Ai Hibiki Dein Verlangen gehört mir 05

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dein Verlangen gehört mir 05“ von Ai Hibiki

Erschrocken wacht die fiebernde Rei in einem fremden Bett auf. Doch der Schock wird noch größer, als sie merkt, dass Kaji sie auch aus- und umgezogen hat! Was ist geschehen und wie soll sie das nur Mahiro erklären …?

Diese Reihe ist eher was für Erotikromanliebhaber und solche, die nicht allzu viel Wert auf eine tiefer gehende Handlung legen.

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diese Reihe ist eher was für Erotikromanliebhaber ...

    Dein Verlangen gehört mir 05
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    04. April 2017 um 11:19

    Rei bekommt überraschend Fieber und Kaji rettet sie. Er bringt sie in seine Wohnung, zieht sie aus und legt sie in sein Bett. Rei hat sofort ein schlechtes Gewissen Mahiro gegenüber, doch Kaji nutzt ihr Fieber aus und will ihr noch näher kommen. Dabei gesteht er ihr seine Gefühle...In dem fünften Band dieser Mangareihe kam meiner Meinung nach Mahiro etwas zu kurz.Es geht hauptsächlich um Rei und Kaji.Zuerst fand ich, dass Kaji gelungene Abwechslung in die Geschichte brachte, doch mittlerweile nervt er mich etwas mit seiner Hartnäckigkeit. Auch Rei braucht meiner Meinung nach zu lange um deutliche Grenzen zu ziehen und das machte sie mir etwas unsympathischer. Auch wenn die Erotik in diesem Band doch ein klein wenig geringer ausfällt, als in den vorigen Bänden, so fehlt mir trotzdem allgemein mehr Tiefe und Handlung.Ich denke aber, dass diese Mnagareihe eben hauptsächlich auf Erotik ausgelegt ist und es nur meinen persönlichen Geschmack nicht mehr ganz treffen kann.Ich kann mir nicht vorstellen, was noch großartig passieren soll, da es die meiste Zeit um Sex geht und die Handlung bereits sehr flach blieb.Trotzdem gibt es natürlich die Liebesbeziehung zwischen Mahiro und Rei, die auch weiterhin besteht.Wer also auf Erotikromane steht, der sollte einen Blick auf diese Reihe werfen - darf aber nicht viel Tiefergehendes erwarten.Ich weiß noch nicht, ob ich die Reihe weiter verfolgen werde - kann sie aber jedem empfehlen, der was prickelndes für zwischendurch sucht.Diese Reihe ist eher was für Erotikromanliebhaber und solche, die nicht allzu viel Wert auf eine tiefer gehende Handlung legen.Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!

    Mehr