Adrian Rohnfelder

 4,5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Adrian Rohnfelder

Adrian Rohnfelder, geboren 1968, ist Landschafts-, Reise- und Abenteuerfotograf mit einer Leidenschaft für Feuer und Eis. Seit 2005 konzentriert er sich auf Reportagen über seine Reisen an die entlegensten Orte des Planeten. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf Vulkanen, seit ihn in 2008 auf Indonesien der „Feuerwerkvirus“ gepackt hat. Sein letztes Projekt: die Besteigung der höchsten Vulkane der sieben Kontinente. Adrian Rohnfelder ist Visionary und Botschafter von Olympus, schreibt für Magazine, hält Vorträge und ist gefragter Gast in Talkshows. Er lebt in Bad Homburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Adrian Rohnfelder

Cover des Buches Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe (ISBN: 9783961711734)

Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe

 (2)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Volcanic 7 Summits, English Version (ISBN: 9783961711741)

Volcanic 7 Summits, English Version

 (0)
Erschienen am 15.05.2019

Neue Rezensionen zu Adrian Rohnfelder

Neu
Cover des Buches Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe (ISBN: 9783961711734)R_Mantheys avatar

Rezension zu "Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe" von Adrian Rohnfelder

Interessante Abenteuer-Idee, etwas enttäuschende Ausführung
R_Mantheyvor einem Jahr

Warum man unbedingt einen Vulkan besteigen muss, wird man sich spätestens dann fragen, wenn es dort oben ungemütlich wird. Dann nämlich ist man seines Lebens nicht mehr sicher. In Europa existieren einige aktive Vulkane. Der Fleißigste ist wohl der Stromboli auf der gleichnamigen Insel, die zwischen Sizilien und Neapel liegt. Das Bild in meinem Profil zeigt diesen permanent mehr oder weniger aktiven Vulkan. Man kann ihn besteigen, aber dabei auch Pech haben, wie ein Ausbruch in diesem Jahr zeigte, bei dem es zwei Tote gab. Das Einzige, was einen nämlich dort oben vor gelegentlich herumfliegenden großen und sehr heißen Steinen schützen kann, sind zwei kleine Betonbauten mit dem Charme einer soliden Bushaltestelle.

Dem Autor dieses Text-Bild-Bandes kam am Sakurajima, einem der aktivsten Vulkane Japans, bei einem Ausbruch die Idee die sogenannten Volcanic Seven Summits zu besteigen. Dabei gilt es, auf die Gipfel der jeweils höchsten Vulkane auf sieben Kontinenten zu gelangen. Das sind: der Pico de Orizaba (5636m) in Nordamerika, der Ojos del Salado (6893m) in Südamerika, der Mount Sidley (4181m) in der Antarktis, der Elbrus (5642m) in Europa, der Kilimandscharo (5895m) in Afrika, der Damawand (5604) in Asien und der Mount Giluwe (4368m) in Ozeanien. Weniger als 20 Menschen haben all diese Besteigungen bisher absolviert. Adrian Rohnfelder reiht sich, so erfährt man es aus diesem Buch, bisher nicht in diese Heldengalerie ein, denn er ist bereits bei seinem ersten Versuch am Mount Sidley gescheitert. Das Besteigen hoher Berge erfordert mehr als nur den Wunsch, es zu versuchen.

Dieses Buch ist also kein Bericht über die sieben Besteigungen, sondern eher eine kommentierte Fotostrecke von Rohnfelders sieben Reisen. So schön viele seiner Fotografien auch sind, so unkonzentriert ist nach meinem Eindruck die Darstellung. Vermutlich konnte sich der Autor nicht entscheiden, was er eigentlich mit diesem Buch will. Am Anfang denkt man vielleicht, hier geht es um die Besteigungen, die in Wort und Bild dokumentiert werden. Vielleicht sieht man dann auch noch als Betrachter in den einen oder anderen Vulkanschlot. Doch das trifft nicht immer ein. Stattdessen hat man es eher mit einem siebenteiligem Reisebericht zu tun, in dem es einige schöne Bilder zu sehen gibt, aber auch solche, die man nicht wirklich deuten kann, weil sie eher zu den Erinnerungen des Autors passen, die der Betrachter dieses Buches nicht besitzt. Auch passen Bilder und Texte nicht immer zusammen. Die meisten Bilder werden kurz erklärt, einige aber auch nicht. Und um Vulkane geht es auch nicht in jedem Fall, sondern vielmehr um die Reisen des Autors in ihrer Gesamtheit.

Eigentlich ein schönes Buch, dem aber eine bessere Darstellung und eine straffere Hand bei den Beschreibungen ein wenig gefehlt haben.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe (ISBN: 9783961711734)W

Rezension zu "Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe" von Adrian Rohnfelder

Ein wunderbares Buch
WinfriedStanzickvor 2 Jahren


 

Adrian Rohnfelder ist ein leidenschaftlicher Reise- und Abenteuerfotograf, der schon viel gesehen und erlebt hat, und dabei fantastischen Fotos machte. Lange Zeit war sein „Traum von Unerforschten“, wie es im Untertitel dieses faszinierenden Buches von ihm heißt, als einer der ersten Menschen überhaupt die jeweils höchsten Vulkane der sieben Kontinente zu besteigen. Seit er 2008 in Indonesien nei einem Vulkanausbrich dabei war, hat ihn die Begeisterung für die glühenden Giganten auf der Welt nicht mehr losgelassen.

 

Dabei ist im Unterschied zu anderen Bergsteigern sein  Hauptziel nicht die Besteigung des Vulkans selbst, sondern sein Fokus liegt immer auf den Bildern, die auf diesem Weg entstehen

Und so fährt er mit dem Fahrrad hoch über den dampfenden Regenwäldern im Kilimandscharo-Massiv; durch die brodelnde Hitze der Atacama-Wüste in Chile auf den Gipfel des Ojos del Salado; im Niemandsland der Antarktis auf den spektakulär vergletscherten Mount Sidley, der so abgelegen ist, dass ihn erst eine Handvoll Menschen überhaupt je zu Gesicht bekam.

 

Und so sind auf diesen sieben Reisen zu den höchsten Vulkanen der Kontinente spektakuläre Fotografien entstanden, die zusammen mit den spannenden und unterhaltsamen Reiseerzählungen den Leser sofort in den Bann ziehen.

 

Ein wunderbares Buch.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks