Und dann kam Sunny

4,5 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

Grossstadtkinds avatar
Grossstadtkind
vor 8 Jahren

Wahnsinnig spannend, dass ich die letzten 50 Seiten dann in einem Rutsch durchlesen musste.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Die 14-jährige Kinneret wächst behütet in einem jüdischen Elternhaus auf, bis eines Tages eine neue Mitschülerin alles durcheinanderbringt. Die rebellische Sunny scheint von der Schulpflicht nicht viel zu halten, lebt in einer Jugend- WG und steckt auch sonst voller Geheimnisse. Kinneret ist von Sunny fasziniert, weiß aber nicht, ob sie ihr vertrauen kann. Denn was hat Sunny mit dem dubiosen Typen zu schaffen, der Kinneret überfällt und ins Haus ihrer Eltern einbricht? Was hatte sie mit Kinnerets Tante Rachel zu tun? Und was ist mit ihrem Bruder Jan, der an einer Überdosis Heroin gestorben sein soll? Bei der Suche nach der Wahrheit über Jans Tod kommen die beiden unerschrockenen Mädchen einem Berliner Drogenring auf die Spur und geraten dabei selbst in Lebensgefahr. Adriana Stern ist mit diesem Buch ein temporeicher, bis zur letzten Seite spannender Krimi gelungen, der sich zugleich einfühlsam mit dem Thema Anderssein beschäftigt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783945530139
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Verlag:Ariella Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.2019
Altersempfehlung:ab 12 Jahre

Rezensionen und Bewertungen

4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks