Das Buch des Smaragds

von Agnes Imhof 
3,7 Sterne bei10 Bewertungen
Das Buch des Smaragds
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

SigiLovesBookss avatar

Hier reichen 5 Sterne kaum aus - eines der besten historischen Romane, die ich je las ... - sehr tolle Autorin!

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Buch des Smaragds"

Córdoba, 979: Im Hof der Moschee wird die junge Sklavin Atika Zeugin, wie das legendäre »Buch des Smaragds« als Ketzerwerk verbrannt wird. Seine unheimliche Macht schlägt nicht nur Atika in ihren Bann, sondern auch den düster-faszinierenden Amr und den jungen Aristokraten Safwan. Fieberhaft suchen sie nach der letzten Kopie, um dem rätselhaften Buch sein Geheimnis zu entreißen. Unversehens wird die Jagd nach dem verbotenen Buch nicht nur zu einer Gefahr für Leib und Seele, sondern stellt auch Atikas Liebe auf eine harte Probe ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492500463
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:472 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:29.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buecherwurm1973s avatar
    Buecherwurm1973vor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Buch des Smaragds" von Agnes Imhof

    Atika wird von Nordmännern verschleppt und an Yusuf, den Sklavenhändler, verkauft. Auf dem Weg von Friesland nach Fustat macht Yusuf mit seinem Tross einen Halt in Córdoba. Bei ihrer Ankunft wird Atika Zeugin wie Bücher, die als Ketzerwerke gelten, verbrannt werden. Darunter ist auch „Das Buch des Smaragds“. Etwas später will sie bei Yusuf etwas abholen und hört wie sich Yusuf und der Werber Amr über „ Das Buch des Smaragds“ unterhalten. Sie wird erwischt wie sie mithört. Atika schwört, dass sie mit niemanden über das Gehörte spricht. Sie bekommt ein Smaragd-Medaillon, der sie daran erinnern soll. In den Gassen von Córdoba wird sie von Safwan, einem Adligen, angesprochen. Er sieht das Medaillon und will mit ihr sofort über das „Buch des Smaragds“ sprechen. Er will eine Kopie des Buches finden, um seinen Freund und Lehrer zu retten. Dieser wurde bei der Verbrennung verhaftet, weil das Buch aus dem Feuer holen wollte. Atika fühlt sich sofort von Safwan angezogen. Sie will aber Ihren Schwur gegenüber Amr nicht brechen. Alle drei brechen aus unterschiedlichen Gründen auf, um nach Fustat zu reisen. Atika und Safwan müssen noch viele Abenteuer überstehen bis sie zueinanderfinden und das Buch finden.
    Das Buch ist sehr spannend. Man bekommt einen Einblick in die islamitische Welt um 979. Der Schreibstil lässt einem völlig in diese Welt eintauchen. Man leidet mit Atika mit und verabscheut die Männer. Ausser vielleicht Safwan, der ist dafür etwas zu naiv.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Buch des Smaragds" von Agnes Imhof

    Ein unglaublich schönes Buch mit vielen Geheimnissen, Liebe und Orient!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    SigiLovesBookss avatar
    SigiLovesBooksvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Hier reichen 5 Sterne kaum aus - eines der besten historischen Romane, die ich je las ... - sehr tolle Autorin!
    Kommentieren0
    brauneye29s avatar
    brauneye29vor 2 Jahren
    tina-schks avatar
    tina-schkvor 3 Jahren
    N
    NinaWunderlandvor 3 Jahren
    P
    Papillon1001vor 6 Jahren
    lesemauss avatar
    lesemausvor 6 Jahren
    Simone Paulyns avatar
    Simone Paulynvor 7 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    »Eine höchst fesselnde Historie und ein Lesezauber.« Madame

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks