Adrian McKinty

(361)

Lovelybooks Bewertung

  • 289 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 7 Leser
  • 178 Rezensionen
(174)
(125)
(45)
(13)
(4)

Lebenslauf von Adrian McKinty

Adrian McKinty wird 1968 geboren. Er wird in Carrickfergus, in der Nähe von Belfast, groß. In Oxford sudierte er Philosophie und zog anschließend nach New York. 2001 zog McKinty nach Denver und wohnt nun seit 2008 mit seiner Familie in Melbourne.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer noch Trouble in Nordirland.

    Dirty Cops

    Gulan

    02. July 2018 um 09:27 Rezension zu "Dirty Cops" von Adrian McKinty

    Nordirland, 1988. Ein seltsamer Mordfall in Carrickfergus: Ein Mann wird vom einem Armbrustpfeil erschossen aufgefunden. Der Tote war ein Dealer, aber die Mordwaffe ist schon sehr ungewöhnlich. Die Ehefrau des Toten ist keine große Hilfe, war sie doch vermutlich selbst in die Deals ihres Mannes verstrickt. Über Umwege gibt sie Duffy schließlich einen entscheidenden Hinweis, das Kennzeichen eines Autos, das das Paar kurz vor dem Mord verfolgt haben soll. Duffys Vorgesetzten wollen den Fall allerdings zu den Akten legen, zumal eine ...

    Mehr
  • Somewhere there’s always midnight.

    The Bloomsday Dead

    TheRavenking

    12. May 2018 um 15:18 Rezension zu "The Bloomsday Dead" von Adrian McKinty

    In this intensely riveting, action-packed novel, "virtuoso mayhem machine" ("Booklist") Michael Forsythe returns to his native Ireland -- where a dangerous and beautiful old flame causes way more trouble than he bargained for. Running hotel security at a resort in Lima, Peru, Michael has been lying low and staying out of trouble -- until two Colombian hit men hold him at gunpoint, and force him to take a call from his ex-lover, Bridget Callaghan. At that moment she offers him a terrible choice: come to Ireland and find my ...

    Mehr
  • Das Schlossgespenst einmal ausgeschlossen...

    Rain Dogs: Kriminalroman: 5 (Sean-Duffy-Serie)

    Soeren83

    07. May 2018 um 14:26 Rezension zu "Rain Dogs: Kriminalroman: 5 (Sean-Duffy-Serie)" von Adrian McKinty

    Die Tote wurde nicht aus einem Flugzeug abgeworfen - und als Mörder kommt das Schlossgespenst nicht in Frage. Als der nordirische Polizist Sean Duffy und seine Kollegen den nächtlichen Todessturz einer jungen Journalistin im verschlossenen Carrickfergus Castle rekonstruieren wollen, sind das die beiden Erklärungsversuche, welche nicht ernsthaft weiterverfolgt werden. Man hätte es dem umtriebigen Duffy aber durchaus zugetraut, beide Theorien ernsthaft zu überprüfen. Aber so einfallsreich müssen die Polizisten gar nicht sein. ...

    Mehr
  • Gleichbleibend auf hohem Niveau

    Dirty Cops

    michael_lehmann-pape

    02. May 2018 um 09:47 Rezension zu "Dirty Cops" von Adrian McKinty

    Gleichbleibend auf hohem NiveauBetrachtet man die vielfachen kleinen Seitenhiebe des Sean Duffy , Inspektor bei der RUC in Irland Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts, so hat man, im Vergleich zu den Vorgänge-Romanen fast das Gefühl, der Mann geht vom Alter her seinem Ende entgegen.Doch weit gefehlt, 38 ist Duffy inzwischen, in fester Beziehung und Vater einer Tochter (sowie weiterhin Fan, Besitzer und Liebhaber seines „schnurrenden“ BMW, der bei Antritt jeder Fahrt gründlich auf „Quecksilberzünder“ ...

    Mehr
  • Dirty Cops

    Dirty Cops

    Aoibheann

    24. March 2018 um 19:23 Rezension zu "Dirty Cops" von Adrian McKinty

    Belfast, 1988. Ein Mann wird mit einem Pfeil im Rücken tot aufgefunden. Es waren wohl kaum Indianer, und auch Robin Hood dürfte als Täter nicht in Frage kommen. Und da das Opfer eh nur ein Drogendealer war, könnte man sein kurioses Daheinscheiden ruhigen Gewissens zu den Akten legen. Doch Inspector Sean Duffy tut sich schwer damit, Morde zu den Akten zu legen - auch wenn seine Vorgesetzten ihn dazu drängen und der Haussegen bei der jungen Familie Duffy gerade reichlich schief hängt. Und noch jemand möchte Duffy zum Aufgeben ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3010
  • Mord, Drogenhandel und Korruption im Belfast der 1980er

    Police at the Station and They Don't Look Friendly: A Sean Duffy Thriller (Sean Duffy 6)

    Ingrid_Davis

    01. November 2017 um 09:17 Rezension zu "Police at the Station and They Don't Look Friendly: A Sean Duffy Thriller (Sean Duffy 6)" von Adrian McKinty

    Auch dieser Duffy-Krimi hat mir gut gefallen. Ein interessanter Mordfall im Belfast der 80er-Jahre, und wie so oft bei McKinty geht es um viel mehr als nur die Opfer des Crossbow-Mörders. Duffy deckt Polizei-Korruption, einen alten Mordfall und lebhaften Drogenhandel zwischen Nord-Irland und den damals noch Staaten des Ostblocks auf, wird von Killerkommandos der IRA gejagt und trifft schließlich eine Entscheidung...Achtung - potentieller SPOILER:Ob wir Sean Duffy nochmal wiedersehen, lässt McKinty am Ende elegant offen. Mein Tipp ...

    Mehr
  • Duffy gut in Form

    Rain Dogs

    Ingrid_Davis

    15. October 2017 um 12:20 Rezension zu "Rain Dogs" von Adrian McKinty

    Band 5 der Sean-Duffy-Reihe hat mir gut gefallen. Zwar war hier der politische Kontext im Nordirland der 1980er-Jahre nicht so stark herausgearbeitet wie bei den besseren Duffy-Büchern, aber dafür hatte das Ganze eine internationale Dimension, und die Welt von Duffy ist nicht klassisch schwarz-weiß, sondern oftmals auch ein sehr realistisches Grau, was mir gut gefällt. Auch gelingt es nicht immer mit legalen Mitteln, die Unholde zur Strecke zu bringen, was ebenfalls sehr realistisch ist. Irgendwie bekommen sie dann aber doch ...

    Mehr
  • Solider Krimi mit politischen Hintergrund

    Gun Street Girl

    Ingrid_Davis

    21. September 2017 um 08:02 Rezension zu "Gun Street Girl" von Adrian McKinty

    Inzwischen habe ich mich an den Vorleser der englischen Audible-Version gewöhnt, und inzwischen gefällt es mir sogar recht gut, wie er es liest. Diese Nummer 4 der Serie um Sean Duffy war auf der Skala wieder ein bisschen unter Band 3. Für mich steht und fällt die Reihe mit dem Bezug zur politischen Lage in den 1980ern in Belfast/Nordirland.Die Romane, bei denen dieser Hintergrund eine größere Rolle spielen, sind definitiv die besseren Duffys. Insgesamt gewinnt man aber den ironischen Duffy und seine lakonische Art, sein Leben ...

    Mehr
  • Sean Duffy wieder in Hochform

    In the Morning I'll Be Gone

    Ingrid_Davis

    09. September 2017 um 11:39 Rezension zu "In the Morning I'll Be Gone" von Adrian McKinty

    Nach dem etwas enttäuschenden zweiten Band läuft Duffy bzw. McKinty wieder zu Hochform auf, aus meiner Sicht, weil er die politischen Verwicklungen im Belfast der 1980er Jahre wieder stärker mit der Kriminalgeschichte verknüpft und der Fall dadurch eine wesentlich größere Tiefe und Komplexität bekommt. Und das Ende ist herrlich ironisch. Prädikat: Sehr lesenswert.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.