Tristans Moment

von Adriana Popescu 
4,6 Sterne bei65 Bewertungen
Tristans Moment
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

SeattleRaketes avatar

Tristan ist so ein toller Kerl ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ★ ★ ★ ★ ★

shymonas avatar

Großartiger Abschluss einer wundervollen Geschichte! Mehr davon! :)

Alle 65 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tristans Moment"

Tristan wusste von Anfang an, dass der Abend in einer Katastrophe enden würde – doch damit, dass er blutüberströmt vor einer hübschen Fotografin stehen würde, die ihn mit Sambuca verarztet, hätte er wirklich nicht gerechnet. Wer ist diese Layla? Was macht sie da mit ihm? Und vor allem: Was hat sie mit seinem Herz angestellt? Es fühlt sich nämlich fast so an, als würde gleich ein Hubschrauber in seinem Brustkorb abheben. »Tristans Moment« ist Tristans Version der kurzen aber folgenreichen Sommernacht, in der Layla und er sich zum ersten Mal begegnen. Wir erleben "Erste Hilfe" (das 1. Kapitel aus dem Roman »Lieblingsmomente«) endlich einmal aus Tristans POV.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492967006
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:17 Seiten
Verlag:Piper ebooks
Erscheinungsdatum:21.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne48
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 3 Jahren
    Interessant

    Lieblingsmomente habe ich gelesen und dann bin ich hier drüber gestolpert. Geholt und gleich gelesen. Hier erfährt man alles von der ersten Begegnung von Tristan und Layla aus seiner Sicht. Was geradezu erschreckend anders ist. Gleich darauf musste ich mich das Buch noch mal aus dem Schrank holen und Lesen. Denn ich hatte ihn anders in Erinnerung. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    SeattleRaketes avatar
    SeattleRaketevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Tristan ist so ein toller Kerl ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ★ ★ ★ ★ ★
    Tristan ist so ein toller Kerl ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ★ ★ ★ ★ ★


    Rezension - Adriana Popescu - Tristans Moment
    Ich liebe es Geschichten von der Gegenpartseite zu lesen.. Und genauso ist es hier mit Tristans Moment.. Heilige Maria Mutter Gottes.. Adriana du kannst mich doch nicht einfach so hängen lassen.. Diese paar Seiten sind so toll.. Ich würde am liebsten noch mehr davon lesen.. Tristan ist ein so toller Kerl ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ★ ★ ★ ★ ★ 

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Blutmaedchens avatar
    Blutmaedchenvor 4 Jahren
    Meine Meinung

    Als ich Adriana Popescu's mitreißenden und fesselnden Schreibstil in "Lieblingsmomente" kennen lernen durfte und mich diese Geschichte mit ihren mehr als autentischen, einfühlsamen, chaotischen und einzigartigen Charakteren richtig begeistern konnte, wollte ich unbedingt mehr von ihr lesen. Schließlich war "Lieblingsmomente" für mich eine sehr überzeugende Autorenpremiere!
    Passend zu dem ersten Roman über Layla und Tristan gibt es dieses kostenlose eBook, welches das erste Kapitel aus "Lieblingsmomente" nochmal aus Tristans Sicht erzählt.
    Ich mag solche Perspektivenwechsel gerne und weil es kostenlos war und wenige Seiten hatte, konnte es mühelos verschlungen werden.

    Leider merkt man direkt, wie sehr diese Betrachtungsweise der von Layla ähnelt. Durch Popescu's tollen, bildlichen Schreibstil, der viel Gefühl zeigt und mitreißt, war irgendwie klar, dass sich dieses Bonuskapitel sehr stark an die Ausgabe von Laylas Sicht halten würde, aber ich war überrascht und enttäuscht wie sehr dort der Layla-Stempel drauf prangte. Natürlich darf man nicht erwarten, dass man hier eine völlig neue Geschichte erzählt bekommt, aber wenn man sich an Layla's Darstellung dieses Abends erinnert und wie weggedriftet Tristan auf sie wirkte, war es für mich schon ein kleines Wunder, dass er soviel mehr mitbekommen hat. Zum Beispiel winzig kleine Nuancen in Layla's Ausdrucksweisen und Körperhaltung, die man eher wahrnehmen sollte, wenn man es von Layla selbst hört.
    Tristan war einfach zu aufmerksam und das kam mir nicht wirklich glaubwürdig rüber.
    Auch das Geheimnis um Helen lässt Popescu hier schön im Dunklen, dafür zeigt sie Tristans Kumpel Björn aus einer schönen Perspektive.

    "Tristans Moment" ist vielleicht kein zwingendes Must-Read, aber wenn man mehr von der Autorin lesen möchte, dann kann man mit diesem kostenlosen eBook auf keinen Fall etwas falsch machen.

    Sollte die Autorin einmal das komplette Buch aus seiner Sicht scveröffentlichen, würde vielleicht ein klein wenig geheimnisvolles wegfallen, aber ich fände es schon sehr interessant, da Tristan viele Facetten von Gefühl zu bieten hat. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Marakkarams avatar
    Marakkaramvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: ...macht Lust auf mehr!
    Erster Lieblingsmoment....

    >> Einer für den Kopf und einer gegen den Schmerz (Sambuca). >>

    Da dieses Bonuskapitel kostenlos ist und ich schon lange etwas von Adriana Popescu lesen wollte, habe ich es mir spontan heruntergeladen ohne "Lieblingsmomente" zu kennen.

    Hier wird aus Tristans Sicht seine erste Begegnung mit Layla erzählt. Er ist zum ersten Mal wieder mit seinem Freund auf einer Party und handelt sich gleich eine Platzwunde ein. An der Bar trifft er dann auf Layla und ist sofort von ihr fasziniert....

    Was soll ich sagen, ich war so begeistert, dass ich mir "Lieblingsmomente" gekauft habe.

    Mir wurde im Vorfeld ja schon von allen Seiten von Adriana Popescu vorgeschwärmt, aber selber festzustellen, wie viel Leichtigkeit und Gefühl -und dann auch noch aus der Sicht eines Mannes- sie in 17 Seiten packen kann, hat mich restlos überzeugt. Jetzt möchte ich unbedingt die ganze Geschichte erfahren. Und ich bin gespannt, wie das erste Zusammentreffen aus Laylas Sicht aussieht.

    Fazit: Für alle, die sich von dem Schreibstil von Adriana Popescu überzeugen lassen möchten, ein schöner Appetizer.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    JanineNs avatar
    JanineNvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Schöne Ergänzung :)
    Mein erster Lieblingsmoment ;)

    Die erste Begegnung von Layla & Tristan aus Tristans Sicht und somit auch mein erster Lieblingsmoment :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Herbstapfels avatar
    Herbstapfelvor 4 Jahren
    Ein kurzer Moment im Leben eines geheimnisvollen Mannes

    Das Bonus-Kapitel fand ich toll, weil man aus Tristans Sicht all seine Gefühle und Gedanken lesen konnte. Er ist ein Mann, der nicht so leicht durchschaubar war. Das mochte ich am ersten Band sehr gern. Er wirkte geheimnisvoll und hatte eine bewegende Vergangenheit.

    Mit diesem - leider viel zu kurzen - Kapitel erhält man einen Einblick in seine Seele. Meiner Meinung nach müssten viel mehr Bücher aus der Sicht der männlichen Figur handeln, das würde uns Frauen sehr gefallen.

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    Liebeslenchens avatar
    Liebeslenchenvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Eine wundervolle Ergänzung!!! Bitte mehr davon!
    Eine wundervolle Ergänzung!!! Bitte mehr davon!

    Nachdem ich den Hauptroman “Lieblingsmomente” nahezu verschlungen habe, habe ich mir natürlich sofort dieses kostenlose Bonuskapitel heruntergeladen.

    Auf wenigen Seiten erzählt Adriana Popescu von Laylas und Tristans erstem magischen Moment, den man in “Lieblingsmomente” lediglich aus Laylas Perspektive heraus durchlebt hat.

    Besonders wenn man über Tristans Vergangenheit Bescheid weiß, ist dieses ergänzende Kapitel umso schöner.

    Aber auch Leser die “Lieblingsmomente” nicht kennen, können durchaus Gefallen an dieser kurzen Geschichte finden. Verraten wird von der Haupthandlung nichts. Es könnte jedoch passieren, dass man sich im Zuge dessen direkt das eigentliche Buch bestellt, was sich in jedem Fall wirklich lohnen würde.

    Vor ein paar Wochen ist übrigens der Nachfolgeroman “Lieblingsgefühle” erschienen und ich freue mich schon sehr darauf, ihn endlich zu lesen!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Anneblogts avatar
    Anneblogtvor 4 Jahren
    Schöner Einblick in Tristans Gedanken-Und Gefühlswelt!

    Dieses Kapitel beschreibt die erste Begegnung zwischen Layla und Tristan und ist aus Tristans Sicht geschrieben. Kurz nach der tragischen Sache mit Helen ist er das erste Mal wieder mit seinem Freund Björn auf einer Party. Als er angerempelt wird, trägt er eine Platzwunde über der Augenbraue davon und trifft an der Bar dann auf Layla. Sofort ist er fasziniert von ihr und lässt sich von ihr sogar mit Sambuca behandeln.

    „Einer für den Kopf und einer gegen den Schmerz.“-Seite 7

    Da dieses Kapitel ein Bonuskapitel ist und sich in dem Roman „Lieblingsgefühle befindet, kann ich wenig zum Originalcover sagen. Im Internet sieht es jedoch sehr ansprechend aus und passt gut zu denen von „Lieblingsmomente“ und „Lieblingsgefühle“, sowohl farblich, als auch vom Motiv her. Jedenfalls merkt man auch hier den grandiosen Schreibstil von Adriana Popescu, es ist Wahnsinn, wie viel Gefühl sie in 17 Seiten einbauen kann. Das erste Treffen von Layla und Tristan aus seiner Sicht zu lesen, hat mir sehr gut gefallen, er nimmt das ganze ja schon etwas anders wahr als Layla und es ist schön, auch mal seine Gedanken und Gefühle näher kennenzulernen. Denn auf diesen 17 Seiten gibt einem Adriana Popescu einen großen Einblick in seine Gedanken-und Gefühlswelt!

    Kommentieren0
    72
    Teilen
    Katzenpersonal_Kleeblatts avatar
    Katzenpersonal_Kleeblattvor 4 Jahren
    Die erste Begegnung aus Tristans Sicht

    Tristan hat sich von Björn überreden lassen, nach langer Zeit mal wieder zu einer Party zu gehen. 

    Da steht er nun, Björn ist verschwunden und er sieht auf die Tanzenden. Langsam bewegt auch er sich zur Musik, bis er von einem Ellenbogen übelst getroffen wird.

    Er zieht sich blutend an die Bar zurück und wird kurz darauf von einer Frau mit einer Spiegelreflexkamera um den Hals angesprochen ...


    Wer das Buch "Lieblingsmomente" gelesen hat, weiß genau, wie sich Tristan und Layla in der Bar kennengelernt haben.

    Genau diese Szene aus der Sicht, wie Tristan sie erlebt, hat man hier als Bonuskapitel vor sich.

    Tristan, der sich gerade noch nach seiner Helen gesehnt hat und sich freut, mit ihr wieder vereint zu sein, spürt plötzlich wieder, dass er ein Herz hat und dass es scheinbar noch Empfindungen hat.


    Schade, dass es sich hierbei nur um das eine Kapitel handelte, denn es hat definitiv Lust auf mehr gemacht.


    Eine schöne Idee, das Kennenlernen auch einmal aus der anderen Perspektive erleben zu können.

    Wer "Lieblingsmomente" kennt, wird auch dieses kurze Kapitel nicht versäumen wollen. 

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    StellaCometas avatar
    StellaCometavor 5 Jahren
    Bonus zum Buch „Lieblingsmomente“

    „Tristans Moment“ ermöglicht dem Leser einen kleinen Einblick in Tristans Gefühlswelt. Die Autorin hat sich hierfür die Kennenlern-Szene ausgesucht und es ist interessant, zu erfahren, wie Tristan diesen Moment erlebt hat und ihn dadurch ein bisschen näher kennen zu lernen. Ein wunderbarer Bonus zum Buch „Lieblingsmomente“ und die Neugierde auf „Lieblingsgefühle“ steigt!
     
    Ein tolles, aber sehr kurzes Lesevergnügen! (Ebenso kurz ist daher die Rezension)

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks