Agatha Christie 4:50 from Paddington

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(2)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „4:50 from Paddington“ von Agatha Christie

Agatha Christie’s audacious mystery thriller, reissued with a striking cover designed to appeal to the latest generation of Agatha Christie fans and book lovers. For an instant the two trains ran together, side by side. In that frozen moment, Elspeth witnessed a murder. Helplessly, she stared out of her carriage window as a man remorselessly tightened his grip around a woman’s throat. The body crumpled. Then the other train drew away. But who, apart from Miss Marple, would take her story seriously? After all, there were no suspects, no other witnesses… and no corpse. (Quelle:'E-Buch Text/14.10.2010')

miss marple macht sich auf die suche nach einer verschwundenen frauenleiche ... unterhaltsam wie immer!

— Nele
Nele

Stöbern in Klassiker

Die schönsten Märchen

Ein tolles Buch für Groß und Klein. Dank dem praktischen Format als Taschenbuch ist es ideal zum Vorlesen für Unterwegs!

12Andrea91

Anne Elliot

ein weiterer Klassiker von Jane Austen

Caro_Lesemaus

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klasse Story - aber auf Englisch schwerer als gedacht

    4:50 from Paddington
    Chrissi92

    Chrissi92

    31. July 2017 um 19:56

    Eine schöne Krimigeschichte! Man fühlt sich wirklich in die Zeit von damals versetzt und es macht richtig Spaß dabei mitzudenken und zu rätseln. Natürlich ist dies kein Vergleich zu den Krimis von heute, denn diese Geschichte ist wesentlich sympathischer.Dennoch empfand ich es sehr holprig auf Englisch zu lesen, das mag noch an der etwas anderen Sprechweise liegen, aber teilweise hat es mich total aus dem Lesefluss gebracht. Dennoch bleibt es eine sehr nette Story und ich lese gerne noch einen weiteren Titel, vielleicht fällt mir der Stil irgendwann leichter!Ich habe diese Geschichte bereits vor Jahren im Fernsehen gesehen: in schwarzweiß - und mir hat diese Art und Weise so gut gefallen, dass ich mich jetzt dazu entschlossen habe mit den Büchern anzufangen. Gut, dass ich damals das Ende noch nicht gesehen habe, daher gab es noch den Überraschungsfaktor.

    Mehr