Nightfall - Zeiten der Finsternis

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(7)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nightfall - Zeiten der Finsternis“ von Adrian Phoenix

Er ist der Engel der Nacht – Dante Prejean ist zurück Dante, seines Zeichens Vampir und gefallener Engel, schwebt in höchster Gefahr: Er muss nicht nur vor der Regierung der Vereinigten Staaten fliehen, sondern auch vor den Gefallenen. Sollten sie seine wahre Identität entdecken, gibt es für ihn keine Hoffnung mehr. Doch während seine Zukunft im Chaos zu versinken droht, setzt eine Frau alles daran, ihn zu retten ...

Stöbern in Fantasy

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Nach zwei tollen Vorgängern leider eine Enttäuschung...

Mona98

Die Krone der Sterne

Spannende Space-Opera für Fantasy-Fans

TiliaSalix

Conversion - Zwischen Tag und Nacht

Einzig die letzten 100 S. heben es auf 3 Sterne. Oberflächliche Charaktere,plumpe&unrealistische Liebesgeschichte. War oft kurz vorm Abbruch

NordicGhost

Die silberne Königin

Eine wunderbare Geschichte in der man komplett versinken kann <3

Cat_Crawfield

Die Bibliothek der besonderen Kinder

Würdiger Abschluss der Trilogie.

Dion

Die Murdstone-Trilogie

Die Grundidee hat mir sehr Spaß gemacht aber am Ende wurde es sehr konfus...schade.

Buchenrauch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mehr, mehr,

    Nightfall - Zeiten der Finsternis
    dorothea84

    dorothea84

    12. December 2015 um 18:19

    Dante ist nicht nur ein Vampir,sondern auch ein gefallener Engel. Jetzt ist nicht nur die Regierung hinter im her, sondern auch die Engel und noch so manche Figuren im Dunkeln verborgen. Doch er verliert sich immer mehr in der Vergangenheit, nur eine kann ihn in der Gegenwart halten. Heather versucht alles um Dante zu retten. Doch jeder scheint gegen ihnen zu sein. Mit einem großen Knall hat das letzte Band aufgehört da kann man ja nicht warten, sondern muss gleich das nächste Anfangen. Langsam habe sie mehr Feinde oder sogenannte "Freunde" als wahre Freunde. Jeder will was von Dante und niemand fragt ihn was er eigentlich will. Heather bleibt die Starke. Band 3 und die Spannung bleibt. :) Manchmal frage ich mich wie viele Geheimnisse, denn noch kommen. Wer versteckt sich noch im Dunkeln? Aber genauso wie die beiden vorigen Bänder konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Puzzleteil um Puzzleteil bekommt man und erlebt wie sich alle verhalten und kämpfen, da kann man das Buch nicht aus der Hand legen, man muss weiterlesen. Doch leider ist das Band auch das letzte was auf Deutsch übersetzt worden ist, das heißt wenn man weiterlesen "muss" will, dann nur noch auf Englisch.

    Mehr
  • Nightfall - Zeiten der Finsternis

    Nightfall - Zeiten der Finsternis
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    03. March 2014 um 18:36

    Puuuh, was für eine rasante Fortsetzung. Der inzwischen dritte Band der Nightfall-Reihe hat mich ebenso wie seine Vorgänger gepackt und erst wieder los gelassen, als ich mich durch die knapp 450 Seiten starke Geschichte gelesen hatte. Die Geschichte setzt fast nahtlos an das Ende des zweiten Teiles an und ähnlich, wie schon bei Band 2 habe ich etwas gebraucht, bis ich wieder den vollen Durchblick hatte. Es ist schon wieder einige Tage her, dass ich den Vorgängerband gelesen habe und die inzwischen doch recht komplexen Handlungsstränge und ihre im dichteren Verflechtungen miteinander, muss man sich erst wieder ins Gedächtnis rufen. Grundsätzlich kann ich jedem nur empfehlen, alle 3 Teile dicht hintereinander zu lesen. Der Fokus liegt dieses Mal definitiv auf Dante. So ausführlich wie bisher noch nie wird seine Herkunft, seine Macht, seine traumatische Vergangenheit beleuchtet. Auch über die geheimnisvolle "Schattenabteilung", die Jagd auf Dante und seine Freunde macht, erfährt man mehr und natürlich rücken die Gefallenen auch weiter in die Geschichte vor. Mir persönlich hat Heathers Seite in der Geschichte ein wenig gefehlt. War sie in den beiden ersten Geschichten ein sehr starker Gegenpart von Dante, so dümpelt sie dieses Mal ein wenig vor sich hin und läuft für mein Empfinden so nebenher mit. Positiv hat mir gefallen, dass sich der bisher doch recht geheimnisvolle Llygad Von stärker in die Handlung eingebracht hat. Allen kleineren Kritikpunkten zum Trotz hat mich "Nightfall - Zeiten der Finsternis" infiziert und ich bleibe definitiv an der Reihe dran =) Bisherige Bücher: 1. Nightfall - Schwingen der Nacht (A Rush of Wings) 2. Nightfall - Rückkehr des Engels (In the Blood) 3. Nightfall - Zeiten der Finsternis (Beneath the Skin)

    Mehr