Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Bücherfreunde!


Heute würde ich gerne wieder ein Buch aus dem Goldmann Verlag vorstellen. Ich habe das Buch selbst schon gelesen und bin so positiv überrascht, das ich schnell wusste, hier muss eine Leserunde her!



Wenn du es wagst, über die Schwelle zu treten, besiegst du den Tod – und findest die Liebe ...

Die 18-jährige Lena hasst das öde Leben in der Provinz. Bis sie sich mit der alten Frau Winter anfreundet, die sie mit ihren fantastischen Geschichten über einen verborgenen Schatz und ein fremdes, magisches Land fasziniert. Lena glaubt ihr jedoch kein Wort. Erst als nach dem Tod der alten Dame seltsame Dinge passieren, kommen ihr Zweifel. Zusammen mit Ragnar, dem attraktiven Enkel der Verstorbenen, macht sich Lena auf die Suche nach dem geheimnisvollen Schatz – und stößt auf ein magisches Land jenseits der Zeit ...




Leseprobe

Lesermeinung

„Das Buch besticht vor allem durch die Entwicklung der Protagonisten, einen tollen Schreibstil und starke Gefühlen.“

www.glutton-for-books.blogspot.de (16.04.2013)

Der erste Teil von Elvancor spielt größtenteils in unserer Welt, Fantasyaspekte spielen hier eher noch im Hintergrund und werden mehr angedeutet.

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit "Thondras Kinder" ihr erstes großes Werk bei Goldmann, danach folgten "Weltennebel" und "Feenturm". Claudia Lössl lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland.

Mehr Informationen unter www.aileen-p-roberts.de.


Wenn ihr nun Lust auf eine gemeinsame Leserunde mit der Autorin habt, dann solltet ihr euch mit der Antwort auf folgende Frage bis zum 27.5.2013 bewerben.


“Würdet ihr euch, so wie Lena, auf eine äußerst fragwürdige Schatzsuche mit jemandem einlassen, den ihr nicht ausstehen könnt?”

Start der Leserunde ist der 14.Juni 2013

Das Buch sollte zeitnah innerhalb von 2 Wochen gelesen und anschließend rezensiert werden.


Wir wünschen euch viel Glück und freuen uns auf eure Bewerbungen!


Hier könnt ihr auch gerne mal in den Neuerscheinungen des Goldmann Verlags stöbern.....

Und nur mal unter uns.... Teil 2 von Elvancor...erscheint schon im August 2013!

Gerne begrüßen wir auch Mitleser, die das Buch bereits haben und gerne mit uns zusammen schmöckern möchten :-)





Autor: Aileen P. Roberts
Buch: Elvancor - Das Land jenseits der Zeit

Emma.Woodhouse

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow! Da muss ich mich einfach bewerben. Ich hab Feenturm gelesen und war absolut begeistert!!!!

Hm schwierige Frage...aber ich bin die Neugier in Person und einem Abenteuer nie abgeneigt. Eine Person die ich nicht ausstehen kann könnte mich davon vermutlich auch nicht abhalten. Ich meine wie oft in seinem Leben kann man schon auf Schatzsuche gehen?!

Lizzy_Curse

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wenn es um Abenteuer und versteckte Schätze geht, bin ich zu jeder Schandtat bereit. Außerdem würde ich den oder diejenige dann auch mal in einer anderen Umgebung kennen lernen. Wer weis, vielleicht verbirgt sich ja hinter einer rauen arroganten Schale ein weicher Kern?
In so fern würde ich sehr sehr gerne mitlesen =) Zeitnahe Rezension und Beteiligung werden natürlich vorhanden sein ^^

Beiträge danach
537 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Hikari

vor 4 Jahren

Kapitel 17-23
Beitrag einblenden

Sehr spannender und überraschender Abschnitt! Die Mordsache bzw. Unfallsache ist ziemlich krass. Mit sowas hätte ich gar nicht gerechnet, aber es erklärt natürlich einiges.

Das Ragnar sich einfach nicht mehr meldet - das war klar. Also musste ihm etwas geschehen sein. Ich hoffe nicht, dass er wirklich tot ist, aber momentan sieht es so aus. Gibt es eine Rückkehr?? *bangen* Elvancor und Magie bitte zur Rettung, danke.

Die arme Lena!

Hikari

vor 4 Jahren

Kapitel 24-Ende
Beitrag einblenden

Ich habs gewusst! Ragnar ist der Enkel von Maredd, alles andere hätte auch keinen Sinn ergeben!

Und dass er in Elvancor ist - darauf hatte ich gerade eben noch gehofft ;) Hat sich ja gut erfüllt. Hach.

Hikari

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Aileen-P.-Roberts/Elvancor-Das-Land-jenseits-der-Zeit-943853084-w/rezension/1048702946/

Nun auch meine Rezi, erstmal hier auf LB, später auch auf Blog&Amazon ;)

summi686

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Huhu
ich lese durch Zufall auch gerade Elvancor. bin zwar schon bei Kapitel 12, aber für die zweite Hälfte des Buches würde ich mich gerne noch bei euch einklinken, ihr seid hier ja noch dabei :-)

_-Cinderella-_

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

summi686 schreibt:
Huhu ich lese durch Zufall auch gerade Elvancor. bin zwar schon bei Kapitel 12, aber für die zweite Hälfte des Buches würde ich mich gerne noch bei euch einklinken, ihr seid hier ja noch dabei :-)

Huhu herzlich Willkommen :) Ich bin auch grade in Kapitel 12 ;) Wie gefällt dir das Buch denn bisher?

summi686

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@_-Cinderella-_

super, dann können wir uns ja noch ein wenig austauschen :-)

anfangs fand ich den Stil sehr merkwürdig, man merkt dass es eine deutsche Autorin ist. daran musste ich mich erst gewöhnen, aber mittlerweile stört mich das nicht mehr und ich kann es gut am Stück lesen. die Geschichte gefällt mir gut und auch die Personen sind gut gewählt finde ich. jeder mit seiner eigenen Macke, aber das passt so finde ich

_-Cinderella-_

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

summi686 schreibt:
super, dann können wir uns ja noch ein wenig austauschen :-) anfangs fand ich den Stil sehr merkwürdig, man merkt dass es eine deutsche Autorin ist. daran musste ich mich erst gewöhnen, aber mittlerweile stört mich das nicht mehr und ich kann es gut am Stück lesen. die Geschichte gefällt mir gut und auch die Personen sind gut gewählt finde ich. jeder mit seiner eigenen Macke, aber das passt so finde ich

Ja ich merke auch immer ob es deutsche oder englische Autoren sind und ob es ein Autor geschrieben hat oder eine Autorin :D
Ich habe mich auch schon dran gewöhnt und es geht eigentlich (wenn ich mal zum lesen komme) ziemlich flüssig :)
Stimmt die Personen sind echt gut gewählt. Ragnars Macken finde ich noch ein bisschen komisch aber sonst ist das Buch bishe echt gut :)

Neuer Beitrag