Kryptum

von Agustín Sánchez Vidal 
3,5 Sterne bei66 Bewertungen
Kryptum
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (32):
TanteGhosts avatar

Zwölf seltsame Pergament aus dem 16.JH lassen 2004 eine Frau verschwinden. Die Suche beginnt.

Kritisch (12):
PLymchens avatar

Die Geschichte ist nicht uninteressant. Aber leider zu viel "Weg" bis zu einem eher wahllosen und mich enttäuscht zurücklassenden Ende.

Alle 66 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Kryptum"

Der letzte Schlüssel zum Erbe von Babylon

Anno Domini 1582. Im Alkazar von Antigua wartet Raimundo Randa auf seinen Prozess vor der Heiligen Inquisition. Hinter ihm liegt eine lange Reise voller Gefahren und Abenteuer. Mehr als einmal hat er seine Identität und sogar seinen Glauben gewechselt, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Dem Geheimnis um ein mit kryptischen Zeichen beschriftetes Pergament, das von 12 jüdischen Familien über die Jahrhunderte hinweg gehütet worden ist. Von ihm geht eine mysteriöse Macht aus, die jedoch noch viel, viel weiter in die Vergangenheit zurückreicht … 2004 verschwindet in Antigua die prominente amerikanische Wissenschaftlerin Sara Toledano. Kurz zuvor hat sie dem Kryptologen David Calderón vier Fragmente eines Pergaments geschickt. In größter Sorge machen sich der junge Mann und Saras Tochter daran, die geheime Botschaft zu entschlüsseln. Doch sie sind nicht die Einzigen, die den Code aus uralter Zeit knacken wollen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423210867
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:752 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:01.10.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne22
  • 2 Sterne9
  • 1 Stern3
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks