Aimee Friedman

 4 Sterne bei 133 Bewertungen
Autorin von Der Junge aus dem Meer, Zweimal Sommer zum Verlieben und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Aimee Friedman

Aimee Friedman wurde 1979 geboren. Friedman wuchs in Queens, New York auf, besuchte die Bronx High School of Science. Anschließend studierte Sie Englisch am Vassar College und schloss 2001 mit einem Bachelor ab. Ihren Debütroman »South Beach« veröffentlichte Sie 2004. Seitdem hat sie regelmäßig weitere Jugendromane veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Christine Norrie entstand zudem eine Graphic Novel mit dem Titel »Breaking Up«.

Alle Bücher von Aimee Friedman

Sortieren:
Buchformat:
Aimee FriedmanDer Junge aus dem Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Junge aus dem Meer
Der Junge aus dem Meer
 (94)
Erschienen am 23.04.2011
Aimee FriedmanZweimal Sommer zum Verlieben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zweimal Sommer zum Verlieben
Zweimal Sommer zum Verlieben
 (25)
Erschienen am 29.05.2018
Aimee FriedmanDer Junge aus dem Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Junge aus dem Meer
Der Junge aus dem Meer
 (11)
Erschienen am 15.06.2011
Aimee FriedmanSea Change
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sea Change
Sea Change
 (2)
Erschienen am 01.06.2009
Aimee FriedmanA Novel Idea
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
A Novel Idea
A Novel Idea
 (1)
Erschienen am 01.12.2005
Aimee FriedmanPool Boys
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pool Boys
Pool Boys
 (0)
Erschienen am 01.05.2006
Aimee FriedmanThe Year My Sister Got Lucky
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Year My Sister Got Lucky
The Year My Sister Got Lucky
 (0)
Erschienen am 01.06.2009
Aimee FriedmanOcean of Secrets
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ocean of Secrets
Ocean of Secrets
 (0)
Erschienen am 05.07.2012

Neue Rezensionen zu Aimee Friedman

Neu
buecher-traeumerin_s avatar

Rezension zu "Zweimal Sommer zum Verlieben" von Aimee Friedman

Rezension zu Zweimal Sommer zum verlieben von Aimee Friedman
buecher-traeumerin_vor einem Monat

Meine eigene Meinung:
Zweimal Sommer zum verlieben ist ein tolles Sommerbuch was ich euch nur empfehlen kann. Es lässt sich leicht lesen, der Schreibstil ist wirklich toll. Aber die Kapitel sind definitiv viel zu lang, das nimmt einem leider die Lust weiterzulesen, bis zu 35 Seiten lang.
Dafür konnte das Buch wieder an den tollen Charaktere und natürlich der einzigartigen Idee punkten. Ich liebe einfach diese Idee?
Die Grundidee hat mich nämlich auch schon sehr oft zum Nachdenken angeregt. "Was wäre wenn ich diese Kleinigkeit anders gemacht hätte" Genauso fühlt sich Summer auch und erlebt beide Visionen ihrer Sommerferien. Zum Ende hin wurde es  verwirrend und skurril, aber das gab sich am Ende dann ein ganz bisschen wieder, zum Glück. Mir hat am Ende auch Summers Entscheidung gefehlt, für welchen Sommer sich Summer jetzt entschieden hat.

Mein Fazit:
Nicht destotrotz ist es ein tolles Sommerbuch und dich kann es euch nur empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
Reading_Danys avatar

Rezension zu "Zweimal Sommer zum Verlieben" von Aimee Friedman

Zwei kleine süße Sommergeschichten!
Reading_Danyvor einem Monat

Klappentext: 

Provence oder New York - zwei Sommer, eine Liebe

Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen.

Information über das Buch:

Autor: Aimee Friedman
Release: 29. Mai 2018
Seiten: 448 Seiten, Broschiert
Verlag: cbj Verlag
ISBN: 978-3570165119
Preis: 15,00 €
Originaltitel: Two Summers

Meine Meinung über das Buch:

Zweimal Sommer zum Verlieben sind quasi zwei Version eines Sommer. Beide Varianten wechseln sich Kapitelweise ab. Man kann aber trotzdem gut in die beiden Geschichten eintauchen. Beide hatten für mich eine schöne sommerliche Atmosphäre. 

In beiden Geschichten geht um Summer, die ihren Sommer quasi in zwei Varianten erlebt. In der einen Version reist sie nach Frankreich und in der anderen bleibt sie zu Hause. In beiden Sommern erlebt Summer so einige Überraschungen und auch die Liebe findet Summer in beiden Versionen. Sie fängt an sich zu entwickeln und lernt sich selber besser kennen auch das sie Selbstbewusster wird kommt dazu. Diese Entwicklung hat mir echt sehr gut gefallen.

Zu beiden Sommer-Varianten werde ich nicht viel verraten aber in beiden warten so einige Entwicklungen auf Summer. 

Zum Schreibstil kann ich nur sagen, das dieser sehr flüssig ist und man dieses Sommerbuch sehr gut und locker lesen. Es geht auch nicht nur um den Sommer sondern auch um viel mehr, nämlich um Familie, Zukunft, Veränderungen, Freundschaft und Liebe. 

Fazit:

Das Buch hat mir echt gut gefallen. Es ist eine echt schöne Sommergeschichte. Wenn man es genau nimmt ja sogar zwei. :D 

Echt schön um es im Sommer zu lesen. 

Von mir bekommt „Zweimal Sommer zum Verlieben“ 4/5 Schmetterlinge.

Kommentieren0
1
Teilen
22jasmin22s avatar

Rezension zu "Zweimal Sommer zum Verlieben" von Aimee Friedman

Zweimal Sommer zum verlieben
22jasmin22vor 2 Monaten

#zweimalSommerzumverlieben #aimeefriedman Inhalt: Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen. Meine Meinung: Ich fand das Buch richtig gut! Die Autorin hat einen lockeren Schreibstill, sodass man richtig schnell durch die Seiten kommt. Also perfekt für den Sommer als leichte Lektüre für zwischendurch! Die meisten Charaktere konnten mich überzeugen (Ich mochte zum Beispiel Summers Tante sehr!), aber Summers Freundin Ruby war mir schon ab der ersten Seite nicht wirklich sympathisch, was sich auch im Laufe des Buches nicht verbessert hat. Hab an dem Buch nicht wirklich was auszusetzen & gebe diesem Buch 5/5 Sterne! Kann es nur jedem weiterempfehlen! ☺️ Zitat: „Ist euch bewusst, dass wir alle den ganzen Tag Bilder machen? Nicht wortwörtlich, aber wir sehen alle die Welt durch unsere ganz persönlichen Objektive und machen von jeder Person, der wir begegnen, jeder Landschaft, die wir sehen, einfach von allem einen mentalen Schnappschuss.“ (S. 137)

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 245 Bibliotheken

auf 57 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks