Agnes Christofferson

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(13)
(2)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Agnes Christofferson

Agnes Christofferson, geboren 1976 in Deutsch Eylau, Polen, lebt seit ihrem 12. Lebensjahr in Deutschland. Nach abgeschlossener Berufsausbildung folgten Heirat und die Geburt eines Sohnes. Bereits seit der Jugend begleitet sie das Schreiben und seit 2008 ist sie als Autorin tätig: Unter dem Pseudonym Julienne Christofferson erfolgten diverse Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften sowie ein Beitrag als Co-Autorin eines Drehbuches und vier Romane. Agnes Christofferson lebt mit Ehemann, Kindern und Hund in Herford, Nordrhein- Westfalen.

Bekannteste Bücher

Zwei Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Agnes Christofferson
  • Sarkasmus trifft auf die NS-Zeit!

    Zwei Leben

    winniehex

    11. December 2017 um 23:13 Rezension zu "Zwei Leben" von Agnes Christofferson

    Eine Geschichte mit Gefühl, Traurigkeit und einer gehörigen Portion Sarkasmus! Emilie ist zehn, als sie mit ihrer Familie umziehen muss. Ihr Vater wird Sicherheitsbeamter im sogenannten „Judendorf“ - ein für Emilie rätselhafter Ort mit seltsamen Menschen und Schnee, der sogar im Sommer fällt. Ganz besonders merkwürdig und rätselhaft ist das jüdische Hausmädchen Anna. Sie ist groß, mager wie eine alte Kuh und blass wie ein Gespenst. Aber langsam entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die einem der beiden Mädchen zum ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zwei Leben" von Agnes Christofferson

    Zwei Leben

    Edel_Elements

    zu Buchtitel "Zwei Leben" von Agnes Christofferson

    Agnes Christofferson - Zwei Leben Über das Buch:Eine ergreifende Geschichte über die ungewöhnliche Freundschaft zwischen der zehnjährigen SS-Tochter Emilie und der achtzehnjährigen KZ-Insassin Anna. Tragisch-komisch erzählt und zu Tränen rührend! Für Leser_Innen von John Boyne und Markus Zusak!Emilie ist zehn, als sie mit ihrer Familie umziehen muss. Ihr Vater wird Sicherheitsbeamter im sogenannten „Judendorf“ - ein für Emilie rätselhafter Ort mit seltsamen Menschen und Schnee, der sogar im Sommer fällt. Ganz besonders merkwürdig ...

    Mehr
    • 25
  • Bewegend!

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    _Sahara_

    04. March 2017 um 09:47 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    Inhalt:Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs wird die junge Jüdin Elsa nach Auschwitz deportiert. Die Begegnung mit dem skrupellosen KZ-Arzt Erich Hauser verändert ihr Leben auf grausame Weise.Fast 35 Jahre bewahrt sie das Geheimnis, bis sie eines Tages ihrem Peiniger in einem New Yorker Restaurant wiederbegegnet. Elsas Tochter Leni erfährt erst aus dem Tagebuch ihrer Mutter von der tragischen Geschichte ihrer Familie, die in Auschwitz mit Menschenexperimenten begann …Lenis Gedanken werden daraufhin von einem unweigerlichen ...

    Mehr
    • 9
  • Ein Lesemuss gegen das Vergessen

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    GrueneRonja

    03. February 2017 um 23:11 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    „Es gibt nicht den ewig bösen Deutschen. Es gibt den ewig bösen Nazianhänger, und da er auf der ganzen Welt vertreten ist, müssen wir dafür sorgen, dass die „Sache“ nicht vergessen wird.“ (S.272, Nachwort der Autorin) Bei der Flucht aus Deutschland werden Elsa und ihre Familie geschnappt und nach Auschwitz deportiert. Durch eine glückliche Fügung bleiben Elsa und ihre jüngere Schwester Hanna zusammen, doch schnell müssen sie die Wahrheit akzeptieren: Auschwitz ist kein Arbeitslager, sondern eine Todesfabrik. Und ihre Mutter ist ...

    Mehr
  • Roman?

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    liebelesen

    14. November 2015 um 06:07 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    Das Buch ist berührend geschrieben, aber ich weiß nicht ob es richtig ist wenn jemand über dieses Thema schreibt als Roman ohne es selbst erlebt zu haben. Es gibt sehr gute Bücher von Menschen die diese schlimme Zeit mit erlebt haben.

  • 5 Sterne

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    elmale

    13. October 2015 um 00:08 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    Elsas Stern ist ein historischer Roman der mich zu Tränen gerührt hat. Es handelt von einer jungen jüdischen Frau in der NS-Zeit, die nach Ausschwitz kommt und an der schlimmste Frauenversuche durchgeführt werden. Parallel dazu wird  von ihrer Tochter berichtet die, diese Geschichte ihrer Mutter erfährt als diese auf dem Sterbebett liegt.  Diese Buch wurde auf wahren Begebenheiten aus der NS-Zeit geschrieben. Klar gibt's von mir 5 Sterne.  

  • Gegen das Vergessen

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    itwt69

    05. May 2015 um 17:45 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    Man möchte meinen, dass die geschilderten Gräueltaten im Roman erfunden worden sind - doch leider ging es wirklich so unglaublich grausam zu. Und wieder stellt sich die Frage, wie ein Mensch zu solchen Taten fähig sein kann - und das massenhaft. Der Roman befasst sich überwiegend mit den Zuständen im KZ Auschwitz, welches seit 1933 in "Betrieb" war. Elsa wird auf der Flucht nach Amerika verraten und kommt mit ihren Eltern und ihrer Schwester nach Auschwitz, welches sie als einzige überlebt. Traumatisiert von den bestialischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Elsas Stern"

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    ElkeK

    08. March 2015 um 06:37 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    Inhaltsangabe: New York, Ende der 70er Jahre: Leni geht mit ihrer Mutter Elsa in ein kleines Restaurant und dort sieht Elsa ein Gespenst aus der Vergangenheit und erleidet einen Nervenzusammenbruch. Während Elsa unter starken Medikamenten wieder zur Ruhe kommt, erfährt Leni von der wahren Vergangenheit ihrer Mutter. Und sie erfährt, das ihre Schwester Salome gar nicht wirklich ihre Schwester ist. Leni erhält Elsas Tagebuch und sie beginnt in der Geschichte zu lesen, die ihre Mutter erlebte, die Deportation nach Auschwitz und die ...

    Mehr
  • Bewegend

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    Athene

    03. March 2015 um 12:56 Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    INHALT: Elsa wird zusammen mit ihrer Schwester Hanna und ihren Eltern nach Auschwitz deporiert. Ein Kampf ums Überleben beginnt. Elsa überlebt und ihre Tochter Leni erfährt durch ein Tagebuch und Briefen von der bislang verschwiegenen schmerzlichen Vergangenheit ihrer Mutter, als ihre Mutter in einem Restaurant einen Nervenzusammenbruch erleidet. FAZIT: Dieser Teil der deutschen Geschichte ist in der Literatur ein heikles Thema. Kann man einfach sagen, dass Buch ist gut, wenn das Thema doch so grausam und schmerzlich ist? Ich ...

    Mehr
  • Eindringlich und ergreifend

    Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama

    lord-byron

    Rezension zu "Elsas Stern. Ein Holocaust-Drama" von Agnes Christofferson

    Elsa ist ein Mädchen wie viele andere. Sie trifft sich heimlich mit Jungs und raucht und ist voller Leben. Doch dann ändert sich alles für sie, dann sie ist Jüdin. Plötzlich müssen sie und ihre Familie sich verstecken. Aber das Hass auf die Juden wird immer schlimmer, so dass sich Elsas Vater entschließt, mit der Familie nach Amerika zu fliehen. Im Juli 1944 ist plötzlich nichts mehr so wie es war, denn die Familie wird verraten und findet sich in Auschwitz wieder. Sofort werden Elsa und ihre jüngere Schwester Hanna von den ...

    Mehr
    • 18

    lord-byron

    10. November 2014 um 14:11
    joleta schreibt Merke ich mir... Erst letzte Woche war ich im Anne-Frank-Haus... Das hat mich schwer beeindruckt.

    Ist das ein Museum?

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks