Agatha Christie Die Weihnachts-Krimis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Weihnachts-Krimis“ von Agatha Christie

Frohes Fest mit der QUEEN OF CRIME!Was ist das Schönste an Weihnachten? Kaltblütige Morde und raffinierte Verbrechen von Agatha Christie natürlich. Denn Miss Marple und Hercule Poirot erzählen vor wohligem Kaminfeuer ihre alten Fälle und Harley Quin scheut nicht Wind und Wetter, um einen fast verjährten Mord aufzuklären. Dass Weihnachten nicht beschaulich sein wird, sondern einen grausamen Mord beschert, kommt Hercule Poirot und seinen kleinen grauen Zellen gerade recht.Lauschen Sie den Stimmen von Oliver Kalkofe, Klaus Dittmann, Beate Himmelstoß und André Jung, die die zeitlosen Krimis von Agatha Christie mit Witz, Charme und Spannung lesen.Enthält:Hercule Poirots Weihnachten, Hercule Poirot und der Plumpudding und Das Geheimnis des Plymouth-ExpressEine WeihnachtstragödieDie Pralinenschachtel, Der Traum vom Glück und Die Ankunft des Mr. Quin(7 CDs, Laufzeit: ca. 8h 57)

Für Fans von Agatha Christie, die mit Poirot und Miss Marple die Festtage verbringen möchten

— Aglaya
Aglaya

Schöne Zusammenstellung....Agatha für kalte Tage!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Ein Friedhof als Hintergrund und eine Friedhofsgärtnerin und verwaiste Mutter als Ermittlerin - schon eine außergewöhnliche Idee!

elmidi

Die Brut - Sie sind da

tolles Buch.. macht Lust auf die Fortsetzung, freue mich schon darauf :)

Daniela34

Die Moortochter

Entsprach leider nicht meinen Erwartungen...

Antika18

Tot überm Zaun

Cosma Pongs ist (zu) aktiv und (über-)motiviert - und bringt damit ihre Tochter Paula zur Verzeiflung. Dem Leser gefällt's!

MissStrawberry

Der Mann zwischen den Wänden

Düsterer Thriller aus Schweden mit einem Ende, das kein Ende ist.

AmyJBrown

Mörderisches Ufer

Genau meinen Lesegeschmack getroffen

Laberladen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Festtage mit Poirot und Miss Marple

    Die Weihnachts-Krimis
    Aglaya

    Aglaya

    10. December 2015 um 19:27

    Insgesamt sieben (mehr oder weniger) Weihnachtsgeschichten sind in dieser Hörspielbox auf sieben CDs versammelt. Eine längere Geschichte um Hercule Poirot (in Buchform als Einzelband unter dem Titel „Hercule Poirots Weihnachten“ veröffentlicht, und auch als einzeln des Hörbuch erhältlich), und sechs eher bis sogar sehr kurze, teilweise mit Poirot, eine mit Miss Marple und einige ganz ohne bekannte Ermittler. Klaus Dittmann, Oliver Kalkofe, André Jung und Beate Himmelsstoß agieren als Sprecher, wobei natürlich Beate Himmelsstoß natürlich als einzige Frau auch die einzige Geschichte mit einer Frau, Miss Marple, in der Hauptrolle liest.   Die sieben Geschichten spielen sich alle an oder um Weihnachten ab, das Fest selbst spielt aber nur in wenigen von ihnen eine tragende Rolle. Die meisten davon hätten irgendwann im Laufe des Jahres spielen können, ohne dass es die Handlung auf irgendeine Weise verändert hätte. Da sich aber alle Geschichten im Winter abspielen, empfehle ich dennoch, die Box in dieser Jahreszeit zu hören. Weihnachtsstimmung wird im Hochsommer wohl nur schwerlich aufkommen…   Die sieben Kurzgeschichten sind in meinen Augen weniger für Einsteiger in die Welt von Agatha Christie gedacht sondern eher für Menschen wie mich, „altgediente“ Fans, die auch während der Festtage Zeit mit Poirot, Miss Marple und Co. verbringen möchten. Wer die Krimis von Agatha Christie kennt, weiss, dass ihre Bücher in einem recht gemütlichen Tempo geschrieben sind und heute doch ziemlich antiquiert wirken. Wer atemlose Spannung und moderne Ermittlungsmethoden sucht, ist bei Agatha Christie falsch und sollte sich anderweitig umsehen.   Wie bei Agatha Christie üblich sind die Geschichten im klassischen „Whodunit“-Stil aufgezogen und laden den Hörer zum Miträtseln ein. Wie so oft verfügt aber nur Poirot (oder wer auch sonst in der jeweiligen Geschichte ermittelt) über die entscheidende Information, sodass der Detektiv dem Hörer (und auch dem Verbrecher) immer ein kleines bisschen Voraus ist.   Mein Fazit Für Fans von Agatha Christie, die mit Poirot und Miss Marple die Festtage verbringen möchten.

    Mehr