Aileen P. Roberts Das magische Portal

(90)

Lovelybooks Bewertung

  • 107 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 6 Leser
  • 38 Rezensionen
(45)
(24)
(15)
(5)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das magische Portal“ von Aileen P. Roberts

Abenteuer, Magie und eine Liebe, die alles besiegt Der Student Darian führt ein ganz normales, komfortables Leben in London. Bis ihm auf einer Reise in die schottischen Highlands seine Kommilitonin Mia sein wahres Schicksal enthüllt: Darian ist der Erbe des Thrones von Albany, einer fantastischen Parallelwelt. Vor 25 Jahren fiel seine ganze Familie einer Verschwörung zum Opfer, er selbst wurde durch ein magisches Portal nach London in Sicherheit gebracht. Jetzt soll er sein Erbe antreten. Doch schon den Übertritt nach Albany wollen Darians Feinde um jeden Preis verhindern, und bald führt der junge König einen verzweifelten Kampf um seinen Thron – und um seine große Liebe.

Der Roman ist durch den angenehmen Schreibstil der Autorin gut zu lesen,spannend geschrieben und ich bin mitten im Geschehen.

— Tauriel

Magisch, mitreißend und voller Überraschungen.

— AnnGroove

Verschlungen! Ich konnte es kaum zur Seite legen! Aileen Roberts hat einen Schreibstil der mich zum Lesen verführt.

— klostermaus

Ich fand die Story sehr schön, fand aber dass die Handlung an sich zu schnell ging.

— Nadine2311

Spannender Auftakt einer Trilogie. Ein junger Student ist auf der Suche nach seinen echten Wurzeln, in einer anderen Welt.

— Jajena

Mein erstes Buch dieser Art und ich war von der ersten Seite an gefesselt.

— XxNuriyaxX

Toller Auftakt einer phantastischen Reihe

— kattii

Es ist als einzelnes Band nicht zu empfehlen, aber die Handlung der Trilogie ist spannend und die Liebesgeschichte sehr schön!

— Anna-Karenina

Danke an alle, die "Das Magische Portal" und "Das Reich der Dunkelelfen" für den Leserpreis http://www.lovelybooks.de/leserpreis/2011/nominierungen/Fantasie-Science-Fiction/ nominiert haben. Über weitere Nominierungen würde ich mich freuen :)

— AileenPRoberts

Absolut empfehlenswert. Ein Buch, dass einen in eine andere Welt eintauchen lässt und einen weinen, lachen und staunen lässt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Rabenaas

eigentlich solche 'Autorin' sei nur lächerliche Ziege

marie-marien

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Super, spannend und unterhaltsam. Freu mich auf den nächsten Teil

Binchen80

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Wow! Ein wahnsinnig grandioser Auftakt! Sollte man unbedingt lesen.

Haliax

Götterblut

Ein toll geschriebenes Buch, welches über die ganzen 480 Seiten die Spannung hält.

Morgenstern

Lord of Shadows

Wieder ein super Buch, auch wenn es sich ein wenig in die länge zog. Hoffe das war der große Aufbau für ein fulminanten dritte Teil :-)

Theresa-H-C

Rosen & Knochen

Gut, dennoch zu unausgearbeitet.

Kaetzin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pure Begeisterung!

    Das magische Portal

    AnnGroove

    24. January 2016 um 16:45

    Das magische Protal hat mich durch eine schwierige Zeit begleitet und mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, wollte jedoch nie das Ende erreichen und dadurch aus der magischen Welt herausgerissen werden. Die Weltennebel Trilogie waren in meinem Regal die ersten Bücher von Aileen P. Roberts. Direkt im Anschluss haben viele weitere gefolgt. Ich bin begeistert von ihrer Art, wie sie Charaktere und zauberhafte Welten und Kreaturen erschafft und eine Geschichte voller Intrigen, Geheimnissen und Abenteuer erstellt.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Weltenmagie - Der letzte Drache" von Aileen P. Roberts

    Weltenmagie - Der letzte Drache

    AileenPRoberts

    Der Welttag des Buches meets Beltaine :) auch ich möchte meinen bestehenden - und vielleicht zukünftigen - Lesern zu Welttag des Buches etwas Gutes tun. Und da auch bald das Keltenfest Beltaine ansteht, verlose ich, so wie jedes Jahr, 3 signierte Bücher nach Wahl. Bis zum 4. Mai könnt ihr euch ein Buch von mir wünschen. Bitte schreibt einfach in deinem Kommentar, welches Buch ihr gerne hättet und weshalb, dann hüpft ihr in den Lostopf. Ich habe nur jeweils die ersten Bände der Reihen angehängt, aber natürlich dürft ihr euch auch gerne einen 2. oder 3. Teil wünschen. Ebooks kann ich leider nicht verlosen! Viel Glück und ich freue mich schon auf eure Kommentare Eure Aileen http://www.aileen-p-roberts.de

    Mehr
    • 293
  • Das magische Portal - Weltennebel

    Das magische Portal

    Jajena

    14. May 2015 um 22:24

    Die Weltennebel verschleiern. Im Verborgenen ruht die andere Welt. Albany, wir ersehnen deine immergrünen Wälder und Weiden. Hallo meine Lieben! Kennt ihr schon die Weltennebel-Trilogie von der Autorin Aileen P. Roberts? Ihr habt die Bücher wirklich noch nie gelesen? Na dann schaut doch einmal nach, ob euch Band 1 „Das magische Portal“ interessieren könnte! Diesmal habe ich mich auf eine mentale Reise nach London, und anschließend in die schottischen Highlands, begeben. Trotz des oft regnerischen Wetters war es eine angenehme Reise, in der ich einige Sehenswürdigkeiten zu Gesicht bekam. Das alles konnte einzig und allein das Land Albany toppen. Es ähnelt dem alten Schottland sehr, ist aber nicht nur von Menschen, sondern auch von zahlreichen Wesen bewohnt, von denen wir bislang glaubten es gäbe sie einzig und allein in unserer Fantasie. Wenn euch bereits diese wenigen Sätze neugierig gemacht haben, dann solltet ihr, an dieser Stelle, unbedingt bis zum Ende weiterlesen. Cover: Ich muss zugeben, dass mich das Cover nicht so sehr begeistern kann. Es wirkt auf mich etwas nichtssagend. Anfangs habe ich mich gefragt, weshalb nicht der Protagonist Darian darauf abgebildet ist. Die Frau mit dem silbernen Haar bekommt allerdings auch noch einen kurzen Auftritt in dem Band. Schön finde ich allerdings, dass sich das Cover auf der Innenseite der beiden Buchdeckel fortsetzt, und somit die mystische Aura des Weltennebels fortführt. Inhalt: Darian führt in London ein schönes, beschauliches Leben. Er studiert, mit der Aussicht in der Firma seines wohlhabenden Adoptivvaters einen Job zu bekommen, ist beliebt, und hat eine feste Freundin. Besser könnte es also nicht für ihn laufen. Doch all dies ist nicht Darians wahre Bestimmung. Was er lange Zeit nicht weiß, ist das er aus der mittelalterlichen Welt Albany stammt. Dort wartet sein Erbe auf ihn – Der Königsthron. Als ihm seine Mitstudentin Mia dies eröffnet, fällt es Darian schwer das alles zu glauben. Bald schon wird ihm jedoch klar, dass er sich seinem Schicksal stellen muss. Gemeinsam mit Mia sucht Darian also nach Nordhalan, dem Zauberer der damals gemeinsam mit ihm in unsere Welt floh. Der Übergang in die andere Welt stellt sich jedoch als schwerer heraus, als anfangs gedacht. Nordhalan ist mit Einem mal unauffindbar, ebenso das magische Amulett, welches Darian benötigt um die Welten zu wechseln. Anschließend bleibt es noch abzuwarten, wann die Weltennebel aufziehen, die den Übergang nach Albany ermöglichen. Wird Darian es schaffen sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen und als rechtmäßiger König nach Albany zurückzukehren? Welche Gefahren erwarten ihn? Wer ist Freund, wer Feind? Zitat: >>O Gott, Mia, ich begreife das alles nicht!<<, rief er und packte sie etwas gröber als nötig. „Werde ich verrückt?<< >>Nein.<< Sie wand sich aus seinem Griff und setzte sich an die Klippen. Nach einer kurzen Weile ließ er sich neben sie ins weiche Graß sinken. >>Bitte sag mir doch, was mit mir vorgeht<<, bat er verzweifelt. >>Ich erkenne mich selbst nicht wieder, weiß gar nicht mehr, wer ich eigentlich bin.<< Seufzend stützte Mia den Kopf in die Arme. >>Du bist dabei, deine wahre Bestimmung zu erkennen.<< Zitat von Seite 40 Pro: Am besten gefällt mir der fließende Personenwechsel. Keiner der wichtigen Charaktere bleibt dadurch blass. Sie werden in allen Farben beschrieben, sodass einem schnell klar wird mit wem die Sympathie mitschwingt. Besonders fand ich außerdem den Wechsel zwischen unserer Welt und dem Land Albany. Und letzten Endes fließt ab und an sogar noch etwas Humor mit ein. Kontra: Die Handlung der Geschichte finde ich, komplett betrachtet, teilweise etwas vorhersehbar und dünn. Darian wirkt oft sehr leichtsinnig und in manchen Situationen sogar etwas Naiv, aber andererseits macht ihn vielleicht gerade diese Eigenschaft liebenswert? Mein etwas persönliches Kontra, bei dem mir eventuell manche widersprechen werden, ist das ich diese gigantischen Sprünge nicht besonders mag. Z.B. Es zogen Frühling, Sommer, Herbst und Winter ins Land. Im darauffolgenden Frühling ging seine Reise weiter … Ich finde diese Zeitsprünge reißen den Leser immer kurzzeitig aus der Geschichte heraus. Fazit: „Das magische Portal“ ist auf alle Fälle, trotz hin und wieder schwankender Spannungskurve, ein schöner Auftakt. Da am Ende noch so einiges offen bleibt, freue ich mich darauf den nächsten Band zu lesen. Ich empfehle das Buch allen Fans mittelalterlicher Fantasy, die auch eine Vorliebe für Fantasy in der realen Welt haben und natürlich all denjenigen, die die schottischen Highlands lieben. Daher vergebe ich volle 4*. Bereits erschienene Bücher der Weltennebel-Trilogie: Buch 1: Das magische Portal Buch 2: Das Reich der Dunkelelfen Buch 3: Im Schatten der Dämonen

    Mehr
  • Leider zu viel Steine im Weg...

    Das magische Portal

    Jeanny842

    04. April 2015 um 14:39

    Inhalt Der Student Darian lebt ein angenehmes Leben in London zusammen mit seinem Adoptivvater Samuel. Als er mit der unscheinbaren Mia immer häufiger in Kontakt kommt und immer mehr das Gefühl hat dass mehr hinter Mia steckt enthüllt sich ihm ein unvorstellbares Geheimnis. Darian soll der König von Albany sein, einer Parallelwelt mit sämtlichen Wesen die man nur aus Büchern und Filmen kennt. Obwohl er das alles noch gar nicht so richtig glauben kann hat er nicht viel Zeit und muss noch vor seinem 25. Geburtstag in diese Welt kommen. Doch das scheint gar nicht so einfach zu sein, genauso wenig wie sein Erbe anzutreten denn plötzlich tauchen überall Feinde auf… Meine Meinung Da ich die Weltenmagie Bücher lesen möchte, habe ich mir überlegt erst mal mit Weltennebel zu beginnen :) Jaaa, meine Meinung. Also zum Anfang hin muss ich sagen dass ich schnell gefesselt war. Es ist eine tolle Geschichte, scheint gut durchdacht und ich bin auch schnell mit den Charakteren warm geworden. Es wird relativ schnell spannend und abenteuerlich und ich habe ganz schön mitgefiebert. Allerdings muss ich sagen dass umso fortgeschrittener die Geschichte war und umso mehr Steine dem Protagonist in den Weg gelegt wurden desto mehr musste ich mich zwingen weiter zu lesen. Gut für die Spannung muss es natürlich unangenehme Wendungen geben, das Gute darf es nicht allzu leicht haben sonst wird es langweilig. Aaaaber, für mich waren das eindeutig zu viele Hindernisse. Es ging ja immer wieder bergab und jedesmal wenn ich dachte “ja, jetzt aber, nu wird es erst mal gut” kam wieder das nächste wodurch der Böse die Oberhand gewonnen hat. Es war natürlich spannend aber ich war dem Ganzen irgendwann müde und war teilweise sogar echt genervt von den Handlungen und dadurch auch leider vom Protagonist. Ich möchte jetzt nicht zu viel spoilern aber auf den letzten Metern kam dann nochmal eine Phase wo ich dachte, ah gut, wenigstens das Ende wird toll. Aber nein, auch da wurde dem Protagonist wieder rein gepfuscht. Hach, ein bisschen weniger von den Bösen Parteien hätte dem Buch meiner Meinung nach wirklich gut getan. Allerdings muss ich sagen dass mir die Welt und die Figuren darin ansonsten sehr gut gefallen haben. Auch war es für mich authentisch soweit es für Fantasy möglich ist und an Details hat es mir auch nicht gemangelt. Die Schreibweise mochte ich auch ganz gern und so ließ es sich wirklich schön lesen. Fazit Hätte der Protagonist ein paar bessere Karten zugespielt bekommen wäre das für mich ein wirklich tolles Buch. Da mir aber der Rest sehr gut gefallen hat werde ich es mit Band zwei noch versuchen und hoffen dass ich damit glücklicher bin  Ich habe tatsächlich lange überlegt ob ich 3 oder 4 Sterne vergebe und habe nun beschlossen dass ich ein extra Stern gebe weil mir die Welt und ihre darin lebenden Wesen so wie die Idee zu den einzelnen Dingen und Zusammenhängen sehr gut gefallen haben. Somit gibt es 4 liebe Sterne von mir :)

