Adriana Dorsett Tom, der Hase aus dem All

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tom, der Hase aus dem All“ von Adriana Dorsett

Tom ist ein Hase aus dem All. Ein Forscherhase. Mit einem ganz besonderen Auftrag. Ein Jahr lang soll er alle Dinge zählen, die es auf der Erde gibt. Kein Problem für Tom! Denn auf seinem Heimatplaneten zählen die Hasen alle Dinge - tagein, tagaus. Doch eines Tages merkt Tom, dass etwas ganz Besonderes nicht zählbar ist. Die Freude im Gesicht seiner neuen Hasenfreunde ... Ein Bilderbuch zum Zählen - der ganz anderen Art.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny, eine Klassenfahrt und: Achtung, gruuuuuslig!

kruemelmonster798

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tom, der Hase aus dem All" von Adriana Dorsett

    Tom, der Hase aus dem All
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    18. April 2012 um 21:30

    Tom ist nicht irgendein Hase. Zwar hat er 2 Ohren und 4 Pfoten und isst auch gerne Karotten, aber ansonsten hat er mit den Erdenhasen wenig gemein: er kommt nämlich aus dem All und und er ist ein echter Forscherhase! Im Namen der Forschung reist er für 365 Tage auf die Erde. Sein Auftrag: Zählen! Zählen, wir groß Hasen bei uns sind und wie schwer. Wie schnell sie graben und wie lange sie die Luft anhalten können. Und als er damit fertig ist, zählt er die Schafe auf der Weide (20), die Honigbienen (44), die Wolken (4)... Bei den anderen Hasen stösst sein Verhalten auf wenig Verständnis, die haben einfach Spaß, springen umher oder auch mal in Pfützen. Das ist zwar vollkommen neu für Tom, aber als er einmal mitmacht, gefällt ihm das Nichtzählen richtig gut - auch wenn er die ganze Zeit über mitzählt. Bei der Frage, wie man Freude zählt, gerät er aber ins Grübeln. Ist Freude überhaupt messbar? Wenn nicht, welchen Wert hat sie dann auf seinem Heimatplaneten? Ein Problem, für das Tom seine ganz eigene Lösung findet... Tom, der Hase aus dem All ist ein äußerst vielseitiges Bilderbuch! Es kann vorgelesen werden. Man kann prima mit Kindern über Freundschaft und Werte reden. Kinder können Zählen üben. Oder nach Zahlen malen (dazu bedarf es lediglich ein paar Bögen Butterbrotpapier). Oder aber Gegenstände suchen. Und auf jeden Fall können viele liebevolle Details entdeckt werden - von den Großen und von den Kleinen. Toll! Ab 5 (sandra rudel)

    Mehr