Ai Minase

 4.5 Sterne bei 69 Bewertungen

Alle Bücher von Ai Minase

Sortieren:
Buchformat:
Namida Usagi - Tränenhase 01

Namida Usagi - Tränenhase 01

 (16)
Erschienen am 14.11.2013
Namida Usagi - Tränenhase 02

Namida Usagi - Tränenhase 02

 (8)
Erschienen am 09.01.2014
Namida Usagi - Tränenhase 03

Namida Usagi - Tränenhase 03

 (8)
Erschienen am 06.03.2014
Namida Usagi - Tränenhase 05

Namida Usagi - Tränenhase 05

 (7)
Erschienen am 03.07.2014
Namida Usagi - Tränenhase 04

Namida Usagi - Tränenhase 04

 (7)
Erschienen am 02.05.2014
Namida Usagi - Tränenhase 07

Namida Usagi - Tränenhase 07

 (5)
Erschienen am 06.11.2014
Namida Usagi - Tränenhase 08

Namida Usagi - Tränenhase 08

 (5)
Erschienen am 15.01.2015
Namida Usagi - Tränenhase 06

Namida Usagi - Tränenhase 06

 (5)
Erschienen am 04.09.2014

Neue Rezensionen zu Ai Minase

Neu

Rezension zu "Namida Usagi - Tränenhase 02" von Ai Minase

ein verwirrendes liebeskarussel
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Momoka ist nun Oberschülerin und macht sich nach wie vor Vorwürfe, dass sie damals, Narumi-kun nicht ihre Liebe gestanden hat. Damals war er für sie ein komischer Kauz. Als vor einem Jahr die Sitzplätze per Losverfahren festgelegt wurden, saßen Momoka und Narumi-kun nebeneinander. Und wie es das Schicksal so wollte, lernte Momoka eine Seite an Narumi-kun kennen, die sie noch nie zuvor gesehen hatte.

Am ersten Schultag macht Momoka eine überraschende Entdeckung: Narumi-kun ist wieder an ihrer Schule, obwohl er doch eigentlich die Oberschule in Hokkaido besuchen wollte. Bei seinem bloßen Anblick fängt Momokas Herz erneut an zu hüpfen Blöderweise haben auch die anderen Schülerinnen Gefallen an Narumi-kun gefunden. Sie scharren sich regelrecht um ihn herum und erkennen den Außenseiter von damals nicht mehr wieder. Seine Haare sind nun kürzer und die Brille hat er durch Kontaktlinsen ersetzt.

Als Momoka ihren ganzen Mut zusammennimmt und Narumi-kun endlich ihre Liebe gesteht, erfährt sie, dass Narumi-kun bereits in festen Händen ist. Eine Welt bricht für sie zusammen. Doch anscheinend ist Narumi-kun ebenfalls über seine eigenen Worte erschrocken.

Der Band hat mir leider nicht so gut gefallen. Mir hat das gewisse "etwas" gefällt :( Ich hab echt gedacht, dass Narumi-kun und Momoka nun endlich zusammenkommen...

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Namida Usagi - Tränenhase 03" von Ai Minase

es geht weiter
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Nach dem Narumi-kun Momoka einen Korb gegeben hat, zerbricht sie sich den Kopf darüber, wie Narumi-kuns Freundin wohl sein mag.

Parallel wird Kairi wird zu einem Fotoshooting eingeladen, und nimmt als Begleitung Momoka und Satsuki mit. Dort lernen sie Moa kennen. Ein wunderschönes, erfolgreiches Model, das wie eine Prinzessin wirkt. Sie erzählt ihnen von ihrem Freund, der zufälligerweise Narumi-kun ist. Momoka ist total erschüttert, versucht aber die Sache gelassen zu sehen und fragt Moa nach einem Autogramm.

Als wäre die Angelegenheit nicht schon kompliziert genug, gesteht Amano-kun, der gleichzeitig der beste Freund von Narumi-kun ist, Momoka seine Gefühle. Da er ihr danach zuzwinkert, hält sie das Ganze für einen Scherz. Dennoch ist Momoka nun noch verwirrter als zuvor. Soll sie vielleicht Narumi-kun aufgeben und mit Amano-kun zusammenkommen?

Der dritte Band hat mir etwas besser gefallen, besonders Moa ist wunderschön gezeichnet. *_* Und ich find es toll, dass Momokas Freunde sie so tatkräftig unterstützen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Namida Usagi - Tränenhase 10" von Ai Minase

ein toller abschluss :)
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Narumi-kun und Momoka sind nach wie vor bis über beide Ohren verliebt und glücklicher denn je. Momoka lernt Narumi-kuns Mutter kennen und gibt ihr das Versprechen, eines Tages ihren Sohn zu heiraten. Auch Narumi-kun gab Momokas Eltern das Versprechen, sie eines Tages zu heiraten.

Da ihr 16. Geburtstag immer näher rückt, plant Momoka eine Geburtstagsparty. Sie schreibt jedem ihrer Freunde einen Brief und ist tieftraurig, als sie erkennt, dass jeder an diesem Tag bereits etwas vor hat. Selbst ihre Eltern haben an diesem Tag schon etwas anderes geplant.

Als sie dann alleine und verlassen durch die Stadt streift, sieht sie zufälligerweise Moa, Narumi-kuns Exfreundin. Diese führt sie zu einem Raum, in dem bereits all ihre Freunde auf sie warten. So wird ihr Geburtstag doch noch ein unvergesslicher Tag.

Momoka überreicht jedem ihrer Freunde einen Brief, in dem sie aufgeschrieben hat, was sie an dem- bzw. derjenigen schätzt. Ich musste bei der ein oder anderen Zeile ein Tränchen vergießen. :D

Am Ende geht Momokas sehnlichster Wunsch in Erfüllung. <3

Der Abschluss war einfach nur wunderschön. Alle Charaktere waren wieder vereint und die Idee mit den Briefen fand ich einfach nur toll und sehr emotional. <3

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks