrgärten oder Labyrinthe und verschwenderisch mit über 150 Plänen von Irrgärten und 350 Fotos und Zeichnungen aus-gestattet, wird dieses verblüffende Buch Sie durch die besten Irrgärten der Welt geleiten. Sie lernen vertikale Irrgärten kennen, wie das Labyrinth im Maisfeld, das mit seinen fast neun Meilen langen Pfaden alle Rekorde brach, horizontale Labyrinthe aus Steinen, Torf oder Wasser, Irrgärten, die die Sinne täuschen und verwirren, wie zum Beispiel Spiegellabyrinthe, die sechsmal größer erscheinen, als sie in Wirklichkeit sind, und kleine Irrgärten und Puzzles, die trotz ihrer geringen Größe den, der ihnen auf die Spur kommen will, ganz schön herausfordern. Charmant, aufschlussreich und sympathisch enthüllt der Autor Geheimnisse der Irrgarten-Gestaltung, die Symbolik, die das Design enthalten kann, Geschichten um die Entstehung von Irrgärten und Labyrinthen und die Philosophie – von Spiel, Spaß und Entdeckerfreude -, die ihnen zugrunde liegt. Mit seinem vielschichtigen Irrgarten zum Ausklappen samt umfassendem Nachschlageteil, mit seinem Glossar und einer Liste der größten Irrgärten und Labyrinthe aller Zeiten wird dieses Buch überall das Massenpublikum begeistern. „Kinder lernen spielend“, schreibt Adrian Fisher, „und wenn wir die Freude am Spielen verlieren, geht es uns schlecht.“"

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen