Adriana Dorsett

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Die Weihnachtshäsin, Tom, der Hase aus dem All und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Adriana Dorsett

Adriana DorsettDie Weihnachtshäsin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Weihnachtshäsin
Die Weihnachtshäsin
 (2)
Erschienen am 01.09.2007
Adriana DorsettTom, der Hase aus dem All
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tom, der Hase aus dem All
Tom, der Hase aus dem All
 (1)
Erschienen am 26.01.2012
Adriana DorsettSo ein frecher Hund
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
So ein frecher Hund
So ein frecher Hund
 (0)
Erschienen am 01.01.2007
Adriana DorsettEin Held im Schafspelz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Held im Schafspelz
Ein Held im Schafspelz
 (0)
Erschienen am 01.01.2007
Adriana DorsettWie Weihnachten beinahe ausfiel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie Weihnachten beinahe ausfiel
Wie Weihnachten beinahe ausfiel
 (0)
Erschienen am 13.09.2010

Neue Rezensionen zu Adriana Dorsett

Neu
Buchhandlung_Schmitz_Juniors avatar

Rezension zu "Tom, der Hase aus dem All" von Adriana Dorsett

Rezension zu "Tom, der Hase aus dem All" von Adriana Dorsett
Buchhandlung_Schmitz_Juniorvor 7 Jahren

Tom ist nicht irgendein Hase. Zwar hat er 2 Ohren und 4 Pfoten und isst auch gerne Karotten, aber ansonsten hat er mit den Erdenhasen wenig gemein: er kommt nämlich aus dem All und und er ist ein echter Forscherhase!

Im Namen der Forschung reist er für 365 Tage auf die Erde. Sein Auftrag: Zählen! Zählen, wir groß Hasen bei uns sind und wie schwer. Wie schnell sie graben und wie lange sie die Luft anhalten können. Und als er damit fertig ist, zählt er die Schafe auf der Weide (20), die Honigbienen (44), die Wolken (4)... Bei den anderen Hasen stösst sein Verhalten auf wenig Verständnis, die haben einfach Spaß, springen umher oder auch mal in Pfützen. Das ist zwar vollkommen neu für Tom, aber als er einmal mitmacht, gefällt ihm das Nichtzählen richtig gut - auch wenn er die ganze Zeit über mitzählt.
Bei der Frage, wie man Freude zählt, gerät er aber ins Grübeln. Ist Freude überhaupt messbar? Wenn nicht, welchen Wert hat sie dann auf seinem Heimatplaneten? Ein Problem, für das Tom seine ganz eigene Lösung findet...

Tom, der Hase aus dem All ist ein äußerst vielseitiges Bilderbuch! Es kann vorgelesen werden. Man kann prima mit Kindern über Freundschaft und Werte reden. Kinder können Zählen üben. Oder nach Zahlen malen (dazu bedarf es lediglich ein paar Bögen Butterbrotpapier). Oder aber Gegenstände suchen. Und auf jeden Fall können viele liebevolle Details entdeckt werden - von den Großen und von den Kleinen. Toll!

Ab 5

(sandra rudel)

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Die Weihnachtshäsin" von Adriana Dorsett

Rezension zu "Die Weihnachtshäsin" von Adriana Dorsett
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Ein Weihnachts-Geschenkbuch der besonderen, ausgefalleneren Art ist "Die Weihnachtshäsin" von Adriana Dorsett und Henning Löhlein.
Wie bei Uli Stein ist nicht nur der Text allein wichtig, sondern das ganze Buch funktioniert nur im Zusammenhang mit den humorigen, skurrilen und teilweise echt abgedrehten Illustrationen.
Der Inhalt ist dementsprechend auch schnell erzählt und man weiß auch nach den ersten paar Zeilen, wie das Buch ausgeht. Aber das ist auch nicht so wichtig.

Der Weihnachtsmann hat arge Probleme mit seinen Füßen und die Zustellung der Weihnachtspäckchen am Heiligen Abend ist gefährdet. Geht natürlich GAR nicht und so kommt er auf die Idee, alle Märchenfiguren per Extra-Post zu einem Wettlauf zum Haus des Weihnachtsmanns aufzufordern. Dem Sieger - und demjenige, dem es überhaupt gelingt, den genauen Standort des Hauses zu finden (wissen SIE es etwa?) - winkt als Preis die Ehre, die diesjährige Zustellung zu übernehmen.

Einigen scheint der Ruhm und die Ehre aber überhaupt nicht relevant, andere haben ihre Zeit schon zu sehr verplant, haben die erste kurze Wegbeschreibung schon nach wenigen Minuten verbaselt, trauen sich diese Bürde gar nicht zu oder mögen gar Weihnachten sowieso nicht besonders. Kommt dem Leser spätestens dann doch ziemlich menschlich vor, nicht wahr?
Aber bei den wenigen Hilfewilligen, die da nur noch übrig bleiben, sind recht unterschiedliche und keineswegs immer uneigennützige Motive vorhanden und der Weg ins Weihnachtsmannhaus nicht so einfach zu bewältigen wie gedacht.

Das sollte der Leser aber am besten selbst lesen und gleichzeitig die Illustrationen geniessen, bei denen es natürlich nicht zuletzt auf die witzigen Details ankommt.
Ob man das Buch als Erwachsener liest oder mit - eventuell auch kleineren - Kindern geniesst, muss man ebenfalls selbst entscheiden, denn i.d.R. kennt man wohl deren Entwicklungsstand und Sinn für Humor als Eltern am besten. Nur sollte man sich nicht wundern, wenn die Kinder an anderen Stellen lachen als die Erwachsenen.

Fazit: Wie vom es vom Hoffmann und Campe Verlag - Garant für aussergewöhnliche und niveauvolle Bücher - mittlerweile gewohnt ist, handelt es sich bei dem Buch "Die Weihnachtshäsin" um einen wahren Glücksgriff des Verlages und man kann nur hoffen, dass der Autorin Adriana Dorsett und ihrem Lebensgefährten Henning Löhlein, der sich schon an vielen renommierten Stellen einen Namen gemacht hat, noch viel schöner Unfug einfällt, um die Leserschaft zu erfreuen.

Eignet sich auch sehr gut zum Verschenken. Man kann es ja vor dem liebevollen Verpacken noch eben schnell selbst durchblättern. ;-)

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks