Agatha Christie Der Täter läßt bitten

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Täter läßt bitten“ von Agatha Christie

"Ein Mord wird hiermit angekündigt. Er wird am Freitag, den 29. Oktober, um 6.30 Uhr abends in Little Paddocks verübt. Freunde und Bekannte sind herzlichst eingeladen ..." Zunächst halten alle in dem kleinen Dorf diese Anzeige im Lokalblatt für einen mehr oder weniger makabren Scherz. Worum mag es sich handeln? Um ein Gesellschaftsspiel? Neugierig sind die meisten aber doch geworden. Und so finden sich abends einige Gäste bei Miss Blacklock in Little Paddocks ein. Schlag halb sieben wird es dunkel im Raum, drei Schüsse fallen, jemand schreit. Als dann das Licht wieder an ist, liegt ein Fremder am Boden. Tot. Die "Gastgeberin" ist verletzt. Ein Fall für die Polizei - doch mehr und mehr auch für Miss Marple ...

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Sehr guter Psychothriller, spannend bis zum Schluss!

IrisBuecher

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Gelungene Dornröschen - Adaption, die ganz anders verläuft als erwartet und mich vor allem in der zweiten Hälfte richtig begeistert hat.

ConnyKathsBooks

Fangirl

Das Buch hat keinen Anspruch und der Hype ist abfingt ungerechtfertigt. Weder der Schreibstil noch die Idee konnten überzeugen.

Leseprinzessin1991

Die Seele meiner Schwester

Berührend und mitreißend. Es bringt einen zum Nachdenken. Über eine schwere Thematik des Lebens.

zeilengefluester

PS: Ich mag dich

Wieder einmal eine wundbare Liebesgeschichte aus der Feder von Kasie West.

saras_bookwonderland

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Täter läßt bitten" von Agatha Christie

    Der Täter läßt bitten
    LisaMariee

    LisaMariee

    01. May 2011 um 13:21

    Dies ist mein erster Miss Marple Teil gewesen. Ich bin von diesem Buch total begeistert. Ich hätte nie mit dem Ende gerechnet. Ich finde das man so einen kurzen Krimi mal gut für zwischendurch lesen kann. Beim Lesen rätselt man die ganze Zeit mit. Es gibt verschiedene Charaktere die man echt liebgewonnen hat.