Agnes Imhof Das Buch des Smaragds

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch des Smaragds“ von Agnes Imhof

Córdoba, 979: Im Hof der Moschee wird die junge Sklavin Atika Zeugin, wie das legendäre »Buch des Smaragds« als Ketzerwerk verbrannt wird. Seine unheimliche Macht schlägt nicht nur Atika in ihren Bann, sondern auch den düster-faszinierenden Amr und den jungen Aristokraten Safwan. Fieberhaft suchen sie nach der letzten Kopie, um dem rätselhaften Buch sein Geheimnis zu entreißen. Unversehens wird die Jagd nach dem verbotenen Buch nicht nur zu einer Gefahr für Leib und Seele, sondern stellt auch Atikas Liebe auf eine harte Probe ...

Stöbern in Historische Romane

Die Jahre der Schwalben

Eine tolle Fortsetzung, die mich voll begeistern konnte. Vor allen aus einer Perspektive, die für mich neu und sehr interessant war.

Lilly_McLeod

Die Rivalin der Königin

Eine Faszinierende Geschichte ,über eine mutige Frau.Die mit den Intrigen am königlichen Hof und mit der Königin klarkommen muss

Moorteufel

Über dem Meer die Freiheit

spannendes Buch, sympathische Protagonisten , macht Lust auf den Film Gangs of New York, fängt langsam an nimmt dann Fahrt auf, überraschend

sabrinchen

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesseln der Auftakt der Trilogie rund um Harald

Bellis-Perennis

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Unterhaltsamer historischer Liebesroman, der zum Weiterlesen (Band 1 einer Trilogie) geradezu einlädt. 4 * und eine Leseempfehlung!

SigiLovesBooks

Die fremde Königin

Mein erster historischer Roman und er hat mich begeistert!

Sarahamolibri

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Lady Midnight" von Cassandra Clare

    Lady Midnight - Die Dunklen Mächte

    LaMargarita

    Tauche ein in die Welt der Schattenjäger! Nach den "Chroniken der Unterwelt" geht die Geschichte der Schattenjäger nun endlich weiter: Emma Carstairs ist eine junge Schattenjägerin, die entschlossen ist, das Rätsel um den Tod ihrer Eltern zu lösen. Zusammen mit ihrem engsten Vertrauten Julian Blackthorn ist sie einem dämonischen Plot auf der Spur, der sich über ganz Los Angeles zu erstrecken scheint. Cassandra Clare liefert mit ihrem mitreißenden Fantasy-Roman „Lady Midnight“ einen vielversprechenden Start der neuen Schattenjäger-Serie. Wollt ihr ebenfalls herausfinden, was sich hinter dem mysteriösen Tod von Emmas Eltern verbirgt? Dann macht mit bei unserer Leserunde! Mehr zum Inhalt:Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt … Leseprobe Der exklusive Buchtrailer: Die Autorin:Cassandra Clare, die Tochter US-amerikanischer Eltern, wurde in Teheran, Iran geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte sie in Frankreich, England und der Schweiz, bevor sie in Los Angeles und New York die Schule besuchte. Ihre ersten Gehversuche machte sie als Fan-Autorin einer Trilogie zu »Harry Potter« mit dem Titel »The Draco Trilog« oder zu »Herr der Ringe« mit dem Titel »The Very Secret Diaries of Middle Earth«. Der erste Band »City of Bones« ihrer »Chroniken der Unterwelt« erschien 2007 und war das Romandebüt der Autorin. Im Jahr 2013 feierte die Verfilmung von "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" einen großen Kinoerfolg. Außerdem wurden die Schattenjäger zu Stars der US-Fernsehserie "Shadowhunters". Fans von Cassandra Clare dürfen sich 2016 auf eine neue Fantasy-Reihe freuen. "Lady Midnight" erscheint im Mai 2016 und ist der erste Band der Reihe "Die dunklen Mächte". Gemeinsam mit dem Goldmann Verlag verlosen wir 30 Exemplare von „Lady Midnight“ an mutige Testleser, die sich in die Welt der Schattenjäger und Dämonen begeben, und das Rätsel um den Tod von Emmas Eltern lösen wollen. Bewerbt euch einfach über den „Jetzt bewerben“- Button* und beantwortet uns bis zum 18.05. in eurer Bewerbung die folgende Frage: Welche Bücher der Schattenjäger-Serien von Cassandra Clare habt ihr bereits gelesen und welche wollt ihr gerne noch lesen? Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!Viel Glück! * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.

    Mehr
    • 1069
  • Rezension zu "Das Buch des Smaragds" von Agnes Imhof

    Das Buch des Smaragds

    Buecherwurm1973

    21. October 2009 um 22:18

    Atika wird von Nordmännern verschleppt und an Yusuf, den Sklavenhändler, verkauft. Auf dem Weg von Friesland nach Fustat macht Yusuf mit seinem Tross einen Halt in Córdoba. Bei ihrer Ankunft wird Atika Zeugin wie Bücher, die als Ketzerwerke gelten, verbrannt werden. Darunter ist auch „Das Buch des Smaragds“. Etwas später will sie bei Yusuf etwas abholen und hört wie sich Yusuf und der Werber Amr über „ Das Buch des Smaragds“ unterhalten. Sie wird erwischt wie sie mithört. Atika schwört, dass sie mit niemanden über das Gehörte spricht. Sie bekommt ein Smaragd-Medaillon, der sie daran erinnern soll. In den Gassen von Córdoba wird sie von Safwan, einem Adligen, angesprochen. Er sieht das Medaillon und will mit ihr sofort über das „Buch des Smaragds“ sprechen. Er will eine Kopie des Buches finden, um seinen Freund und Lehrer zu retten. Dieser wurde bei der Verbrennung verhaftet, weil das Buch aus dem Feuer holen wollte. Atika fühlt sich sofort von Safwan angezogen. Sie will aber Ihren Schwur gegenüber Amr nicht brechen. Alle drei brechen aus unterschiedlichen Gründen auf, um nach Fustat zu reisen. Atika und Safwan müssen noch viele Abenteuer überstehen bis sie zueinanderfinden und das Buch finden. Das Buch ist sehr spannend. Man bekommt einen Einblick in die islamitische Welt um 979. Der Schreibstil lässt einem völlig in diese Welt eintauchen. Man leidet mit Atika mit und verabscheut die Männer. Ausser vielleicht Safwan, der ist dafür etwas zu naiv.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Buch des Smaragds" von Agnes Imhof

    Das Buch des Smaragds

    MsKate

    11. August 2009 um 13:41

    Ein unglaublich schönes Buch mit vielen Geheimnissen, Liebe und Orient!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks