Agatha Christie Die offizielle Sammlung - Parker Pyne ermittelt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die offizielle Sammlung - Parker Pyne ermittelt“ von Agatha Christie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein nicht ganz so charismatischer Kollege

    Die offizielle Sammlung - Parker Pyne ermittelt

    Duffy

    13. October 2017 um 11:56

    Natürlich wird es ein wenig ermüdend, wenn man meistens dieselben Figuren ins Rennen schickt. Nicht für den Leser, aber eine Vielschreiberin wie Christie wird wohl so manches Mal lieber jemand vorgeschickt haben wollen, der nicht Marple oder Poirot heißt. Deshalb hat die ja auch viele Romane ohne die Beteiligung ihrer Stars geschrieben.Nun also Parker Pyne, der ja eigentlich gar kein Ermittler ist, sondern eine Agentur hat, die Leute glücklich machen will. Da kommen natürlich die ungewöhnlichsten Menschen mit ausgefallenen Wünschen, aus denen Christie auch "Fälle" macht, die recht amüsant zu lesen aber ziemlich vorhersehbar sind. Pyne taugt nichts zum Trademark, ein wenig Psychologe, ein wenig Wunderheiler, ein dicker, gutmütiger Dr. Allwissend, immer vornehm zurückhaltend, aber die Fäden geschickt ziehend.Eine kleine Abwechslung im Werk der großen Auotrin, aber nichts, was man unbedingt lesen muss und vor allem ohne die unvorhersehbaren Auflösungen, die uns bei den Krimis so sehr faszinieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks