Aimee Friedman

 3,9 Sterne bei 144 Bewertungen
Autorin von Der Junge aus dem Meer, Zweimal Sommer zum Verlieben und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Aimee Friedman

Aimee Friedman wurde 1979 geboren. Friedman wuchs in Queens, New York auf, besuchte die Bronx High School of Science. Anschließend studierte Sie Englisch am Vassar College und schloss 2001 mit einem Bachelor ab. Ihren Debütroman »South Beach« veröffentlichte Sie 2004. Seitdem hat sie regelmäßig weitere Jugendromane veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Christine Norrie entstand zudem eine Graphic Novel mit dem Titel »Breaking Up«.

Alle Bücher von Aimee Friedman

Cover des Buches Der Junge aus dem Meer (ISBN: 9783351041311)

Der Junge aus dem Meer

 (97)
Erschienen am 23.04.2011
Cover des Buches Zweimal Sommer zum Verlieben (ISBN: 9783570165119)

Zweimal Sommer zum Verlieben

 (34)
Erschienen am 29.05.2018
Cover des Buches Der Junge aus dem Meer (ISBN: 9783411808366)

Der Junge aus dem Meer

 (10)
Erschienen am 15.06.2011
Cover des Buches Sea Change (ISBN: 9780439922302)

Sea Change

 (2)
Erschienen am 19.10.2010
Cover des Buches A Novel Idea (ISBN: 9781439120583)

A Novel Idea

 (1)
Erschienen am 30.06.2008
Cover des Buches The Year My Sister Got Lucky (ISBN: 9780439922296)

The Year My Sister Got Lucky

 (0)
Erschienen am 01.06.2009

Neue Rezensionen zu Aimee Friedman

Cover des Buches Zweimal Sommer zum Verlieben (ISBN: 9783570165119)
L

Rezension zu "Zweimal Sommer zum Verlieben" von Aimee Friedman

-Rezension-
Larissa_book_lovervor 5 Monaten

Diese Geschichte ist perfekt, um im Sommer abzuschalten. Außerdem gab einem das Buch ein wunderbares Sommerfeeling, jedoch zog sich die Geschichte an manchen Stellen etwas lang. Trotzdem hat mir die Geschichte gefallen und ich habe es nicht bereut diese gelesen zu haben.
Ich würde es jedem weiterempfehlen, der gerne locker, leichte Liebesgeschichten liest und dazu noch abschalten möchte.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Junge aus dem Meer (ISBN: 9783351041311)
zwischenden_zeilens avatar

Rezension zu "Der Junge aus dem Meer" von Aimee Friedman

Super geschrieben
zwischenden_zeilenvor einem Jahr

Inhalt:

Miranda muss mehr oder weniger unfreiwillig mit ihrer Mutter nach Selkie, um das Anwesen ihrer erst kürzlich verstorbenen Großmutter wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei trifft sie alte Bekannte ihrer Mutter und freundet sich mit deren Töchter an. Diese wollen Miranda für einen Sommerflirt mit dem Jungen T.J verkuppeln. T.J.s Vater war jedoch vor einiger Zeit mit ihrer Mutter verlobt, was die ganze Sache etwas schwieriger macht. Am Strand trifft sie auf den süßen Fischerjungen Leo. Jetzt muss sie sich entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz?


Fazit:

Das Buch hat mich abgeholt und mitgenommen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und das Cover anregend. Die Charaktere kommen einem vertraut vor und man kann sich mit ihnen nach Selkie träumen. Ein rundum gelungenes Buch. Sehr empfehlenswert!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Junge aus dem Meer (ISBN: 9783351041311)
Chrisi3006s avatar

Rezension zu "Der Junge aus dem Meer" von Aimee Friedman

War nicht so meines
Chrisi3006vor 2 Jahren

Miranda reist auf die kleine Insel Selkie Island um dort ihre Mutter beim ausräumen und dem Verkauf des Hauses, das sie geerbt hat. Um diese kleine Insel reihen sich eine Menge Mythen, die Miranda gar nicht glauben kann. Doch die ganze Insel und auch der Matrose auf der Fähre wirbt damit und erzählt Miranda Geschichten mit Seeungeheuern und Meerjungfrauen. 

Erst als sie im Büro ihrer verstorbenen Oma, ein altes mystisches Buch findet und sie Übereinstimmungen auf der ganzen Insel entdeckt, fängt sie an daran zu glauben. Als dann auch noch Leo auftaucht, der geheimnisvoll und anziehend auf Miranda wirkt, ist sie davon überzeugt, das alles war ist was in diesem Buch steht.

Ich fand die Geschichte nett, Miranda ist nett und sympathisch, aber alles ohne große Spannung, es schleicht so dahin. Als Leser der gerne Fantasy liest, hätte ich mir mehr gewünscht. Man hätte mehr auf dieses alten Legenden und Mythen eingehen können. 

Mich lässt das ganze etwas unzufrieden zurück, obwohl der Schreibstil flüssig ist und die Gestaltung der Insel wunderschön beschreiben ist.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 275 Bibliotheken

von 25 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks