Schneewittchen-Party

von Agatha Christie 
4,0 Sterne bei74 Bewertungen
Schneewittchen-Party
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (53):
maggiterrines avatar

Ein Krimi zum Miträtseln! Schade nur, dass es immer noch keine neue Übersetzung gibt! "Schneewittchen-Party" statt "Halloween Party"! Brr..

Kritisch (2):

Leider nicht so eine gute Poirot-Geschichte wie ich es sonst gewohnt bin....

Alle 74 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schneewittchen-Party"

Angst und Schrecken überschatten die ausgelassene Kinderparty. Ein kleines Mädchen gibt vor, Zeugin eines Verbrechens gewesen zu sein, und wird grausam ermordet. Für Hercule Poirot beginnt ein Wettrennen gegen die Zeit und ein Kampf gegen einen äußerst hinterhältigen Mörder.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596169511
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:218 Seiten
Verlag:Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum:22.03.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne25
  • 4 Sterne28
  • 3 Sterne19
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Leider nicht so eine gute Poirot-Geschichte wie ich es sonst gewohnt bin....
    Eine Lügen-Geschichte

    Überraschend taucht auf einer Kinder-Feier die berühmte Krimibuch-Autorin Mrs Oliver auf. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind hellauf begeistert, die junge Joyce prahlt sogar damit, selbst mal einen Mord gesehen zu haben....das Problem ist nur, dass Joyce eine notorische Lügnerin ist, der keiner im Dorf glaubt....doch einer tut es sehr wohl, der Mörder!

    Entgegen der sonstigen Geschichten schreibt Agatha Christie ganz anders als üblich, die Charaktere werden nicht - wie sonst - am Anfang vollständig in die Geschichte eingeführt, vielmehr kommt es zu wilden Spekulationen, auch nicht sehr typisch für Monsieur Poirot. Es werden ganz verschiedene Tatmotive geschürt, die mich nur sehr verwirrt haben, da sie unterschiedlichen Mordfällen vorausgehen.

    Fazit: Leider kein Klassiker von Agatha Christie, so wie man ihn von ihr erwartet und liebt, sondern einfach nur ein Krimi!

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "Schneewittchen-Party" von Agatha Christie

    Die Krimiautorin Mrs. Oliver ist ausser sich, denn ausgerechnet bei einem Kinderfest in der englischen Kleinstadt Woodleigh Common, in der sie bei einer Freundin zu Besuch ist, wird ein grausamer Mord an einem Mädchen verübt.

    Kurzerhand fährt sie nach London um ihren Freund, Hercule Poirot, mit dem Fall zu betrauen.

    Bis auf ein zwei Längen fand ich, wie bei fast jedem Agatha-Christie-Roman, vor allem die Schilderung der Charaktere, Poirots nachvollziehbare Gedankengänge und den Wechsel zwischen Humor und Naivität in den Dialogen sehr unterhaltsam.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ines_Muellers avatar
    Ines_Muellervor 9 Jahren
    Rezension zu "Schneewittchen-Party" von Agatha Christie

    Als Joyce Reynolds auf einer Kinderparty behauptet einen Mord gesehen zu haben, glaubt ihr anfangs niemand. Doch kurze Zeit später ist Joyce tot - sie wurde in einem Bottich mit Äpfeln ertränkt. Zum Glück ist die Schriftstellerin Ariadne Oliver anwesend, denn sie verständigt sofort Hercule Poirot. Dieses nimmt sich natürlich dem Fall an, doch leider kann er nicht verhindern, dass ein weiterer Mord passiert.........
    Für mich ist Schneewittchen-Party das beste Hercule Poirot Buch, das ich bis jetzt gelesen habe. Von Anfang an gab es eine Spannung, die einen dazu trieb, immer weiter lesen zu wollen. Außerdem war diesmal das Rätsel um den Mörder nicht so ,,unlösbar" wie in den anderen Bücher - immerhin habe ich das erste Mal erraten wer der Mörder ist!

    Kommentieren0
    34
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Schneewittchen-Party" von Agatha Christie

    Ich mag das Buch sehr gern, weil sie diesmal besondere Orte, besondere Opfer auserwählt hat. Die Atmosphäre ist spannend, abwechslungsreich und Poirot ist in Höchstform. Grandios.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    melli.die.zahnfees avatar
    melli.die.zahnfeevor 9 Jahren
    Rezension zu "Schneewittchen-Party" von Agatha Christie

    Bei der Witwe Drake findet ein Kindergeburtstag statt. Ariadne, eine Freundin von Hercule Poirot ist auch geladen. Welch Entsetzen als auf der Party ein Kind ermordet wird, weil es damit prahlte einen Mord beobachtet zu haben. Nach vielen, seltsamen Ermittlungen gelingt es Hercule Poirot schliesslich das Geheimnis zu lüften. Ein klasse Krimi von Agatha Christie, wie immer in typisch, englischer Manier. Meiner Meinung nach, eins ihrer besten Bücher. Voller Witz und Spannung, und mann weiß bis zum Schluß nicht wirklich wer der Täter sein könnte.

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    Jens65s avatar
    Jens65vor 10 Jahren
    Rezension zu "Schneewittchen-Party" von Agatha Christie

    Das ist mal wirklich ein guter Christie. Eine geheimnisvolle Story, jede Menge (Un)Verdächtige und ein gut aufgelegter Hercule Poirot. Zudem kann man auch - wenn man genau liest - auf den Täter kommen. Sicherlich einer der besten Christies überhaupt.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Leseratte1248s avatar
    Leseratte1248vor 10 Jahren
    Rezension zu "Schneewittchen-Party" von Agatha Christie

    Ein spannender Krimi in bester Agatha-Christie-Tradition. Bis zum Schluss bleibt offen, wer der Mörder ist und warum ein Mädchen während einer Party sterben musste. Sehr guter Krimi!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    maggiterrines avatar
    maggiterrinevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Krimi zum Miträtseln! Schade nur, dass es immer noch keine neue Übersetzung gibt! "Schneewittchen-Party" statt "Halloween Party"! Brr..
    Kommentieren0
    Suspirias avatar
    Suspiria
    Mareike76s avatar
    Mareike76

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks