Agatha Christie Der verschwundene Mr. Davenheim und weitere Kriminalgeschichten mit Hercule Poirot

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verschwundene Mr. Davenheim und weitere Kriminalgeschichten mit Hercule Poirot“ von Agatha Christie

Kurz und gut: Hercule Poirot ermittelt Hercule Poirot ist sich seiner Sache sicher: Um den abgetauchten Mr. Davenheim wiederzufinden, wettet er mit seinem Freund Hastings, dass er nur eine Woche dazu braucht ihn aufzuspüren – ohne sich aus seinem Sessel zu erheben. In einem anderen Fall eilt ihm sein Ruf voraus: Poirot steigt aufgrund einer Autopanne in einem Gasthof ab und wird gebeten, eine verschwundene Frau wiederzufinden. Selbstverständlich eine Kleinigkeit für den belgischen Meisterdetektiv. Enthält: Der verschwundene Mr. Davenheim, Die arkadische Hirschkuh, Der Gürtel der Hippolyta, Vierundzwanzig Schwarzdrosseln, Poirot geht stehlen, Lasst Blumen sprechen (Laufzeit: ca. 3h 6)

Ganz nett, aber nicht das beste von Poirot!

— QueenDebby
QueenDebby

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

Death Call - Er bringt den Tod

Mega Spannend

mullemaus76

Die Kinder

Packend Spannend

mullemaus76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • elungene Zusammenstellung von sechs nostalgischen Kurzkrimis, gelesen von sechs verschiedenen Sprech

    Der verschwundene Mr. Davenheim und weitere Kriminalgeschichten mit Hercule Poirot
    katze102

    katze102

    31. January 2017 um 12:11

    In dieser Box sind auf 3 CDs sechs Kurzkrimis vereint, jeweils von einem anderen Sprecher vorgelesen. Insgesamt mutet diese Box recht nostalgisch an, was auch dadurch betont wird, dass Lesungen von 1959 und aus den 60er Jahren enthalten sind. Zu dieser wunderschönen Mischung gehören nicht ganz so bekannte Krimis, auf CD 1: Lasst Blumen sprechen ( Andreas Hoppe ) / Der Gürtel der Hippolyta ( Michael Schenk), auf CD 2: Vierundzwanzig Schwarzdrosseln( Friedhelm Ptok) / Poirot geht stehlen ( Martin Brambach) und auf CD 3: Der verschwundene Mr. Davenheim ( Heinz Schimmelpfennig) / Die arkadische Hirschkuh (Paul Hoffmann). Die Zusammenstellung der einzelnen Fälle, die Verschiedenheit der Produktionsjahre und vor allem auch die Abwechslung der Sprecher hat mir sehr gut gefallen; hierbei muß ich unbedingt Martin Brambachs belgischen Akzent erwähnen und, dass für mich, nachdem ich bei Agatha Christie schon einige Male auf ein Geheimnis mit 24 Schwarzdrosseln gestoßen bin, dieses nun endlich gelüftet wurde: es handelt sich um die Umschreibung von Brombeeren, was natürlich eine Pastete mit diesem Inhalt ganz anders dastehen läßt. Mir hat diese Krimibox ausgesprochen gut gefallen.

    Mehr
  • Agatha Christie geht immer

    Der verschwundene Mr. Davenheim und weitere Kriminalgeschichten mit Hercule Poirot
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    30. December 2016 um 17:19

    Diese CDBox enthält 6 Kurzgeschichten mit Hercule Poirot: Lasst Blumen sprechen, Der Gürtel der Hippolyta, 24 Schwarzdrosseln, Poirot geht stehlen, Der verschwundene Mr. Davenheim und Die arkadische Hirschkuh.Die 24 Schwarzdrosseln habe ich mal im Radio gehört und fand sie sehr gelungen. Poirot geht stehlen & Der Gürtel der Hippolyta gefallen mir aber sogar noch besser.Ob Mord bei Tisch, verschwundene Schulmädchen, Zofen oder Banker... Poirot klärt alles auf und bricht sogar einmal selber ein. Man kann ihn einfach nicht hereinlegen  :)Ich lasse mich immer wieder gern von Agatha Christie unterhalten und diese Geschichten sind kurz und knackig-aber immer originell.Ich bin rundum zufrieden!Die CDs sind in kleinere Abschnitte unterteilt und es gibt ein kleines Booklet dazu.

    Mehr