Agnès Ledig

 4.5 Sterne bei 190 Bewertungen

Lebenslauf von Agnès Ledig

Agnès Ledig. 1973 geboren, ist von Beruf Hebamme und begann 2005, als ihr Sohn an Leukämie erkrankte, zu schreiben. Ein Arzt ermutigte sie sich auf die Suche nach einem Verlag zu machen, so begeistert war er von ihrer Begabung. Ihr Romandebüt „Kurz bevor das Glück beginnt“ fand in Frankreich weitere Hunderttausend begeisterte Leserinnen und Leser. Auszeichnet mit dem Prix Maison de la Presse 2013, erscheint es in sechs weiteren Ländern.

Neue Bücher

Zu Hause wartet das Glück

 (15)
Neu erschienen am 26.10.2018 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Agnès Ledig

Kurz bevor das Glück beginnt

Kurz bevor das Glück beginnt

 (142)
Erschienen am 24.06.2016
Das Einzige, was jetzt noch zählt

Das Einzige, was jetzt noch zählt

 (27)
Erschienen am 07.07.2017
Zu Hause wartet das Glück

Zu Hause wartet das Glück

 (15)
Erschienen am 26.10.2018
Das Einzige, was jetzt noch zählt

Das Einzige, was jetzt noch zählt

 (5)
Erschienen am 22.07.2016
Juste avant le bonheur

Juste avant le bonheur

 (1)
Erschienen am 02.05.2013
Marie d'en haut

Marie d'en haut

 (0)
Erschienen am 01.06.2012

Neue Rezensionen zu Agnès Ledig

Neu
mama_liestvors avatar

Rezension zu "Kurz bevor das Glück beginnt" von Agnès Ledig

Tief traurig
mama_liestvorvor 6 Tagen

Das Buchcover ist so schön , man denkt sofort an Sommer , Strand und unbeschwertes Urlaubsfeeling...Doch der Schein trügt ! 
Tatsächlich beginnt die Geschichte sehr harmonisch. Junge alleinstehende Mutter eines kleinen Sohnes trifft auf einen sympathischen Mann im besten Alter, ebenfalls alleinstehend, der Julie in sein Herz schließt...Paul lädt Julie und ihren kleinen Sohn in sein Strandhaus in der Bretagne ein, einige unbeschwerte Tage dort mit ihm und seinen Sohn Jerome zu verbringen. Julie willigt ein , denn ihr wird bewußt...Kann Sie jemals ihrem kleinen Lulu Urlaub am Meer ermöglichen ? Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten zwischen den Vieren , besonders zwischen Julie und Pauls Sohn Jerome ,wird der Urlaub wunderschön und unvergessen... Doch auf der Heimreise passiert das Unvorstellbare.... 
Der Roman hat mich zutiefst berührt , zumal ich nicht mit so einer berührenden Wendung gerechnet hätte... 5 STERNE ! 

Kommentieren0
0
Teilen
romanasylvias avatar

Rezension zu "Zu Hause wartet das Glück" von Agnès Ledig

Tolles Wohlfühlbuch
romanasylviavor einem Monat

Inhalt:

Mitten ins Herz
In einer stürmischen Gewitternacht nimmt Valentine einen völlig durchnässten Fremden und dessen Tochter Anna-Nina in ihr Haus auf. Viel schneller, als sie es für möglich gehalten hätte, erobert das siebenjährige Mädchen ihr Herz und wirbelt ihr Leben durcheinander. Auch Anna-Ninas Vater Éric weckt ungeahnte Gefühle in ihr – die sie sich allerdings nicht eingestehen will. Erst als es schon fast zu spät ist beschließt Valentine, dem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Meine Meinung: Ich fand das Buch und die Schreibweise sehr schön. Es regt auch etwas zum nachdenken an. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen.  Was ich zum Thema Cover sagen kann: Es ist sehr schlicht gehalten und würde mich jetzt nicht unbedingt ansprechen. Ich bin nur durch Zufall über den Klappentext gestolpert, den ich sehr interessant fand.