    Mehr
  • Abtauchen nach Albany

    Das magische Portal

    kattii

    Vor einiger Zeit habe ich durch eine Leserunde mit der neuen Buchreihe der Autorin angefangen (Weltenmagie) und da mir der erste Teil sehr gut gefallen hat, war mir schnell klar, ich will auch die vorherige Reihe lesen. Mit hohen Erwartungen ging ich also an das Buch und wurde nicht enttäuscht. Zuerst war ich etwas skeptisch, ob ich durch die Zweite Reihe schon ein paar sachen weiß, die diese Reihe dann langweilig machen, aber dem war nicht so. Obwohl manches nicht mehr überraschend kam, schaffte es Aileen P. Roberts es dennoch spannend zu halten, so dass ich mich fragte "Wie kommt es denn dann dazu?" und einfach nur weiter lesen wollte.  Der Leser wird vom England der heutigen Zeit in eine Parallelwelt entführt - Albany - ein fantastisches land voller magischer Wesen und Personen. Dennoch sind "unsere" Probleme dort nicht unbekannt: Arm/Reich, horrende Steuern, Rassismus ... mit der ganzen Bandbreite muss sich auch diese Fantasiewelt herumschlagen.  Sehr gut gefallen hat mir, wie die Autorin die einzelnen Charaktere rausarbeitet. Sie verhalten sich ihrer Art entsprechend und so bekommt man gleich ein "Feeling" für Albany, Da ich es ja schon etwas kannte, war es sogar ein wenig wie "gute alte Freunde treffen" und es hat mich sehr amüsiert die Vergangenheit alter Bekannter zu lesen.  Die Handlung ist auch sehr spannend und endet auch noch mit einem solchen Cliffhanger, dass ich mich gleich an Teil 2 machen werde.  Eine tolle Geschichte in einer faszinierenden, detaillierten Fantasywelt und die Liebe kommt auch nicht zu kurz, ohne zu kitschig zu werden. Volle Sterne von mir. 

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Leserunde zu "Weltenmagie - Der letzte Drache" von Aileen P. Roberts

    Weltenmagie - Der letzte Drache

    AileenPRoberts

    Wer hat Lust auf eine Leserunde zum Auftakt meiner neuen Fantasy-Trilogie "Weltenmagie 1 - Der letzte Drache" ? Der Goldmann Verlag stellt freundlicherweise 10 Freiexemplare zur Verfügung, aber selbstverständlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr nicht gewinnt oder das Buch bereits habt. Inhaltsangabe: Er wurde geboren, um Albanys Krone zu tragen – doch als Prinz Kayne vor der Thronbesteigung die Weihe zur Unsterblichkeit erhalten soll, verweigern ihm die Drachen diese Gunst. Denn nicht der einstige König, sondern der grausame Zauberer Samukal soll sein Vater sein. Vor den Anfeindungen flieht Kayne aus der Hauptstadt, an seiner Seite Leána, die schöne Tochter einer Dunkelelfin und eines Menschen. Sie entdecken ein magisches Portal – und geraten in unsere Welt. In Schottland treffen sie auf den geheimnisvollen Rob, der Leána nicht nur von Anfang an fasziniert, sondern der auch für Albanys Schicksal von entscheidender Bedeutung sein wird ... Eine Leseprobe findet ihr hier: Start der Leserunde ist der 1. Dezember, bewerben könnt ihr euch bis 18.11.  Beantwortet bitte folgende Frage: Wenn ihr, so wie Leána, die Gabe hättet, Portale in andere Welten zu finden, würdet ihr hindurch gehen? Und wovor würdet ihr euch fürchten? Ich werde die Leserunde begleiten, mit euch diskutieren und eure Fragen beantworten. Das Buch sollte innerhalb von 2 Wochen gelesen werden und von den Gewinnern (von den anderen auch :) ) wünschen wir uns eine Rezension. Sollte jemand langsamer lesen, kann er natürlich auch noch seine Gedanken posten, aber nach 2 Wochen klinke ich mich aus. Ich bitte um euer Verständnis, denn Leserunden machen zwar sehr viel Spaß, sind jedoch auch zeitaufwendig.

