Agatha Christie Der Mord an Roger Ackroyd

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mord an Roger Ackroyd“ von Agatha Christie

Miss Marple und Hercule Poirot ermitteln in voller Länge
Miss Marple und Hercule Poirot sind bekannt für ihre ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden. Die berühmten Detektive setzen kleine graue Zellen ein, Stricknadeln, Menschenkenntnis sowie belgischen und britischen Spürsinn, um Mörder und sonstige Verbrecher zu überführen. Agatha Christie lässt ihre beliebten Kriminalisten in klassischen Whodunits ermitteln, das Genre, für das sie berühmt wurde.
Hercule Poirot will eigentlich Kürbisse in einem kleinen, ruhigen Ort züchten und plötzlich sieht er sich mit zwei Leichen konfrontiert. Dass fast alle Einwohner bald unter Mordverdacht stehen, hält den belgischen Meisterdetektiv nicht davon ab, den Fall zu lösen.
(1 mp3-CD, Laufzeit: 6h 46)

Stöbern in Krimi & Thriller

Höllenjazz in New Orleans

Die brodelnde Lebendigkeit einer unvergleichlichen Stadt, eine Mischung aus Fiktion und Wirklichkeiit, zu einem igelungenen Debüt verwoben

Ladybella911

Knochenschrei

Richtig gut !! Das war mein erster, aber sicher nicht letzter Roman von C.Shepherd

Newcomer

NACHTWILD

Suspense Level - hoch!

LeenChavette

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi aus dem Ruhrpott!

guemue

Origin

Leider das schwächste Buch Browns.

tragalibros

Ostfriesenfluch

Leider kann ich mich den allgemeinen Lobeshymnen so gar nicht anschließen ...

Tanja_Litschel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Mord an Roger Ackroyd" von Agatha Christie

    Der Mord an Roger Ackroyd

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. August 2009 um 15:15

    Roger Ackroyd wird in seinem Salon ermordet aufgefunden. Kurz zuvor war Mrs Fellers, die er verehrt hatte, ebenfalls gestorben. Scheinbar hängen die Tode zusammen. Doch Hercule Poirot steht vor mehreren möglichen Tätern: Caroline, die Nichte des Ermordeten, der Adoptivsohn Ralph Patten, die Angestellten im Haus oder vielleicht Charles Kent? Doch scheinbar scheinen alle Spuren ins Nichts zu führen. Ich mag die Agatha Christie Krimis und geniesse es, den Hörbüchern zuzuhören.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Mord an Roger Ackroyd" von Agatha Christie

    Der Mord an Roger Ackroyd

    katermurr

    09. May 2008 um 12:27

    Großartig wars, ich kann mich aber an kein Detail mehr erinnern - letztlich gehen Krimis an mir doch scheinbar spurlos vorrüber - ich kanns also nach zwei Jahren wieder hören und es ist oft wie neu

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks