Adrian Langenscheid

 4.5 Sterne bei 72 Bewertungen
Autorenbild von Adrian Langenscheid (©privat mit lizensfreien Elementen von Pixabay)

Lebenslauf von Adrian Langenscheid

Adrian Langenscheid, geboren 1977, ist einer von Deutschlands erfolgreichsten True Crime-Autoren. Seine Erzählungen stellen ein atemberaubendes, zutiefst erschütterndes Portrait menschlicher Abgründe dar, das gerade wegen der kühlen, sachlich-neutralen Schilderung gewaltige Emotionen weckt. Seit seinem Debüt "True Crime Deutschland" (2019) ist er mit all seinen weiteren Büchern ganz oben auf den True Crime-Bestsellerlisten zu finden. Seine internationale Kurzgeschichten-Buchreihe über wahre Verbrechen wird rund um den Globus gelesen: «True Crime England» und «True Crime USA» erreichten sogar Platz 1 der Amazon Crime-Bestsellerliste. Langenscheid ist verheiratet und lebt mit seinen drei Kindern in Stuttgart.

Stimmen zum Autor:

» Adrians schonungslose Kurzgeschichten sind wie der tragische Sturm, der unerwartet hereinbricht. Ehe man sich versieht, hat er nichts als Zerstörung hinterlassen. Zurück bleiben vor allem starke Emotionen und viele Fragen.« – Ein Leser

» Langenscheid schreibt sachlich, fokussiert und ausführlich über die dunkelsten Flecken unseres Seins. Schonungslose Unterhaltung, bis das Blut in den Adern gefriert«– Dave Grunewald (Musiker / Influencer) 

» Spannungsgeladen, informativ und detailreich berichtet Adrian Langenscheid ... über Kriminalfälle, die schockieren, bewegen und zugleich fesselnd sind. «– Yvonne Widler (Kurier / Podcast Dunkle Spuren)

» Morbide, skurril, traurig... Gänsehaut! «– Leonie-Rachel Soyel (Podcast Couchgeflüster)



Botschaft an meine Leser

Liebe Leser und Leserinnen

Vielen Dank, dass du mein Profil angeklickt haben. Ich bin leidenschaftlicher True Crime Autor. Einer der bekanntesten in Deutschland und freue mich über jeden der mir und meinen Büchern eine Chance gibt.  Das Feedback von Leser und Leserinnen wie dir hat mir sehr geholfen. Deshalb ist mir der Kontakt mit dir wichtig. Auch jede einzelne Rezension lese und freue mich, bzw. nehme mir zu Herzen was dort geschrieben wird. Sprich mich an. Ich antworte dir gerne und nun viel Spaß beim Lesen und auf meiner Seite stöbern. Dein Adrian. 

Neue Rezensionen zu Adrian Langenscheid

Neu
D

In diesem Buch werden 18 bekannte und weniger bekannte schwedische Kriminalfälle in Kurzgeschichten erzählt. Es gibt dazu mal mehr und mal weniger Hintergrundinformationen wie es zur Tat gekommen ist, wie die Ermittlungen erfolgt sind und zur aktuellen Situation der Opfer und Täter

Bei manchen Fällen hätte ich durchaus gerne mehr erfahren aber alles in allem war es sehr interessant zu lesen auch wenn es überaus erschütternd ist da ja alle Fälle tatsächlich passiert sind.

Der Schreibstil erinnert an Zeitungsberichte oder Reportagen und es wird weitestgehend auf Vermutungen und Spekulationen verzichtet und der Leser hat die Möglichkeit selbst Theorien zu entwickeln. Da es reale Fälle sind gibt es auch einiges an Material dazu im Internet zu finden und so kann dieses Buch auch als Anstoß genommen werden um sich über die Fälle die einem besonders nahe gehen genauer zu informieren


Kommentieren0
0
Teilen

Das Cover finde ich ansprechend gestaltet und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht auf die Kurzgeschichten, die auf wahren Begebenheiten beruhen.

 

Klappentext:

TRUE CRIME SCHWEDEN - WAHRE VERBRECHEN - ECHTE KRIMINALFÄLLE 

Deutschlands erfolgsgekrönter True Crime-Bestsellerautor Adrian Langenscheid entfesselt, im vierten Band seiner True Crime-Buchreihe erneut herzklopfendes Suchtlesen. Es ist ein atemberaubendes, zutiefst erschütterndes Portrait menschlicher Abgründe, das gerade wegen der kühlen, sachlich-neutralen Schilderung gewaltige Emotionen weckt.

Frei von jeglicher Sensationsgier werden in achtzehn True Crime-Kurzgeschichten einige der spektakulärsten schwedischen Kriminalfälle der letzten Jahrzehnte nacherzählt. Eine ergreifende Sammlung von Berichten über Mord, Totschlag, Entführung, Missbrauch, Betrug, Verrat und Diebstahl, die den Leser an die Grenzen des Erträglichen führen. Es sind Straftaten, in die „Menschen wie Du und Ich“ verwickelt sind; Menschen, deren Leben aufgrund tragischer Umstände von einem Tag auf den anderen nicht mehr das ist, was es zuvor war.

Mit Sachverstand und exzellentem Kopfkino integriert der True Crime-Experte die wichtigsten Einsichten aus Gerichtsverhandlungen, Akten, psychologischen Gutachten, Verhören und Ermittlungsprotokolle in seine ereignisreichen Erzählungen.

Das Leben schreibt haarsträubende Geschichten. Dieses Buch fasst sie zusammen. Gefesselt, fassungslos, verblüfft und zu Tränen gerührt, werden Sie alles in Frage stellen, was Sie über die menschliche Natur zu wissen glauben.

 

Die geschilderten Fälle sind sehr unterschiedlich, so dass mich die eine mehr und die andere auch weniger überzeugt hat. Aber insgesamt ein super spannendes Buch, mit Fällen aus dem wahren Leben, die erschreckend sind. Bei manchen musste ich es erst einmal sacken lassen, bevor ich mich an die nächste Geschichte „getraut“ habe.

Der Schreibstil ist sachlich aber dennoch unterhaltsam und flüssig zu lesen und die Spannung war für mich schon allein dadurch vorhanden, dass ich wusste, es handelt sich um tatsächliche Fälle. Aus manchen hätte man sicherlich ein ganz eigenes Buch machen können und damit die Seiten füllen können. 

 

Mir hat es sehr gut gefallen und ich vergebe gerne fünf Sterne für „True Crime Schweden“.

Kommentieren0
1
Teilen

Das Buch beinhaltet 18 reale schwedische Kriminalfälle aus den vergangenen 20 Jahren. Jeder Fall ist erschreckend und zeigt, wozu Menschen aus den unterschiedlichsten Beweggründen fähig sind. Die Bandbreite reicht von Brandstiftung durch Jugendliche aus Rache dafür, dass ihnen der Zutritt zu einer Tanzveranstaltung verwehrt wurde, über Mord aus Habgier bis hin zum Mord an den eigenen Kindern, um die Mutter zu bestrafen.

Der Autor bedient sich bei seinen Berichten einer neutralen Sprache. Er schildert die Fakten und wertet nicht, so dass ich mir als Leser eine eigene Meinung bilden konnte. So weit bekannt gibt er Informationen zur Vorgeschichte der Täter und was aus ihnen nach dem Gerichtsprozess geworden ist. Für einige der Täter habe ich sogar ein wenig Mitleid empfunden, weil sie psychisch krank und damit in meinen Augen für ihre Taten nicht voll verantwortlich waren. Bei anderen dagegen regte sich schon mal der Impuls " Auge um Auge". Besonders bei Fällen, in denen Kinder zu Opfern wurden wie in einem widerwärtigen Fall von Kindesmisshandlung. Aber alle Fälle haben gemein, dass sie tatsächlich passiert sind und nicht der Phantasie des Autors entsprungen sind. Das hat den Schrecken für mich vergrößert und gezeigt, dass das abgrundtief Böse leider nur all zu real ist.

Kommentare: 3
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches True Crime Schweden  Wahre Verbrechen – Echte Kriminalfälle: Ein erschütterndes Portrait menschlicher Abgründe. (True Crime International, Band 4)

Leserunde mit eBook-Verlosung !

Mit dem vierten Band meiner True Crime-Bestsellerbuchreihe hoffe ich erneut herzklopfendes Suchtlesen zu verursachen. Die Fälle gingen mir sehr nahe und gemeinsam wagen wir einen Blick in die menschlichen Abgründe. Oftmals bin ich selbst fassungslos. 

Ich freue mich auf die Leserunde mit dir.  

Liebe Grüße dein Adrian 

P.s.:Bitte beachte, dass nur eBooks verlost werden!

Mit dem vierten Band meiner True Crime-Bestsellerbuchreihe hoffe ich erneut herzklopfendes Suchtlesen zu verursachen. Die Fälle gingen mir sehr nahe und gemeinsam wagen wir einen Blick in die menschlichen Abgründe. Ich freue mich auf die Leserunde mit dir und hoffe alle Fragen beantworten zu können. Aber oftmals bin ich selbst fassungslos. Liebe Grüße dein Adrian

630 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches TRUE CRIME ENGLAND I Wahre Verbrechen – Echte Kriminalfälle aus Großbritannien  I: schockierende Kurzgeschichten über Mord, Raub, Entführung, Missbrauch und Diebstahl I

Beststellerautor und True Crime-Experte Adrian Langenscheid berichtet im dritten Band seiner Buchreihe True Crime International aufs Neue wahrheitsgemäß, sachlich und frei von jeglicher Sensationsgier über schockierende Straftaten aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Verbrechen, die sich tatsächlich ereignet haben – und das vor gar nicht allzu langer Zeit

Hallo ihr Lieben.

Herzlich willkommen zu meiner ersten Leserunde überhaupt. Dank Corona bin ich bereits am Abschluss meines neuen Buches. Trotzdem will ich versuchen regelmäßig an der Leserunde teil zu nehmen. Ihr dürft alles Fragen. Ich hoffe ich kann euch auch zu allem Antworten liefern. Zudem würde ich mich riesig über eine Rezension von euch auf Amazon freuen.  

352 Beiträge
Cover des Buches TRUE CRIME ENGLAND I Wahre Verbrechen – Echte Kriminalfälle aus Großbritannien  I: schockierende Kurzgeschichten über Mord, Raub, Entführung, Missbrauch und Diebstahl I

Hallo Liebe Leser und Liebe Leserinnen

Mein Name ist Adrian. Ich bin begeisterter True Crime Leser und jetzt auch Bestsellerautor im True Crime Genre. Vor einem Jahr habe ich deshalb mein erstes Buch veröffentlicht und bin in das Autorendasein mehr oder weniger rein gerutscht. Mein erstes Buch wurde gleich zu einem True Crime Bestseller. Das zweite folge ihm. Heute würde ich vorallem das erste Buch ganz anders schreiben. Auf mein aktuelles Buch True Crime England bin ich sogar ein bisschen stolz. Es ist das bisher umfangreichste und aufwendigste Buch meiner True Crime-Serie.  Es haben drei bekannte deutschsprachige Crime Podcast mitgewirkt. 

Hier bei Lovelybooks bin ich neu und biete zum ersten Mal eine Leserunde an. Dafür verlose ich 40 eBooks. Da mein Buch von Amazon angeboten wird, gibt es die eBooks leider nur für Kindle. Wer gewinnt erfährt von mir, wann, wo und wie er sich das Buch kostenlos downloaden kann. In der Leserunde werden wir Kapitelweise vorgehen. 

Ich freue mich auf deine/ihre Bewerbungen.

Liebe Grüße

Adrian 



https://www.amazon.de/TRUE-CRIME-ENGLAND-Wahre-Verbrechen-ebook/dp/B085GMSY4J/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr= 


342 Beiträge

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 10 Wunschzettel

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks