Agatha Christie Ein diplomatischer Zwischenfall

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(12)
(4)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein diplomatischer Zwischenfall“ von Agatha Christie

Mit Diplomatie und seinen berühmten kleinen grauen Zellen gelingt es Hercule Poirot gleich zwei Probleme auf einmal zu lösen: den kostbaren Rubin wiederzuerlangen, dessen Verlust ein orientalisches Reich in politische Wirren stürzen würde, und die junge Sarah Lacey vor einer törichten Heirat zu bewahren. Den anderen fünf Fällen ist jedoch nicht immer mit Logik beizukommen.

Esoterische Schauergeschichten und keine Krimis!

— maggiterrine
maggiterrine

ganz ordentlich

— Julitraum
Julitraum

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eigenartiger Mix

    Ein diplomatischer Zwischenfall
    maggiterrine

    maggiterrine

    31. March 2016 um 10:18

    Das Buch fängt eigentlich mit einer ganz ordentlichen Kriminalgeschichte an. Ein schöner Fall mit Poirot an Weihnachten in einem englischen Herrenhaus, was will man mehr?Doch dann kommen nur noch so esoterische Gruselgeschichten, die so viel mit Krimis zu tun haben wie Miss Marple mit Aerobic...Das wäre an sich ja nicht so schlimm, wenn man als Leser wüsste, worauf man sich einlässt! Aber gerade durch die vorangestellte Kriminalgeschichte wirkt es so als wollte man den Leser irgendwie austricksen und auch der Klappentext bleibt im Bezug auf die Art der Geschichten schwammig. Das ist dann schon ne ziemliche Enttäuschung, wenn man feststellt, dass nach der ersten Geschichte kein einziger Krimi mehr kommt...

    Mehr
  • Wirklich nette Kurzgeschichten für Zwischenduch

    Ein diplomatischer Zwischenfall
    Aurora

    Aurora

    23. October 2013 um 22:38

    Vier von Privatdetektiv Herule Poirot und die letzte mit Hobbyschnüffelnase Miss Marple. Die Auflösungen aller Geschichten waren durchweg überraschend und somit sehr gut.

  • Rezension zu "Ein diplomatischer Zwischenfall" von Agatha Christie

    Ein diplomatischer Zwischenfall
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    28. February 2010 um 10:14

    Sechs völlig verschiedene Kurzgeschichten sind in diesem Band versammelt, die erste hat gleich den berühmten Meisterdetektiv Hercule Poirot als Hauptperson. Er löst einen Diebstahl mit diplomatischen Problemen, ein wertvoller Rubin ist verschwunden und der Belgier macht sich auf die Suche... Leider geht es nicht so weiter, die anderen fünf Geschichten sind langweilig, machen wenig Sinn und ich hatte eigentlich keine Lust weiterzulesen. Es scheint mehr so, als ob man einfach noch ein weiteres Buch veröffentlichen wollte und dafür ein paar unvollendete Ideen von Agatha Christie zusammen gefasst hat - wirklich unterhaltsam ist keine davon. Schade eigentlich, denn von den Romanen der Queen of Crime bin ich weit Besseres gewohnt und weiß, dass dieser Band glücklicherweise nur Ausnahme ist!

    Mehr
  • Rezension zu "Ein diplomatischer Zwischenfall" von Agatha Christie

    Ein diplomatischer Zwischenfall
    Jens65

    Jens65

    16. July 2008 um 18:40

    Sechs Kurzgeschichten,
    die vom Genie des Hercule Poirot zeugen: Ein diplomatischer Zwischenfall, Die Lampe, Rolltreppe ins Grab, Der vierte Mann, Das rote Signal, Am falschen Draht. Mörder, die sich für besonders schlau hielten erleben hier ihre Niederlage durch den Einsatz Poirots kleiner grauen Zellen. Kurzweilige Lektüre für Krimifans.