Kommentare: 3
282
Teilen
Tine_1980s avatar

Rezension zu "Das Einzige, was jetzt noch zählt" von Agnès Ledig

Sehr bewegend!
Tine_1980vor 6 Monaten

Berufsfeuerwehrmann Romeo wacht nach einem Unfall auf der Intensivstation und wird dort, wie es der Zufall wird von der Krankenschwester Juliette versorgt.

Immer wieder holt sie ihn aus seinem tiefen Loch und gibt ihm den nötigen Mut mit auf dem Weg. Doch hinter ihr aufmunterndes Lächeln verbirgt Juliette ihren eigenen Kummer. Sie wünscht sich seit Jahren ein Kind und ihr Lebensgefährte Laurent ist auch anders als sie es verdient.

 

Romeo ist ein einfühlsamer Mensch, der sich liebevoll um seine Schwester kümmert. Das der Lebenswille, nach so einem Vorfall, erst wieder gefunden werden muss ist einem als Leser klar.

Juliette gibt sich hier aufopferungsvoll und geht in ihrem Beruf auf. Doch hat sie mit ihrem Privatleben zu kämpfen. So oft wollte ich sie schütteln, konnte nicht nachvollziehen, warum sie bei Laurent bleibt. Doch man sollte die Schuld nicht immer bei der Person suchen, welche beim Partner bleibt. Man sollte überlegen, warum die andere Person nicht aufhört, so schrecklich zu einem Menschen zu sein. Laurent habe ich abgrundtief für sein Verhalten gehasst.

Auch die Nebencharaktere Vanessa und Malou, Juliettes Oma, haben großartige Geschichten im Gepäck. Gerade Malou begeistert mich immer wieder und gerade die Erklärung von ihr zum Ende der Geschichte, hat mich tief berührt.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Romeo, Juliette und Vanessa von drei Sprechern zum Leben erweckt. Ganz am Anfang musste ich mich etwas an die Stimme von Juliette gewöhnen, doch es wurde schnell besser. Durch die unterschiedlichen Sprecher bekommt man hier ein lebendiges Hörerlebnis.

Das Hörbuch ist bewegend und man fühlt mit. Ganz schnell hat man die drei CDs gehört, hat gelitten, geliebt und mitgefühlt. Die Story regt zum Nachdenken an, nimmt einen mit auf die Reise nach Frankreich und man wird emotional durchgeschüttelt.

 

Schöne, emotional geladene und fesselnde Geschichte, die ich gerne weiterempfehle. Stellt euch darauf ein, dass es nicht ganz harmlos zugeht und man vielleicht auch mal eine Träne verdrücken könnte.

Kommentieren0
46
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TinaLiests avatar


Wir starten in den LovelyBooks Lesesommer 2015: 10 Wochen voller toller Bücher, grandioser Lesetipps und spannender Aufgaben liegen vor uns. In der 1. Woche stellt euch der Deutsche Taschenbuch Verlag auf unserer Übersichtsseite sommerliche Buchtipps vor - und natürlich könnt ihr auch etwas gewinnen!

Wir verlosen gemeinsam mit dem Deutschen Taschenbuch Verlag 5 Buchpakete bestehend aus "Zerrissen" von Juan Gómez-Jurado und "Kurz bevor das Glück beginnt" von Agnès Ledig!

Mehr Infos zu den Büchern und weitere Buchtipps findet ihr hier!

Wenn ihr euer Glück versuchen möchtet, beantwortet uns einfach folgende Frage in 5-10 Sätzen:

Wie mögt ihr euren Urlaub am liebsten? Voller Spannung, Aufregung und Action in den USA - wie in "Zerrissen" von Juan Gómez-Jurado - oder eher fröhlich, locker und umgeben von den Liebsten am Meer wie in "Kurz bevor das Glück" beginnt von Agnès Ledig?

Für diese Aufgabe gibt es beim LovelyBooks Lesesommer 100 Punkte! Wenn ihr nicht am Lesesommer teilnehmt, könnt ihr natürlich trotzdem gerne hier bei der Verlosung mitmachen!

Bitte gebt in eurer Antwort an, ob ihr auch Punkte für den LovelyBooks Lesesommer sammeln oder nur an der Verlosung der Buchpakete teilnehmen möchtet.
Zur Buchverlosung
abas avatar

"Tu's und genieß, was das Leben dir bietet!"

Wie oft haben wir diesen gut gemeinten Rat von Freunden gehört? Und wie oft haben wir ihn in die Tat umgesetzt? Julie, die tapfere Heldin von Agnès Ledigs Roman "Kurz bevor das Glück beginnt" tut genau das, was anderen so schwer fällt: Sie entscheidet sich, dem Glück, das auf einmal an ihre Tür klopft, eine Chance zu geben.
Ein Roman für alle, die an das Glück glauben und die Hoffnung im Leben nicht verlieren!

Zum Inhalt
Schon lange glaubt Julie, Anfang 20, nicht mehr an Märchen. Eigentlich wollte sie Mikrobiologin werden, als alleinerziehende Mutter muss sie ihren Lebensunterhalt jedoch als Kassiererin in einem Supermarkt verdienen.
An einem besonders deprimierenden Tag lernt sie durch Zufall den wohlhabenden Paul kennen, der nach rund 30 Jahren Ehe von seiner Frau verlassen worden ist. Das Schicksal der jungen Frau rührt ihn zutiefst, weshalb er sie und ihren 3-jährigen Sohn einlädt, mit ihm und seinem Sohn, der um seine verunglückte Ehefrau trauert, die Ferien in einem Haus am Meer in der Bretagne zu verbringen.
Mutig lässt sich Julie darauf ein - und dank Lulus sonnigem Wesen gewinnen die drei Erwachsenen in den folgenden Wochen langsam wieder ihre Lebensfreude zurück. Doch dann geschieht das Unfassbare...


Leseprobe

Zur Autorin
Agnès Ledig, 1973 geboren, ist von Beruf Hebamme und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Obernai/Elsass.
Ihre Begabung fürs Schreiben entdeckte Agnès Ledig, als ihr kleiner Sohn an Leukämie erkrankte. Ein Jahr lang erzählte Ledig Freunden und Verwandten jeden Sonntag in einem Brief, wie es dem 5-Jährigen ging. Trotz all des Schmerzes und der Angst vermochte sie es, darin auch von den kleinen Freuden zu erzählen, voll Humor und authentischer Lebensfreude.
Tief berührt von ihren Texten empfahl ihr ein befreundeter Arzt nach dem Tod ihres Kindes, weiter zu schreiben und zu versuchen, ihre Geschichten auch zu veröffentlichen. Bei einem Schreibwettbewerb der Zeitschrift "Femme actuelle" unter 600 eingesandten Manuskripten als bester Roman gekürt, erschien 2011 ihr Debüt "Marie d’en haut".
Im Oktober 2014 erschien in Frankreich ihr neuester Roman "Pars aveci lui".

Wer mehr über Agnès Ledig, ihren Roman und die Hintergründe dazu erfahren möchte, darf das Special zum Buch nicht verpassen. Unter "Playlist" kann man auch die Musik hören, die sie genossen hat, während sie an "Kurz bevor das Glück beginnt" schrieb.

Wer dem Glück eine Chance geben möchte, soll sich unbedingt für eins der 25 Exemplare von "Kurz bevor das Glück beginnt" bewerben*, die wir zusammen mit dtv unter allen verlosen, die diesen Bestseller aus Frankreich im Rahmen einer Leserunde lesen, sich darüber austauschen und abschließend eine Rezension schreiben möchten.
Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, diese Frage bis zum 06.05. zu beantworten:

Was bedeutet "Glück" für euch?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch passenderweise viel Glück!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
lesebiene27s avatar
Letzter Beitrag von  lesebiene27vor 3 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 314 Bibliotheken

auf 65 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks