Agatha Christie Meine gute alte Zeit

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine gute alte Zeit“ von Agatha Christie

»Da sind wir also alle, die kleine Agatha Miller, die große Agatha Miller, Agatha Christie und Agatha Mallowan; wir gehen unseren Weg – wohin? Das weiß man nicht – und naürlich ist es gerade das, was unser Leben so spannend macht. Ich habe das Leben immer spannend gefunden. Teil zu sein von etwas, das man überhaupt nicht versteht, ist, so meine ich einer der faszinierendsten Aspekte des Lebens. Ich lebe gern: ich bin manchmal völlig verzweifelt, fürchterlich unglücklich und von Leid gequält gewesen, aber ich habe dennoch immer das sichere Gefühl gehabt, daß schon allein am Leben zu sein eine großartige Sache ist. « Es ist diese ungeheure Lebenslust, die Agatha Christies Autobiographie so bemerkenswert macht – wahrhaft das Leben einer großen Frau!

Stöbern in Biografie

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

Der Lukas Rieger Code

Ein spannender Einblick, zauberhaft gestaltet, mit allerdings übertriebener Sprache.

ErikHuyoff

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Zeit

    Meine gute alte Zeit

    rallus

    18. March 2013 um 14:59

    Agatha Christie ist eine der größten Krimiautoren der Welt. Ihre Stücke wurden auch erfolgreich auf den englischen Bühnen jahrelang aufgeführt. Sie ist im Alter von 85 Jahren 1975 gestorben, hat 1965 ihre eigene Autobiographie verfasst "Meine gute alte Zeit". Agatha Christie ist im viktorianischen Zeitalter unter behüteten Umständen aufgewachsen. Ihre Eltern lebten von angelegten Grundbesitz und deren Zinsen, sie besuchte nie eine Schule; Das Leben lehrte sie. Ihre Biographie ist weniger eine Ansammlung von Fakten und Aufzählungen, vielmehr liest es sich wie ein historischer Roman. Und wir erfahren was für eine warmherzige, bescheidenen Frau Agatha Christie war. Es gibt Punkte in Ihrer Biographie, wo ich mir wirklich wünschte in der viktorianischen Zeit gelebt zu haben, so entspannt und farbenfroh schildert sie das damalige Leben. Nie hat sie sich über schlechte Phasen und schwere Aufgaben beklagt, sie auf ihre zupackende Art gelöst. In ihrer größten Krise, nach dem Tod ihrer Mutter und dem Scheitern ihrer ersten Ehe, verschwand sie 10 Tage spurlos. Auf diese Zeit geht sie ein, aber nicht auf die 10 Tage. Ihre Biographie unterscheidet sich von dem heutigen "Ausschlachten" aller persönlichen Situationen, dem Voyeurismus dem aktuellen Papparazzitum. Bis zu ihrer letzten Minute bleibt sie eine Lady der alten Schule und eine der liebenswürdigsten Personen, die ich leider nie kennengelernt habe.  

    Mehr
  • Rezension zu "Meine gute alte Zeit" von Agatha Christie

    Meine gute alte Zeit

    Nini61

    07. January 2011 um 17:31

    Eine kurzweiligere Biographie habe ich noch nie gelesen. Es war wie ein Roman von A. Christie, nur ohne Mord... grins. Na ja, ihr Leben war schon ziemlich aufregend und abwechslungsreich. Besonders als Erwachsene. Mir hat es jedenfalls riesigen Spaß gemacht, meine Lieblingsschriftstellerin - wie soll ich sagen - kennenzulernen? Es kommt mir vor, als würde ich sie jetzt kennen, und sie ist eine sehr sympathische "Bekannte". Sie gehört auf jeden Fall zu den Menschen (egal, ob tot oder lebend), die ich gerne mal getroffen hätte...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks