Aimee Agresti

(139)

Lovelybooks Bewertung

  • 252 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 79 Rezensionen
(43)
(44)
(39)
(13)
(0)
Aimee Agresti

Lebenslauf von Aimee Agresti

Aimee Agresti besuchte nach ihrem Schulabschluss die Universität, um dort ein Journalismus-Studium zu absolvieren. Heute schreibt sie Beiträge für diverse Zeitschriften und ist immer wieder als Interviewerin im Fernsehen und Radio zu sehen bzw. zu hören. Neben den journalistischen Arbeiten ist Agresti auch als Fantasy-Autoren tätig. Als solche ist sie vor allem für dei Trilogie "Die Erleuchtete" bekannt, deren erster Teil im Jahr 2013 veröffentlicht wurde. Die Autorin ist verheiratet und hat einen Sohn. Sie lebt mit ihrer Familie in Washington D. C.

Bekannteste Bücher

Die Erleuchtete - Der Ruf des Bösen

Bei diesen Partnern bestellen:

Infatuate

Bei diesen Partnern bestellen:

Illuminate

Bei diesen Partnern bestellen:

Illuminate

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nach dem schwieriegen Start fand ich ich es umso zauberhafter ♥

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    23. January 2017 um 20:29 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Titel: Das Dunkel der SeeleAutor: Aimee AgrestiReihe: Die ErleuchteteVerlag: Goldmann VerlagGerne: Jugend|FantasySeitenanzahl: 572Ich schlug das Buch zu und ließ es fallen, als hätte es mich gebissen. Dann krocvh ich in eine Ecke des Bettes und lehnte mich dort so weit wie möglich von diesem Ding an die Wand. Ich hatte mir das Buch doch vorher ganz genau angesehen. Diese vollgeschriebenen Seiten konnte ich gar nicht übersehen haben, das war unmöglich. Vorsichtig streckte ich die Hand danach aus und zog es an einer spitzen Ecke zu ...

    Mehr
  • Schöne Gesichter, dunkle Seelen

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    wordworld

    wordworld

    25. September 2016 um 16:44 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Allgemeines: Titel: Die Erleuchtete - Das Dunkel der SeeleAutor: Aimee AgrestiGenre: FantasyISBN: 978-3442477548Preis: 7,99€ (Kindle-Edition)13,95€ (Taschenbuch)Weitere Bände: Die Erleuchtete - Der Ruf des Bösen;Die Erleuchtete - Im Zeichen der Finsternis    Inhalt:  "Sie locken dich mit Schönheit, Reichtum und Macht, doch der Preis ist hoch- Sie wollen deine Seele" Ein altes Luxushotel, ein dunkler Pakt und eine fast unlösbare Aufgabe für die junge Haven Terry:Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie ...

    Mehr
  • Erst langatmig - dann spannend

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    Lese_Leni

    Lese_Leni

    08. January 2016 um 17:35 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Erste Sätze Bis zu diesem Zeitpunkt was der Englischunterricht ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufen. Wir lasen gerade Das Bildnis des Dorian Gray.  Inhaltsbeschreibung  Ein altes Luxushotel, ein dunkler Pakt und eine fast unlösbare Aufgabe für die junge Haven Terra Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von ...

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung

    Die Erleuchtete - Der Ruf des Bösen
    BubuBubu

    BubuBubu

    28. December 2015 um 18:50 Rezension zu "Die Erleuchtete - Der Ruf des Bösen" von Aimee Agresti

    Inhalt: Nach den Ereignissen im Lexington Hotel ist bei den drei Freunden Dante, Haven und Lance nichts mehr wie es mal war. Bevor die angehenden Engel ihre Flügel bekommen müssen sie drei Prüfungen bestehen. Die erste haben alle drei erfolgreich im Lexington Hotel gemeistert. Zwei müssen sie noch bestehen.  Nach den schrecklichen Ereignissen in Chicago begeben sich die drei nach New Orleans um an einem Freiwilligenprogramm teilzunehmen. Dort lernen sie neue Leute kennen, die alle ein Geheimnis mit sich tragen. Es stellt sich ...

    Mehr
  • Ein düsterer und geheimnisvoller Auftakt zu einer neuen Fantasy- Trilogie

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    ilona89

    ilona89

    25. December 2015 um 15:57 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Erster Satz: Bis zu diesem Zeitpunkt war der Englischunterricht ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufen. Meine Meinung: Dieses Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste, deshalb habe ich mich natürlich riesig gefreut, als ich es als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen habe. Leider hat es eine Weile gedauert, bis ich es tatsächlich zu Ende gelesen habe und das lag vor allem an dem endlosen Einstieg. Dieser war mir eindeutig viel zu langatmig und langweilig. Die vielen Beschreibungen waren sicher nicht schlecht ...

    Mehr
  • Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    EueuJackson

    EueuJackson

    25. December 2015 um 14:02 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Inhalt : Ein altes Luxushotel, ein dunkler Pakt und eine fast unlösbare Aufgabe für die junge Haven . Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin Aurelia und deren atemberaubendem Assistent Lucian. Sie genießt die luxuriöse Atmosphäre ebenso wie Lucians zunehmende Aufmerksamkeiten. Bis sie ...

    Mehr
  • Spannend

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    BubuBubu

    BubuBubu

    17. November 2015 um 21:12 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Das Dunkel der Seele ist der erste Teil einer Trilogie. Inhalt: Haven Terry führt ein behütetes Teenager-Leben. Sie ist eine Musterschülerin aber auch eine Außenseiterin.Sie arbeitet daraufhin an eine gute Uni zu kommen um ihrer Ziehmutter nicht zur Last zu fallen. Sie weiß nicht wer ihre Eltern sind oder woher ihre eigenartigen Narben kommen, geschweige denn woher sie kommt. Sie wurde als kleines Kind ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Durch ihre Ausgezeichneten Noten bekommt sie die Chance in einem Luxushotel ein ...

    Mehr
  • Mittelmäßiges Finale.

    Die Erleuchtete - Im Zeichen der Finsternis
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. October 2015 um 19:00 Rezension zu "Die Erleuchtete - Im Zeichen der Finsternis" von Aimee Agresti

    Endlich habe ich das Ende der „Die Erleuchtete“- Trilogie erreicht. Was war das für ein Kampf, denn diese Bücher waren ein ständiges Auf und Ab meiner Gefühle. Aber kommen wir erstmal zum dritten und damit letzten Abenteuer von Haven und ihren Freunden. Wobei ich mir die Inhaltsangabe hier wohl sparen kann, oder? Ihr würdet ja hoffentlich nicht die Rezension des dritten Bandes lesen, wenn ihr die Story noch nicht kennt. Kommen wir haben erst einmal zu den Charakteren. Einige der Charaktere sind mir tatsächlich endlich sympathisch ...

    Mehr
  • mehr, bitte!!!

    Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
    dorothea84

    dorothea84

    18. October 2015 um 16:24 Rezension zu "Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" von Aimee Agresti

    Haven ist eine Musterschülerin und Außenseiterin. Nicht nur das Sie nicht weis wer sie ist und woher sie kommt. Schreibt sie nur gute Noten und arbeitet daraufhin auf eine gute Uni zu können. Dann bekommt sie die Möglichkeit, bei einem Programm mitzumachen. Nur zwei weitere aus ihre Schule wurde das Angebot. Ein Hotel in Chicago, soll sie als Praktikantin in die Welt des Managements rein schnuppern. Doch Aurelia, ihre Chefin, scheint nicht die zu sein für die Haven sie hält. Auch Lucian, ihr Assistent, der ein Auge auf Haven ...

    Mehr
  • Gelungener Abschluss der Reihe

    Die Erleuchtete - Im Zeichen der Finsternis
    michasbuechertraeume

    michasbuechertraeume

    18. October 2015 um 15:44 Rezension zu "Die Erleuchtete - Im Zeichen der Finsternis" von Aimee Agresti

    Cover: Das Cover gefällt mir wieder sehr gut. Es macht Lust aufs lesen und natürlich passt es gut zu den zwei anderen Bänden. Erster Satz: Lance. Der Klang seines Namens schmerzte, er ließ Zorn in mir aufsteigen, der sofort von einem Gefühl des Scheiterns verdrängt wurde.  Meine Meinung: Lance wurde von dem Höllenfürsten entführt. Band 3 geht direkt da weiter. Haven ist verzweifelt und will ihn retten, doch das gestaltet sich schwierig. Ihre größte Hilfe und Stütze ist Lance, der sich als ehemaliger Höllenbewohner gut in der ...

    Mehr
  • weitere