Agatha Christie Hallowe'en Party

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hallowe'en Party“ von Agatha Christie

Famous crime novelist Ariadne Oliver, visiting her friend Judith Butler in the little town of Woodleigh Common, is invited to a Hallowe'en Party put on by society hostess Mrs Rowena Drake for the local teenagers. During her preparations for the party, the conversation turns to Ariadne's grisly novels.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Mehr eine Zumutung als alles andere. Diskriminierend und dumm. Eventuell noch für tumbe Fußballschenkelklatscher geeignet. 1,5/5 Punkten.

Archer

Projekt Orphan

Solide 3,5 Sterne für einen unterhaltsamen und actiongeladenen Thriller mit ein paar kleineren Schwächen.

steffis-und-heikes-Lesezauber

Schwesterherz

sehr interessanter und rasanter Krimi an dessen Ende man unbedingt Band 2 anschließen muss

Inge78

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder mal so gut! Ein absolutes Muss.

Moonpie

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • BBC Hörspiel aus dem Jahr 1993

    Hallowe'en Party
    sabisteb

    sabisteb

    15. April 2013 um 21:26

    Die Schriftstellerin Ariadne Oliver, bittet Poirot, als guten alten Bekannten, in einem Mordfall zu ermitteln, dessen Zeugin sie unfreiwilig wurde. Bei einer Kinderhalloweenparty gab es einen Mord. Während der Partyvorbereitungen prahlte die dreizehnjährige Joyce Reynolds damit, dass sie vor einigen Jahren einen Mord beobachtet hätte, damals aber nicht gewusst hätte, dass es ein Mord gewesen sei. Keiner will ihr glauben, denn Joyce ist bekannt dafür, zu prahlen und gerne mal aufzuschneiden. Als Ariadne ertränkt nach Abschluss der Feier in der Bibliothek gefunden wird, bekommt ihre Aussage ein ganz anderes Gewicht. Poirot ermittelt nun in zwei Mordfällen, einem lange zurückliegenden, den Ariadne beobachtet haben könnte und dem Mord an Ariadne selber. Schon bald pflastern weitere Leichen seinen Weg. Wieder ein extreme verwickelter und auch deutlich überkonsturierter Fall. Hier sind so viele Morde und Verbrechen miteinander verwoben, dass es schwer ist, noch durchzusteigen. Zwar wird dem Hörer nicht verschwiegen, aber dennoch ist es auch nach der Auflösung noch schwer, ohne einen Knoten im Hirn zu bekommen, all diese Verwicklungen und ihre Konsequenzen zu durchschauen. So gesehen, ein spannender Fall, aber auch wenn nichts verschwiegen wird, hat meine keine Chance auf diese teils sehr entfernten Zusammenhänge zu kommen. Die Vielzahl der Personen, die oft nur kurz auftreten oder nur erwähnt werden ist schwer zu überblicken, vor allem weil viele Stimmen sehr ähnlich sind. Hinzu kommt, dass die Abgebrühtheit von Joyce Bruder, Leopold, mehr als irritierend ist, er weint seiner Schwester keine Träne nach, trauert nicht einmal, während die Mutter wenigstens ein Tränchen verdrückt. Kein Meisterwerk, aber ein gutes Kriminalhörspiel aus dem Jahr 1993 mit John Moffatt als Hercule Poirot.

    Mehr
  • Rezension zu "Hallowe'En Party" von Agatha Christie

    Hallowe'en Party
    Dubhe

    Dubhe

    13. October 2011 um 19:55

    Es sollte eigentlich ein ganz normales Halloweenfest werden, mit allem drum und dran, doch dann passierte das Unvorhergesehene. Doch Gott sei Dank ist Miss Marple vor Ort! . Meine erste Geschichte von Agatha Christie auf Englisch und als Hörbuch! Ich gebe zu, am Anfang hatte ich ein paar Probleme mitzukommen, doch mit der Zeit viel es immer leichter. Das Englisch ist nicht leicht und man muss schon einiges können, um alles zu verstehen. Doch ein genialer Krimi!

    Mehr