Agatha Christie Why Didn't They Ask Evans?

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Why Didn't They Ask Evans?“ von Agatha Christie

Collins brings the Queen of Crime, Agatha Christie, to English language learners. (Quelle:'Flexibler Einband/07.06.2012')

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Caddielove" von Sabina Naber

    Caddielove

    Sabina_Naber

    Liebe LesesuchtgenossInnen! "Da pfuscht mir einer ins Handwerk!" - ein angepisster Mörder, der selbst auf Mörderjagd geht. Habt ihr Lust mitzuerleben, wie Mayer & Katz bei ihrem zweiten Abenteuer ermittlungstechnische Konkurrenz bekommen? Dann würde es mich sehr freuen, wenn ihr an meiner Leserunde zu "Caddielove" teilnehmt und mit mir über das Buch plaudert und diskutiert! :) Der Gmeiner-Verlag stellt dankenswerterweise 20 Exemplare zur Verfügung! Bewerbung bis zum 7.2.! (Details siehe unten folgend). Worum geht es in aller Kürze? „Hab keine Angst. Bald ist es vorbei. Ich beschütze dich.“ Ein explodierender Golfball, ein beschützender Giftmörder, ein junge Profigolferin und ihr gefährdetes internationales Turnier – sowie zwei Ermittler, die eine von ihnen belächelte und für sie unbekannte Welt verstehen und lieben lernen, was sie auf die Spur der Täter führt … Zitat: "Mayer sah sich zwei Dutzend erwartungsvoller Augenpaare gegenüber, und mit einem Mal hatte sie das Gefühl, in dem klassischen Showdown einer Agatha-Christie-Geschichte zu sein: alle Verdächtigen in einem Raum, und der Detektiv, der ihnen jetzt den Mörder aus ihrer Runde präsentiert." Hier der Direktlink zu Leseproben! Das Video zum Buch: Das Video mit Leseausschnitten: Ein etwas längerer Inhalt: Auf einem Wiener Golfplatz wird ein Mann mithilfe eines präparierten Balls in die Luft gesprengt. Der Sponsor des internationalen Ladies-PGA, das dort das erste Mal seit Jahren wieder ausgetragen werden soll, droht abzuspringen – was für den Clubmanager eine Katastrophe bedeutet, aber auch für die junge Profispielerin Stella Dielenhoff. Und die hat einen Beschützer, der bereits Leute aus dem Weg geräumt hat, die ihr schaden könnten. Allerdings unauffällig, und so ist er auf den indezenten Bombenleger extrem sauer … Die Ermittler Mayer & Katz tauchen in die ganz eigene Welt des Golfsports ein, und erst als sie tief in der Vergangenheit einiger Clubmitglieder wühlen und die ihnen zunehmend sehr sympathischen Regeln des Spiels verinnerlichen, kommen sie den Tätern auf die Spur … 20 TestleserInnen gesucht! Wer neugierig geworden ist und das Buch lesen, darüber mit anderen und mit mir, der Autorin, diskutieren und abschließend eine Rezension schreiben möchte, möge sich bitte im Unterpunkt "Bewerbung" melden. Bewerbungsfrage: Welcher ist dein Lieblingsroman von Agatha Christie? Bewerbungsfrist: Freitag, 7. Februar 2014 Start Leseabschnitt 1: sobald die Bücher mit der Post gekommen sind, ich hoffe auf Freitag, den 14. Februar ... Ich freue mich auf eure Antworten! Es sind natürlich auch all jene herzlich zur Leserunde eingeladen, die bereits das Buch erworben bzw. nicht gewonnen haben und es trotzdem lesen und darüber diskutieren wollen!Zu Sabina Naber: nach dem Studium in Wien als Regisseurin, Journalistin und Drehbuchautorin tätig; 2002 erschien der erste Band rund um die Wiener Kriminalkommissarin Maria Kouba, die mittlerweile sechs Abenteuer erlebt hat (Rotbuch Verlag); zahlreiche Kurzgeschichten - jene mit dem Titel "Peter in St. Paul" (Milena)  wurde 2007 mit dem Friedrich-Glauser-Preis für die beste Kurzgeschichte ausgezeichnet; 2013 mit "Marathonduell" (nominiert für den Leo Perutz-Preis 2013) Start einer zweiten Serie rund um das Team Mayer & Katz beim Gmeiner Verlag. Möchtest du mehr über mich erfahren? Willkommen auf meiner Homepage!

    Mehr
    • 515
  • Leserunde zu "Mord am Lord" von B. a. Robin

    Mord am Lord

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Suche 15 Testleser/innen, die gerne englische Krimis lesen und Agatha Christie lieben. Zum Buchinhalt: Eindeutig Pech – wegen einer verlorenen Wette muss der erklärte Urlaubshasser Theo seine beste Freundin Josie nach England begleiten. Ziel ist das Museum von Josies Lieblings-Krimiautorin: Agatha-Christina Sotheby. Doch eine falsche Abzweigung im labyrinthischen Gebäude führt die beiden mitten in den einzigen unvollendeten Roman Sothebys: »Der Tote in der Bibliothek«. Als die berühmten Detektive Miss Rutherford und Mr. Stringer sollen sie den Mord an Lord Westholm aufklären. Übrigens ist das auch die einzige Möglichkeit für die beiden, die Geschichte wieder zu verlassen. Doch der Fall ist verzwickt und schnell kommen weitere Leichen hinzu … Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 16. September 24 Uhr – die Autorin B. a. Robin und ich als Verlegerin freuen sich auf eine Leserunde mit euch!

    Mehr
    • 275
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks