Agatha Christie The Body in the Library

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(6)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Body in the Library“ von Agatha Christie

Agatha Christie's world-famous Miss Marple mystery, reissued with a striking new cover designed to appeal to the latest generation of Agatha Christie fans and book lovers.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Agatha Christie - The Body in the Library

    The Body in the Library
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    01. November 2015 um 14:07

    Auf Gossington Hall wird die Leiche einer jungen Frau ermordet in der Bibliothek gefunden. Der Hausherr, Colonel Arthur Bantry steht zugleich im Verdacht eine Affäre mit der jungen Tänzerin gehabt zu haben, was dieser jedoch leugnet. Ruby Keene, das Opfer, war gerade mal 18 Jahre alt und arbeitete im Hotel Majestic, wo man sie in der fragwürdigen Nacht schon vermisste. Doch wer könnte ein Motiv haben? Die Kinder ihres Gönners, der gerade entschieden hatte, das Mädchen zu adoptieren? Doch diese haben Alibis. Miss Marple hat eine andere Theorie und ihre Beobachtungsgabe und der scharfe Instinkt sollen ihr wieder einmal recht geben. Ein klassischer Agatha Christie Krimi: gehobenes Milieu, wo man sich entsprechend zu benehmen und die Zeichen (wie alt war ein Kleid tatsächlich und wozu würde man das noch tragen) zu deuten weiß. Dazu der messerscharfe Verstand der betagten Ermittlerin, die der Polizei immer einen Schritt voraus ist und durch simples Beobachten und Ableiten den Fall lösen kann. Einmal mehr auch keine unerwarteten Überraschungen, die plötzlich aus dem Nichts auftauchen und den Fall lösen, sondern clever geplant werden die Hinweise eingestreut, so dass man als Leser auch die ganze Zeit miträtseln kann, was hinter dem Mord bzw. den Morden steckt.

    Mehr
  • Rezension zu "The Body in the Library" von Agatha Christie

    The Body in the Library
    Heldin-mit-Happy-End

    Heldin-mit-Happy-End

    31. January 2011 um 19:32

    In der Bibliothek von Miss Marples Freundin wird eine junge Frau entdeckt - erdrosselt. Niemand aus ganz St. Mary Mead schein sie zu kennen, schon gar nicht die Eigentümer der Bibliothek. Zusammen mit ihrer Freundin macht sich Miss Marple auf die Suche nach dem Mörder.... Ein sehr gelungenes Werk, mit dem man auf jeden Fall nichts falsch machen kann. Wie üblich löst Miss Marple auch diesen Fall mit Weisheit, Sanftmut und unglaublicher Menschenkenntnis, ohne jemals in detektivisches Gehabe abzudriften. Daraus entsteht ein schöner, solider Krimi, spannend und unvorhersehbar. Ich habe wirklich mitgerätselt und obwohl ich normalerweise eine ganz gute Spürnase habe, war ich von der Auflösung vollkommen überrascht; und obwohl sie ganz unkalkulierbar ist, bleibt sie -im Gegensatz zu vielen neueren Krimis - durchaus realistisch.

    Mehr
  • Rezension zu "The Body in the Library" von Agatha Christie

    The Body in the Library
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. May 2009 um 15:41

    Die "Queen of Crime" hat ihren Titel echt verdient. Vor allem Miss Marple, find ich ist ein sehr gelungender Charakter. Auch im dritten Buch zeigt Miss Marple wieder ihre ruhige Überlegenheit, die Weisheit des Alters gewürzt mit einer Portion britischer Humor. In der Bibliothek von Freunden von Miss Marple wird ein weiblicher Leichnam gefunden: wer ist die Tote und wer ist ihr Mörder? Absolut lesenswert (besonders auf Englisch), meiner Meinung nach übertrifft Miss Marple sogar Sherlock Holmes.

    Mehr
  • Rezension zu "The Body in the Library" von Agatha Christie

    The Body in the Library
    Leela

    Leela

    03. September 2008 um 14:56

    Die Bantrys finden in ihrer Bibliothek eine tote Frau, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Wer ist sie, wie kommt sie dorthin und wer hat sie ermordet? Man kommt auf die Idee, Miss Marple mit der Lösung des Falles zu betrauen, die ihn in typischer Manier löst. Gut, das Buch ist dennoch kein typischer Miss-Marple-Krimi, so besteht er doch größtenteils aus den Verhören der Verdächtigen, die die örtliche Polizei führt. Das ist nicht uninteressant, aber als Leser tappt man lange im Dunkeln, wer der Mörder sein könnte und Miss Marple kommt teilweise gar nicht vor. Der Roman endet mit Marples typischer Erklärung zum Fall und spätestens dann sollte alles klar sein. Ein spannender Krimi mit einem Fall, der letztendlich leider nicht allzu faszinierend, aber doch nett zu lesen ist. Ins Rätselraten kam man diesmal aufgrund des einfach gestrickten Falles leider nur eingeschränkt - schade. ;) 4 Sterne

    Mehr