Agnès de Lestrade

(130)

Lovelybooks Bewertung

  • 184 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 33 Rezensionen
(107)
(19)
(4)
(0)
(0)

Lebenslauf von Agnès de Lestrade

Wenn Agnès de Lestrade gerade nicht schreibt, liest, träumt oder eine Tasse Tee trinkt, erfindet sie Gesellschaftsspiele, Lieder und hat sogar die Zeit gefunden, selbst zwei hübsche Kinder zu fabrizieren, um all das an ihnen auszuprobieren. Seit ihrem Debüt 2003 erschienen von Agnès de Lestrade bereits über 20 Bücher in französischer Sprache.

Bekannteste Bücher

Der Bär und das Wörterglitzern

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Bär und das Wörterglitzern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die große Wörterfabrik

Bei diesen Partnern bestellen:

Der liebste Wolf der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Danas Uhrwerk

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Philosophische Auseinandersetzung mit Emotionen

    Der Bär und das Wörterglitzern
    buecher-bea

    buecher-bea

    12. August 2017 um 13:07 Rezension zu "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    Der Bär schafft es, seine Gedanken und Gefühle in langen Sätzen sehr präzise auszudrücken. Diesen langen Satz bringt er dann auf der nächsten Doppelseite mit zwei starken Schlagworten auf ein einziges Wort zusammen. Das Lesen des Buches ist ein solcher Genuß! Am schönsten ist der Kniff der Illustration, die die ganze Zeit eher in blau-grau gehalten ist und auf der letzten Seite in gelb-orange explodiert. Wie ein Regentag, der von der Sonne weggewischt wird. (Rezension vom 24.09.2015)

  • Stelle dir vor, es gäbe eine Wörterfabrik

    Die große Wörterfabrik
    sydneysider47

    sydneysider47

    18. May 2017 um 00:17 Rezension zu "Die große Wörterfabrik" von Agnès de Lestrade

    Folgendes Bilderbuch habe ich vor Jahren einer meiner Schwestern geschenkt:  Die große Wörterfabrik  Autorin: Agnès de Lestrade  Das Buch heißt im französischen Original „La grande fabrique de mots“.  Es handelt sich um ein Bilderbuch mit stabilem Pappeinband und Seiten aus (meiner Ansicht nach) starkem Papier im Format 24,5 x 25 cm.    Worum geht es in dem Buch? Man stelle sich ein Land vor, in dem die Menschen fast gar nicht sprechen. Damit sie sprechen können, müssen sie sich Wörter kaufen und diese schlucken. Nur dann sind ...

    Mehr
  • Die große Wörterfabrik

    Die große Wörterfabrik
    -Anett-

    -Anett-

    17. February 2017 um 20:12 Rezension zu "Die große Wörterfabrik" von Agnès de Lestrade

    Dieses Buch hatte meine 8jährige Tochter im Adventskalender aus der Schule gehabt und wir waren von Anfang an so begeistert davon! Es steht zwar als Altersempfehlung ab 3 Jahre, aber dies war ein Buch genau für sie. Jetzt, in der 2.Klasse, liest sie ebenso gerne, wie meine Große Tochter und ich. Und dieses Buch war genau richtig für kleine Leseanfänger, die auch begreifen, was sie lesen. Wie sehr hat sie sich in den kleinen Paul rein versetzt, der kaum ein paar Wörter sprechen konnte, weil er arm war und sich keine Wörter ...

    Mehr
  • Glitzern ohne Glitzern

    Der Bär und das Wörterglitzern
    Kiritani

    Kiritani

    06. December 2016 um 16:57 Rezension zu "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    Ich weiß nicht warum, aber die Illustrationen verzaubern mich immer wieder aufs Neue. Mir gefällt es, wenn nicht alles aalglatt ist und nicht zu comichaft. Das überfordert meine Augen. Ich mag es nicht so gerne knallig, keine harten Linien - ich mag es weich, groß und nicht perfekt. Genau so sind die Illustrationen von Docampo. Die Geschichte des Buches lädt zum Philosophieren ein und ist nicht einfach zu verstehen. Es ist eine Geschichte, die sehr viel Phantasie bedarf. Wie man sieht 'glitzern' einige Worte in diesem Buch und ...

    Mehr
  • Fantastisch

    Die große Wörterfabrik
    finja_lampe

    finja_lampe

    07. October 2016 um 00:54 Rezension zu "Die große Wörterfabrik" von Agnès de Lestrade

    Mit so wenigen Wörtern eine so große Geschichte erzählen. Chapeau! Ich bin gar nicht sicher ob die Kinder die Dimension dieses Buches verstehen können. Es scheint das große Land des Kinderherzens im Erwachsenen anzusprechen. Ich liebe dieses Buch!

  • Ganz am Rand dieses Buchs wartet ein leeres Blatt auf mich, das beschrieben werden möchte ...

    Der Bär und das Wörterglitzern
    mary_stuart

    mary_stuart

    14. August 2016 um 12:22 Rezension zu "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    "Der Bär und das Wörterglitzern" hat mich bezaubert. Schon das "Wörterglitzern" im Titel hat mich wie magisch angezogen und als ich das Buch aufschlug und sah, dass der Titel nicht mehr verspricht, als das Buch halten kann, war ich glücklich.  Mit dem Bär wagen wir uns ganz an den Rand von Raum und Zeit, sehen die Welt mit allen Sinnen, stellen neue Fragen und schöpfen schließlich aus dem, was wir entdeckt haben etwas Neues.  Ganz am Rand meines Betts sind einige Fitzelchen Träume, so klein, dass sie sich zwischen den Staubmäusen ...

    Mehr
  • Einzigartige Verbindung zwischen Wort und Bild

    Der Bär und das Wörterglitzern
    EmmyL

    EmmyL

    15. July 2016 um 16:56 Rezension zu "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    Emotionen lassen sich schwer beschreiben. Für Gedanken und Gefühle findet man nur selten die passenden Worte. Der blaue, kuschlige Bär mit seinem verträumten Gesichtsausdruck begibt sich in dieser Geschichte auf eine Reise durch seine eigene Gefühlswelt. Gefühle wie Einsamkeit, Langeweile, Trauer oder Hoffnung werden von ihm festgehalten. Er analysiert sie von allen Seiten, indem der Leser an jedem Gedanken teilhaben kann. Dann entlässt er die Emotion mit einem neuen Wort. Eine neue romantische Sprache entsteht, die dem Leser ...

    Mehr
    • 3
  • Traumhaft, aber nur ansatzweise mit dem Zauber der beiden Vorgängertitel

    Der Bär und das Wörterglitzern
    anette1809

    anette1809

    26. March 2016 um 12:21 Rezension zu "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    de Lestrade und Docampo haben wieder einmal ein wundervolles Gesamtkunstwerk aus Farben, Formen, Interpretationsmöglichkeiten und einer unglaublichen Leichtigkeit erschaffen. Leider fehlt mir im persönlichen Vergleich zu den Werken "Die große Wörterfabrik" und "Im Garten der Pusteblumen" eine tiefgründige Aussage, die kindgerecht voller Leichtigkeit an die jungen Leser vermittelt wird."Der Bär und das Wörterglitzern" steht in der Ausstattung den beiden anderen Büchern in nichts nach, aber von der Aussage möchte ich das Buch eher ...

    Mehr
  • DER BÄR UND DAS WÖRTGLITZERN

    Der Bär und das Wörterglitzern
    Pixibuch

    Pixibuch

    24. January 2016 um 13:43 Rezension zu "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    ein futuristisch gezeichnetes Bilderbuch über den runden blauen Bären mit der weißen Knuddelnase. Ein Buch für kleinerere Kinder mit wenig Text, denen man mit eigenen Worten und viel Fantasie die Geschichte erzählen kann.

  • Adventsverlosung 2015 - Verschenke "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    Der Bär und das Wörterglitzern
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Der Bär und das Wörterglitzern" von Agnès de Lestrade

    Weihnachtszeit ist Buchschenkzeit! Kennt ihr das auch? Auf einmal sind die Regale der Supermärkte voll mit Lebkuchen, Stollen und Zimtsternen. Plötzlich sind die Straßen in der Stadt hell erleuchtet und wie durch ein Wunder steht der Weihnachtsmarkt da. Mal wieder ist die Zeit ganz schnell vergangen, Weihnachten steht plötzlich vor der Tür und man hat noch nicht alle Geschenke besorgt! Wir von LovelyBooks möchten dazu beitragen, dass die Vorbereitungen auf das schönste Fest des Jahres noch schöner und entspannter werden. Deshalb ...

    Mehr
    • 104
  • weitere