Aesop

 4,4 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor*in von Der Löwe und die Maus, 12 Fabeln und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Aesop, verm. 6. Jahrhundert vor Chr., war ein antiker griechischer Dichter, der bis heute für seine Fabeln und Gleichnisse bekannt ist.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Aesop

Cover des Buches 12 Fabeln (ISBN: 9783314014741)

12 Fabeln

 (2)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches 12 Fabeln von Aesop (ISBN: 9783039343775)

12 Fabeln von Aesop

 (1)
Erschienen am 09.03.2023
Cover des Buches Aesops Fabelwelt (ISBN: 9783931985035)

Aesops Fabelwelt

 (1)
Erschienen am 01.01.1996
Cover des Buches Stadtmaus & Feldmaus (ISBN: 9783865661296)

Stadtmaus & Feldmaus

 (1)
Erschienen am 14.01.2011
Cover des Buches Der Hase und die Schildkröte (ISBN: 9783314102585)

Der Hase und die Schildkröte

 (0)
Erschienen am 20.01.2015

Neue Rezensionen zu Aesop

Cover des Buches Aesops Fabeln. Illustriert von Arthur Rackham (ISBN: 9783730612491)
J

Rezension zu "Aesops Fabeln. Illustriert von Arthur Rackham" von Aesop

Aesops Fabeln
just_like_a_libraryvor 10 Monaten

„Aesops Fabeln“ beinhaltet eine Sammlung von über 160 Fabeln des bekannten griechischen Dichters Aesop.

Die Fabeln handeln meist von Tieren und Pflanzen, aber auch Götter und Menschen kommen darin vor. Hierbei zeigen diese Eigenschaften wie Neid, Hochmut, Eitelkeit und weitere menschliche Charakterzüge. Alle Fabeln sind unterhaltsam, kurz, prägnant und verständlich geschrieben. Obwohl diese Fabeln bereits sehr alt sind, sind sie doch zeitlos und auf die heutige Zeit übertragbar. Sie bringen einen zum Nachdenken und haben jeweils eine Moral am Ende. Ich habe die Fabeln sehr gerne gelesen. Einige waren mir bereits bekannt, andere kannte ich tatsächlich noch nicht.

Das Cover des Buchs passt hervorragend und wunderschöne schwarz-weiß Illustrationen von Arthur Rackham vervollständigen dieses Buch. Sie passen perfekt zu den jeweiligen Fabeln und man kann sich damit alles noch besser vorstellen.

„Aesops Fabeln“ ist ein wunderbarer Schatz im Bücherregal, zu dem ich definitiv noch öfters greifen und darin lesen werde.

Bewertung: 5/5 ⭐️

Cover des Buches 12 Fabeln von Aesop (ISBN: 9783865661531)
Brigitte_Wallingers avatar

Rezension zu "12 Fabeln von Aesop" von Aesop

Ein Bilderbuchschatz der Extraklasse!
Brigitte_Wallingervor 3 Jahren

Es ist schwer zu sagen, was uns an diesem Buch der Extraklasse mehr begeistert: Äsops starke Fabeln, genial nacherzählt von Renate Raecke, oder Ayano Imais kunstvolle, witzige Illustrationen. Das Bilderbuch _12 Fabeln von Aesop_ ist defintiv eines unserer absoluten Lieblingsbücher und ich möchte es euch allen sehr ans Herz legen!

 

2600 Jahre haben Äsops Fabeln nun schon auf dem Buckel und begeistern Kinder und Erwachsene nach wie vor, denn der Frosch, der größer sein will als ein Ochse, erinnert sehr an die angeberische Trude aus dem Kindergarten, die ja sooo gut Englisch kann, und der Hund, der nach dem Wasserspiegelbild von sich und seinem gestohlenes Steak schnappt, lässt uns an den gierigen Ralph denken, der beim Schulbuffet den anderen Kids immer alle Schokodonuts wegschnappt. Äsop hat uns einfach noch immer was zu sagen, und dafür gehört er ordentlich abgefeiert!

 

Das Buch ist übrigens im Querformat gestaltet. Oben sieht man Ayano Imais fantastische Illustration und darunter steht in großer Schrift die Fabel. Auch Erstleser*innen werden jubeln!

Cover des Buches Fabeln (ISBN: 9783150182970)
Admirals avatar

Rezension zu "Fabeln" von Aesop

Rezension zu "Fabeln" von Äsop
Admiralvor 11 Jahren

Einleitung
Äsop (etwa 550 vor unserer Zeitrechnung) schreibt moralische Geschichte meistens mit Tieren in der Hauptrolle.

Zusammenfassung
Dieses Werk setzt sich aus vielen kleinen Geschichten zusammen, die alle irgendwie moralischen Charakter haben und uns, also die Leser, belehren sollen, sich gut zu verhalten.

Fazit
Viele seiner Geschichten sind heute definitiv eher lustig anmutend, obwohl sie höchstwahrscheinlich allesamt sehr ernst gemeint waren. Auch ist die dahinter liegende Moral nicht immer sehr nachvollziehbar, was wohl am Zeitgeist liegt. Aber eine nette, amüsante, sehr, sehr kurzweilige Zwischenlektüre.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks