Agatha Christie Die Mausefalle

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mausefalle“ von Agatha Christie

In die FALLE GETAPPT!Ein Mörder unter den Gästen! Molly und Giles Davis, Besitzer einer gerade eröffneten Pension, beherbergen einen eiskalten Verbrecher, der einen Gast nach dem anderen ermordet. Als ein Schneesturm die Pension von der Außenwelt abschneidet, beginnt ein Katz- und Mausspiel …Auf der Suche nach dem Mörder führt Oliver Kalkofe in diesem berühmten Fall den Hörer gekonnt in die Irre.(3 CDs, Laufzeit: 2h 50)

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Mausefalle" von Agatha Christie

    Die Mausefalle
    Pongokater

    Pongokater

    24. February 2013 um 19:55

    Obwohl ich durch die vielen Verfilmungen den Namen Agatha Christie schon als kleiner Junge gehört und ich mich in den letzten Jahren zum Krimifan entwickelt habe, ist mir erst durch die lebendige Vorlesung von Oliver Kalkofe deutlich geworden. An einer Stelle heißt es, dass jeder Verdächtige wie der Schuldige blickte. Gar nicht so unähnlich Sartres "Die Hölle, das sind die anderen". Ein Kammerspiel voll feingesponnener Beziehungsgeflechte um Morde an Menschen, die selbst einen Tod verursacht hatten.

    Mehr