    Mehr
    • 542

    AileenPRoberts

    01. December 2014 um 13:03
    Beitrag einblenden
    kattii schreibt prima. Ach das macht gar nichts wenn man das manchmal schon weiß. Ich mag das auch mal haben wenn man dann sowas wie einen Rückblick liest. wenn es so weiter geht wird das definitiv nicht mein ...

    Yippee! Weltennebel wäre dann quasi wie eine Art Prequel für euch zu lesen.

  • Buchverlosung zu "Weltenmagie - Der letzte Drache" von Aileen P. Roberts

    Weltenmagie - Der letzte Drache

    AileenPRoberts

    Samhain Gewinnspiel Die Zeit von Samhain - oder besser bekannt als Halloween - ist angebrochen. Die mystischen Tage, an denen sich die Schleier zwischen den Welten heben. Und was ist da passender als ein Fantasyroman oder ein Buch aus den nebelverhangenen Highlands? So wie schon seit einigen Jahren verlose ich zu diesem Anlass 3 signierte Bücher nach Wahl. Ich habe jetzt nur die ersten Bände angehängt, aber natürlich könnt ihr euch auch einen 2. oder 3. Teil wünschen. Schaut euch am besten auf meiner Autorenhomepage um www.aileen-p-roberts.de Wenn ihr hier oder auf Facebook einen Kommentar hinterlasse, welches Buch ihr gerne hättet (und ich bin auch neugierig weshalb)  Teilnahme ab 18 Jahre (oder mit Einverständnis der Eltern) und innerhalb Deutschlands. Am 9. November wird unter allen Kommentaren ausgelost. Viel Glück :)

    Mehr
    • 108
  • Leserunde zu "Elvancor - Das Reich der Schatten" von Aileen P. Roberts

    Elvancor - Das Reich der Schatten

    katja78

    Sie folgt ihrem Seelengefährten in ein Land jenseits der Zeit und in ein großes Abenteuer. Elvancor  - Das Reich der Schatten Auf der Suche nach ihrer großen Liebe Ragnar hat die 18-jährige Lena die Welt der Menschen verlassen und Elvancor betreten – das Land jenseits der Zeit. Dort warten neue Aufgaben auf sie. Denn geheimnisvolle Schattenwesen bedrohen die Menschen in Elvancor ebenso wie dessen Ureinwohner, die Tuavinn. Krieg droht auszubrechen, und Lena gerät zwischen die Fronten. Verzweifelt hofft sie auf Ragnars Hilfe, doch dieser ist eigenartig distanziert und scheint fasziniert von der Macht der Schatten. Bald ist sich Lena nicht mehr sicher, auf wessen Seite er steht – und ob sie jemals seine Liebe zurückgewinnen wird ... Leseprobe Zur Autorin Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit "Thondras Kinder" ihr erstes großes Werk bei Goldmann, danach folgten "Weltennebel" und "Feenturm". Claudia Lössl lebt mit ihrem Mann in Schottland. Mehr Informationen unter www.aileen-p-roberts.de. Das Buch sollte zeitnah innerhalb von 2 Wochen gelesen und anschließend rezensiert werden. Wenn ihr nun Lust habt mit der Autorin gemeinsam das Buch zu besprechen, dann bewerbt euch schnell. Wir wünschen euch viel Glück und freuen uns auf eure Bewerbungen! PS: Teil 1 sollte  bekannt sein Hier könnt ihr auch gerne mal in den Neuerscheinungen des Goldmann Verlags stöbern..... Gerne begrüßen wir auch Mitleser, die das Buch bereits haben und gerne mit uns zusammen schmöckern möchten :-)

    Mehr
    • 286
  • Buchverlosung zu "Der Feenturm" von Aileen P. Roberts

    Der Feenturm

    AileenPRoberts

    Es ist mal wieder Zeit für mein traditionelles Samhain Gewinnspiel :) Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen, kurze Tage, lange Nächte, Zeit sich mit einem Buch auf das Sofa zu kuscheln oder sich Geschichten am Feuer zu erzählen. Und damit ist  auch die Zeit von Samhain angebrochen. Das keltische Feuerfest, bei dem der Ahnen gedacht wird und die Grenzen zwischen den Welten sich öffnen, der Beginn des Winters gefeiert wird. Von heute bis zum 1. November könnt ihr bei meinem Gewinnspiel mitmachen und euch für ein signiertes Exemplar von einem meiner veröffentlichten Romane bewerben (auch 2. oder 3. Teile könnt ihr euch wünschen, ich habe nur die 1. Teile angehängt) Diesmal gibt es die Bücher leider "nur" mit Signatur von mir, weil sie von Deutschland aus verschickt werden und ich in Schottland bin :) Also, hinterlasst einen Kommentar, weshalb ihr euch welches Buch wünscht und dann - mögen die Glücksfeen, Kobolde und Geister mit euch sein! Vielleicht habt ihr Glück und gewinnt eines der 3 Bücher! Edit: Weil es schon mehrfach vorgekommen ist  - bitte nicht vergessen, welches Buch ihr euch wünscht, es sei denn es ist euch egal welches ihr bekomm, aber dann schreibt es bitte dazu ;-) http://www.aileen-p-roberts.de

    Mehr
    • 295
  • Fragefreitag am 25. Oktober 2013 - stellt Aileen P. Roberts eure Fragen & Buchverlosung

    Daniliesing

    Fantasy- und Highlandromane zu schreiben, das ist ihre Leidenschaft! Morgen dürfen wir hier beim Fragefreitag die Autorin Aileen P. Roberts begrüßen, die uns immer wieder in fantastische und spannende Welten entführt. Viele von euch kennen sie hier bestimmt schon aus verschiedenen Leserunden und jetzt habt ihr die Möglichkeit, ihr noch mehr Fragen zu stellen und alles über sie und ihre Bücher zu erfahren. "Elvancor - Das Reich der Schatten" ist ihr neuster Roman. Mehr zur Autorin: Aileen P. Roberts heißt eigentlich Claudia Lössl und durch ihren Mann kam sie vor einigen Jahren zum Schreiben. Es klappte dann auch mit einer Veröffentlichung und 2009 erschien ihr erster Fantasy-Roman im Goldmann Verlag. Sie ist 1975 in Düsseldorf geboren und bevor sie mit dem Scheiben anfing, begann sie eine Banklehre, studierte Sozialpädagogik und arbeitete auch als Reitpädagogin- und Lehrerin. Heute lebt sie in ihrer Wahlheimat Schottland. Mehr zum Buch: Wenn du es wagst, über die Schwelle zu treten, besiegst du den Tod – und findest die Liebe ... Die 18-jährige Lena hasst das öde Leben in der Provinz. Bis sie sich mit der alten Frau Winter anfreundet, die sie mit ihren fantastischen Geschichten über einen verborgenen Schatz und ein fremdes, magisches Land fasziniert. Lena glaubt ihr jedoch kein Wort. Erst als nach dem Tod der alten Dame seltsame Dinge passieren, kommen ihr Zweifel. Zusammen mit Ragnar, dem attraktiven Enkel der Verstorbenen, macht sich Lena auf die Suche nach dem geheimnisvollen Schatz – und stößt auf ein magisches Land jenseits der Zeit ... --> Leseprobe Jetzt heißt es also neugierig sein und Aileen P. Roberts (noch besser) kennenzulernen. Stellt gern ab sofort hier eure Fragen und die Autorin wird sie hier morgen im Laufe des Tages beantworten. Unter allen Fragestellern werden 5 Bücher verlost - ihr könnt euch im Gewinnfall aussuchen, ob ihr lieber "Elvancor - Das Land jenseits der Zeit" (Band 1) oder "Elvancor - Das Reich der Schatten" (Band 2) gewinnen möchtet. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

    Mehr
    • 152

    AileenPRoberts

    24. October 2013 um 21:32
    schlumeline schreibt Und dann habe ich natürlich auch noch eine Frage zu weiteren Buchprojekten. Was ist denn so noch in Planung bei dir alleine und mit Mann. Gibt es noch Fortsetzungen? Wird noch einmal ein ...

    Bei mir allein: Eine Fortsetzung der Weltennebel-Trilogie; daran schreibe ich gerade. Es wird auch wieder ein Dreiteiler. Dann gibt es Anfang nächsten Jahres eine Novelle im Ulrich Burger Verlag ...

  • Kolumne: Wo ist die gute deutsche Fantasy und warum ist sie so selten?

    muchobooklove

    Fantasy-Kolumne August 2013 von Yvonne: Oder ist deutsche Fantasy schlechter als amerikanische? Liebe Fantasy-Verlage, Es fällt einem nicht schwer, das zu glauben, wenn man seinen Blick durch die Buchhandlungen wandern lässt – gerade im Fantasy-Bereich sieht man viel mehr Übersetzungen als deutsche Werke. Und selbst wenn man mal einen deutschen Namen entdeckt, spielt die Geschichte ja oft nicht im eigenen Land. Warum ist das so? Ich glaube nicht, dass deutsche Fantasy schlechter ist. Markus Heitz, Kai Meyer, Wolfgang Hohlbein und ein paar andere große Namen beweisen das Gegenteil. Das, was allerdings fehlt, sind junge, neue Autoren (und Autorinnen). Und ich weiß, dass gerade die es verdammt schwer haben, sich bei den Verlagen durchzusetzen. Ich habe einige Jungautoren in meinem Freundeskreis, die versuchen, ihre Fantasy-Werke an den Verlag bzw. erst mal an eine Agentur zu bringen. Aber die Agenturen haben meist genug Autoren im Fantasy-Bereich unter Vertrag; die Verlage möchten ungern Fantasy einkaufen, weil seit Jahren alle von der Fantasy-Krise reden, die ich beim besten Willen nicht sehen kann. Vampire mögen ausgelutscht sein und auch Dystopien verlieren irgendwann ihren Reiz, aber wer möchte denn auch bitte nur über Vampire oder den Weltuntergang lesen? Es gibt so viele Wesen und Sagen, aus denen sich gute Geschichten machen lassen und trotzdem findet man immer nur das gleiche. Die Kernthemen dürften ruhig ein wenig breiter gefächert sein. Wer sich ein bisschen mit dem Schreiben beschäftigt, weiß dass es heißt „Schreib über das was du kennst!“ – und da bietet sich ein deutsches Setting natürlich an. Ich habe zwar eine großartige Vorstellungskraft, aber auch die scheitert an meinem 800-Seelen-Dorf in Kombination mit fantastischen Wesen wie Vampiren und Werwölfen. Das passt einfach für mich nicht zusammen. Bei amerikanischer Fantasy (Stephenie Meyer, Stephen King, Lisa J. Smith) ist das anders – Forks und Mystic Falls sind zum einen natürlich fiktiv, aber, angesiedelt in Amerika, auch ziemlich weit weg. Es fällt mir leichter zu akzeptieren, dass dort etwas Paranormales stattfindet als drei Straßen weiter von meinem Haus. Ich kann niemandem einen Vorwurf machen, dem es genauso geht. Mir fällt kein Buch mit einem deutschen Setting ein, bei dem ich vorbehaltlos sagen könnte, dass es funktioniert. Selbst Kai Meyer treibt sich gerne in Sizilien oder an der Côte d'Azur herum. Der Handlungsort sollte aber ohnehin nebensächlich sein bzw. dem Autor überlassen bleiben, Hauptsache ist doch, dass die Geschichte stimmig ist und funktioniert. Das größere Problem ist meiner Meinung nach die Zurückhaltung der Verlage. Es ist nachvollziehbar, dass man keine Lizenz für ein Buch einkaufen will, auf dem man sitzen bleibt, weil es eben nicht der zweite George R. R. Martin oder eine neue J. K. Rowling ist. Junge Autoren müssen erst aufgebaut und bekannt gemacht werden – das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Und in dem Fall ist es einfacher, sich auf die etablierten (deutschen) Größen zu verlassen und englischsprachige Autoren, die im englischsprachigen Raum bereits beliebt und bekannt sind, einzukaufen. „Internationaler Bestseller“ liest sich auf dem Buch eben auch besser als „Vielversprechendes Debüt“. Immer klappt das nicht, wie man Beispiel von Holly Black sieht. Sie ist in den USA eine feste Größe, doch bei uns scheinen ihre Bücher nicht den richtigen Nerv zu treffen. Die Übersetzung der Curse-Worker-Reihe wurde nach dem ersten Band „Weißer Fluch“ (ET 21.02.2011) eingestellt. Erst zwei Jahre später, im Dezember 2013 kommt „Weißer Fluch“ erneut auf den deutschen Markt – diesmal als Taschenbuch. Teil 2 und 3 folgen im Januar bzw. April 2014. Ein zweiter Versuch, der hoffentlich funktioniert. Ich verstehe, dass man als Verlag vor allem auch wirtschaftlich denken muss. Aber ich würde mir wünschen, dass deutsche Verlage auch vermehrt deutschen (Jung-)Autoren im Bereich Fantasy eine Chance geben. Wer sonst soll denn deutschsprachige Autoren vertreten, wenn nicht die deutschen Verlage? Was ich nicht kenne, kann ich nicht mögen, aber was keiner bekannt macht, kann ich auch nicht kennen, also auch nicht herausfinden, ob ich es mag. Also liebe Verlage, kauft gerne weiter englischsprachige Werke ein, die wollen wir ja schließlich auch lesen, aber gebt doch bitte den neuen deutschen Fantasy-Autoren mit neuen Ideen die gleiche Chance. Oder ist deutsche Fantasy wirklich schlechter?

    Mehr
    • 71
  • Erster Band der Weltennebel-Trilogie

    Das magische Portal

    odenwaldcollies

    19. August 2013 um 20:13

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen - der Beginn in unserer modernen Welt und der Übergang in eine Fantasy-Welt ist zwar jetzt nicht ganz neu, fand ich aber sehr gut umgesetzt; zumal Darian auch selbst nach mehreren Jahren in Albany immer noch in manchen Dingen in seiner früheren Welt lebt. Außerdem hat Darian anfangs in Albany so seine kleinen Probleme damit, daß Badezimmer, Toiletten und Kaffee nicht selbstverständlich bzw. vorhanden sind, das macht die Geschichte glaubwürdiger. Die Handlung selber fand ich fliessend - ich wollte das Buch auch kaum mehr aus der Hand legen. Zu Darian: also, ich hätte den Kerl ja auch öfters an die Wand klatschen können. Anfangs in London fand ich ihn ja auch etwas oberflächlich dargestellt; als er sich in Mia verliebte und davon überzeugt war, daß sie seine große Liebe ist, dachte ich: na, das geht bei dem aber schnell. Allerdings richtig genervt hat er mich eigentlich nicht, denn irgendwie konnte ich ihn auch verstehen. Sehr gut hat mir das Ende des ersten Teils gefallen: eigentlich ist Darians Situation so hoffnungslos wie nie zuvor, aber andererseits trifft er auf Menschen, wo ich denke, da kann es jetzt nur noch aufwärts gehen. Und ich hoffe, daß Darian mit dem zweiten Teil dann endlich in die Puschen kommt und dann auch mal was zustande bringt.

    Mehr
  • Beltaine-Gewinnspiel: 3 signierte Bücher nach Wahl von Aileen P. Roberts werden verlost!

    Der Feenturm

    AileenPRoberts

    Die Zeit von Beltaine ist angebrochen! Und natürlich gibt es wieder eine traditionelle Beltaine Verlosung. Beltaine ist ein altes keltisches Feuerfest und steht für Fruchtbarkeit, Neubeginn und den Aufbruch nach dem Winter. Alles beginnt zu wachsen, es ist ein Aufblühen der Jugend und der Natur. Häuser und Ställe wurden mit grünen Zweigen geschmückt und die Feuer loderten 3 Nächte lang in den Himmel. Zu diesem Anlass verlose ich 3 signierte Exemplare meiner Bücher! Wer vom 24. April bis 1. Mai einen Kommentar hinterlässt, welches Buch er gerne haben möchte, und wer mag auch, weshalb er gerade dieses Buch lesen möchte, oder was er mit Beltaine verbindet, der hüpft mit vollem Schwung in den Beltaine-Lostopf :) Ich habe nur die 1. Teile meiner bisher erschienenen Bücher angehängt, aber natürlich könnt ihr euch auch Band 2 oder 3 wünschen (ausser Elvancor, da ist Band 2 noch nicht erschienen!) Viel Glück! Ach ja, und so ganz nebenbei ;-) An alle, die "Der Feenturm" begeistert hat: Wenn ihr mein Buch beim Deutschen Phantastikpreis nominieren würdet http://dontapir.de/dpp/ würde ich mich unglaublich freuen! Aber bitte nur dieses Buch, denn alle anderen sind nicht 2012 erschienen und würden daher nicht gelten! http://www.aileen-p-roberts.de/

    Mehr
    • 62
  • Aileen P. Roberts zu Gast auf der LoveLetter Convention in Berlin (25.-26. Mai 2013)

    Elvancor - Das Land jenseits der Zeit

    AileenPRoberts

    20. March 2013 um 13:07

    Vom 25. - 26. Mai werde ich zu Gast auf der LoveLetter Convention in Berlin sein.

    Infos zu der Veranstaltung findet ihr hier: http://loveletterconvention.com/

    Meine neuesten Romane

    Elvancor - Das Land jenseits der Zeit
    Der Feenturm

    Autorenhomepage





  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks