Adriane Andreas Backen! Das Goldene von GU

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Backen! Das Goldene von GU“ von Adriane Andreas

Backe, backe Kuchen. Aber was, wenn es einfach mal nur schnelle Muffins für den Spontanbesuch sein sollen, eine bunt belegte Pizza für gute Freunde oder eine sahnige Schokotorte für den Kindergeburtstag? Gelegenheiten, den Rührlöffel zu schwingen, gibt es so viele, aber bislang hieß die Lösung: Mindestens fünf Backbücher aus dem Regal holen und suchen, suchen, suchen. Doch die Zeiten des mühsamen Blätterns und Rezeptregister-Studierens sind nun vorbei, denn ab sofort gibt es Backen! Das Goldene von GU! Mit über 330 Rezepten von heiß geliebten Klassikern bis zu modernen Kreationen für absolut jeden Anlass und - das ist der Clou - einem Rezept-Quickfinder gleich zu Beginn! Damit finden Sie Ihr Rezept schnell und bequem, für garantiert jede Backlust und Kuchenlaune! Das Beste: Sie sparen nicht nur wertvolle (Such-)Zeit, sondern auch bares Geld, denn das 448-Seiten-Rundum-Sorglos-Paket kostet gerade mal 20 Euro! Darum: Backen! Das Goldene von GU - mehr Backbuch braucht es nicht!

Ein Muss für jeden Backfan.

— QueenDebby

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • {Rezension} Backen! Das Goldene von GU

    Backen! Das Goldene von GU

    LuluCookBakeBook

    12. November 2013 um 16:30

    Meine Meinung Das Cover glänzt goldfarben! Ist das nicht toll? Ansonsten sehr schlicht gehalten, aber es glänzt! Goldfarben! Der Klappentext verspricht einiges, ich war gespannt, wie viel davon eingehalten wird... Zunächst stelle ich fest: Es gibt eine Unterteilung in Kategorien. So zum Beispiel Teig-Grundrezepte, Süße Teilchen und viel mehr, bis zu Brot & Brötchen. Beim Weiterblättern begegnet mir der Rezept-Quickfinder. Sofort bin ich mitten im Rezept-Getümmel! Kein ewiges Suchen nach dem passenden Rezept. Einer Tabelle entnehme ich Teigart, besondere Zutaten, Mini-Steckbrief uvm. Es muss schnell gehen, weil der Besuch schon vor der Tür steht? Kein Problem, der Quickfinder ist zur Stelle. Ich möchte einen Kuchen mit Obst backen? Quickfinder. Die Enkelkinder sind zu Besuch? Quickfinder. Muss ich noch mehr sagen? Das erste Kapitel hat es mir auch gleich angetan: Grundrezepte. Kann ich immer gebrauchen, damit lässt sich ja soo viel variieren! Ich teste den Rührteig, addiere Schokosplitter und Kuvertüre und schwupps: Ein Schokosplit! Super einfache Verarbeitung, die Profi-Tipps habe ich für den Hardcore-Test bewusst ignoriert. Dann geht es weiter zu den "richtigen" Rezepten. Wie im Klappentext versprochen, wird jedes Kapitel mit dem wichtigsten Know-How für die Küchenpraxis ergänzt. Wirklich gut für Anfänger und auch fortgeschrittene Bäcker finden hier noch den ein oder anderen nützlichen Tipp. Das versprochene Bild zu jedem Rezept wurde wunderbar erfüllt. Wie schmackhaft doch alles aussieht, man möchte glatt ins Buch beißen ;) Noch zwei weiter Rezepte habe ich getestet: Den Schokokuchen und das Ciabatta-Brot. Schokokuchen geht immer, deshalb musste der Test her. Schmeckt fantastisch und auch die Zubereitung war sehr einfach. Das Ciabatta bot sich an, weil wir Freunde zu Besuch hatten. Auch hier ist die Zubereitung eigentlich sehr einfach, man muss nur mit der Hefe zurechtkommen. Das ist mir ein klein wenig misslungen, der Teig ist im Ofen nicht mehr viel aufgegangen. Aber das nächste Mal kommt bestimmt, ich bekam nämlich von allen Seiten nur Lob für den Geschmack! Alle Rezepte sind in mehreren Schritten ausführlich erklärt und leicht verständlich. Neben einigen ausgefalleneren Rezepten, enthält "Das Goldene" vor allem die Bekanntesten und Wichtigsten: Brownies, Cookies, Sachertorte, Croissants und und und. Auf jeden Fall ist in diesem Werk für jeden Geschmack etwas dabei! Braucht es tatsächlich nicht mehr Backbuch? Nein, eigentlich nicht. "Das Goldene" ist sozusagen der Allround-Küchenhelfer. Fazit Ein Backbuch, das in jede Küche gehört! Tolle Bilder, einfache Erklärungen und Rezepte für jeden. Ein prima Grundstock, der für den alltäglichen Gebrauch völlig ausreichend, aber nicht zu entbehren ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Backen! Das Goldene von GU"

    Backen! Das Goldene von GU

    saba

    17. September 2012 um 17:34

    „Backen- Das Goldene von GU“ ist allein durch seinen goldschimmernden Einband schon ein echter Blickfang. Umso schöner, dass es inhaltlich auch halten kann, was es äußerlich verspricht. Der Inhalt erstreckt sich über alle klassischen Backthemen von süß bis herzhaft und pikant. Allerdings gibt es doch einige nennenswerte Punkte, die die Lektüre von anderen Backbüchern unterscheidet. Besonders praktisch ist der Rezept-Quickfinder, der sich ziemlich am Anfang des Buches befindet. Ganz schnell kann man dabei herausfinden welche Rezepte im Buch beispielsweise für Anfänger oder Kinder geeignet sind. Dies erfolgt netterweise nicht in einem großen Chaos, sondern ist nochmals in mehrere Unterkategorien (Süße Teilchen, Kuchen und Torten, Herzhafte Kleinigkeiten, sowie Quiche, Pizza & Co.) unterteilt. Dabei macht das Stöbern nach immer neuen Rezepten großen Spaß. Das Goldene enthält auch einen Teil über die gängigen Teig-Grundrezepte. Sehr gelungen fand ich dabei die Erklärung des Hefeteigs, wo neben einer wirklich sehr ausführlichen Beschreibung auch noch abgebildet war, wie ein gegangener Vorteig auszusehen hat. Solch nützliche Hinweise sorgen für gutes Gelingen und motivierende Backerlebnisse. Die Rezepte selbst sind sehr modern gestaltet ohne dabei auf klassische Elemente zu verzichten. Das Herzstück des Buches sind meiner Meinung nach die wunderschönen und äußerst appetitanregenden Fotos, die es zu jeder Backvorschrift gibt. Als Zusatzmaterial werden noch viele weiter individuelle Tipps zu fast jedem Rezept geboten. Fazit: Das Goldene hat sich den Logenplatz in meinem Backbuchregal schon jetzt verdient.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks