Aimee Twigger Süße Versuchung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Süße Versuchung“ von Aimee Twigger

Einfach verführerisch! Diesen 50 süßen Versuchungen aus aller Welt, denen die Foodbloggerin Aimee Twigger ihre ganz individuelle Note verleiht, kann niemand widerstehen: von Lavendel-Cupcakes mit essbaren Blüten und Cherry Pie S'mores über Red Velvet Madeleines und Oreo Macarons bis zu Cheesecake-Eier mit Shortbread Soldiers – backen Sie sich mit Aimee durch ein himmlisches Schlaraffenland. In liebevollen Fotos und mit einem Hauch von Vintage-Charme setzt die Autorin diese Vielfalt an Leckereien gekonnt in Szene. Aufregende Geschmackskombinationen und Dekorationen machen Aimees Rezepte zu etwas ganz Besonderem. Lassen Sie sich von Rosen-Cake-Pops, Sorbet in ausgehöhlter Ananas, Schoko-Salami mit Nüssen, Sukkulenten-Cupcakes, Lebkuchen in Pilzform und anderen raffinierten Meisterwerken hinreißen. Zahlreiche Schritt-für-Schritt-Fotos sorgen für ein ungetrübtes Backvergnügen und begeistern selbst ungeübte Bäcker.

Wahnsinnig tolle Bilder inkl. Rezepten!!!!

— LekkerLebenSchoenerWohnen

Sehr außergewöhnliche und kreative Backideen

— Hexchen123

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wahnsinnig tolle Bilder inkl. Rezepten!!!!

    Süße Versuchung

    LekkerLebenSchoenerWohnen

    26. January 2016 um 11:13

    Aimee Twigger ist Britin und betreibt seit 2011 den Blog “Twigg Studios”. Amy liebt Backformen im Vintage-Stil und fotografiert ihre süßen Versuchungen - meist Cupcakes, Cookies oder Teatime Leckereien - genauso: im nostalgischen Ambiente. Im Vorwort des Buches beschreibt Amy, wie sie zum Backen gekommen ist. Sie sagt, dass sie, wenn sie backt kleine Kunstwerke erschaffen möchte und meist sogar schon ein Bild der fertigen Backware vor Augen hat, bevor sie überhaupt über das Rezept nachdenkt. Amy sagt, dass alle Rezepte in diesem Buch sich auch wunderbar als Geschenk eignen und leicht nachzubacken sind. Jedes Rezept ist auf einer Schwierigkeitsskala von 1 bis 3 in Form eines Schneebesens eingeordnet, um zu zeigen, wie leicht oder kniffelig ein Rezept nachzubacken ist. Nach dem Vorwort erhalten wir Hinweise zum Backen. Einmal werden hier die wichtigsten Zutaten erläutert. Amy weist unter anderem darauf hin, dass die Zutaten zum Backen Zimmertemperatur haben sollten. Sie erläutert das Backzubehör wie beispielsweise die Küchenmaschine, den Standmixer und Teigschaber. 50 Süße Verführungen bietet das Buch verteilt auf vier Kapitel: Cupcakes, Teatime Leckereien, Keks und Konfekt, Für besondere Anlässe Ich konnte es mir nicht nehmen lassen, als allererstes einmal ganz grob durch Buch zu blättern. Die Bilder im Buch wirken dunkel und rustikal und tatsächlich auch vintage. Dieses dunkle ist allerdings nicht schlecht, sondern macht die kleinen Leckereien noch ansehnlicher. Ich finde sogar, dass die Bilder alle so wahnsinnig toll aussehen, dass man denkt, dass sie bestimmt alle wahnsinnig schwer nachzumachen sind. Das Buch beginnt mit einem Rezept für kleine Honigkuchen mit Feigen, Pistazien und Mascarpone. Auf der Rezeptseite wird erläutert, für wie viele Personen das Rezept ist, welchen Schwierigkeitsgrad die Zubereitung hat und welche Zutaten und Materialien man benötigt. Bei schwierigeren Anleitungen (Schwierigkeitsgrad 3), wie zum Beispiel für die Essbaren Rosen-Cake-Pops wird in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Text und Bild gezeigt, wie es funktioniert. Alle Rezepte haben nach der Überschrift eine kurze Erklärung von der Autoren die uns die Angst nehmen will und oft sagt, dass die Rezepte gar nicht so schwer sind wie sie aussehen. Alternativ erzählt sie, wie sie dazu kam, dieses Rezept zu entwickeln. Zum Buch kann man eigentlich gar nicht so viel sagen… Die Texte sind leicht verständlich geschrieben und die Textschrift kann man gut lesen. In dieser Rezension möchte ich einfach die Bilder sprechen lassen und euch meine 6 liebsten Rezeptbilder vorstellen: Platz 6: Brezel-Karamell-Schnitten Platz 5: Blüten Lollipops Platz 4: Buchweizentorte mit Beerenkompott Platz 3: Eton Mess Cupcakes Platz 2: Kleiner Honigkuchen mit Feigen, Pistazien und Mascarpone Platz 1: Pfirsich Heidelbeer Joghurt EisTorte Das Buch schließt mit einem Register ab. Fazit: Auch wenn die Rezension etwas kürzer ausgefallen ist, ist das Buch einfach schön! Es beinhaltet 50 Rezepte ohne viel Schnickschnack und Drumherum sondern mit einfachen Zutaten und leichten Zubereitungsanweisungen - trotzdem kommen super Ergebnisse aus dem Backofen, mit denen man ordentlich Eindruck schinden kann. Wie oben schon beschrieben, bietet das Buch noch einige Informationen zu den Rezepten und auch schon als Einleitung des Buches. Mir ist nichts an dem Buch negativ aufgefallen. Das Buch ist einfach toll und beinhaltet richtig schöne Rezepte und Fotos im Vintage-Style.

    Mehr
  • Wer das außergewöhnliche sucht wird es hier finden

    Süße Versuchung

    Hexchen123

    11. January 2016 um 11:12

    Wer nach einem alltagstauglichen Backbuch sucht, in welchem schnelle Standardrezepte ihren Platz haben, ist mit „Süße Versuchung“ hier an der falschen Stelle. Dieses Backbuch wandelt das Standardbackwerk in ausgefallene und außergewöhnliche Leckereien, welche auf jeder Kaffeetafel sofort ins Auge fallen. Mit viel Liebe zum Detail und Mut zum Außergewöhnlichen hat Aimee Twiggers hier ein Backbuch kreiert, welches nicht nur durch seine Rezeptideen sondern auch durch die liebevollen Fotos begeistert. Alles mit einem Hauch Vintage und vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen eignet es sich für Anfänger genauso gut wie für die erfahrenen Hobbybäcker. Der Inhalt gliedert sich wie folgt: Cupcakes Teatime-Leckereien Kekse und Konfekt Für besondere Anlässe Register Bezugsadressen Impressum Es finden sich auch viele Backideen zum Verschenken, die garantiert Eindruck machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer „Schoko-Salami mit Früchten und Nüssen“, „Streifenbaisers“ oder „Erdbeer-Marshmallows“ ? Oder für den nächsten Kaffeeklatsch mit „Saftige Sukkelenten-Cupcakes“, „Veilchen-Zitronen-Eclairs“ oder „Lebkuchen in Pilzform“? Übrigens finde ich die Verarbeitung des Buches sehr gelungen. Hochwertiger Mattdruck, stabile Seiten und ein zauberhaftes Cover – genau nach meinem Geschmack! Fazit Für alle die gerne backen, kreativ sind und auch das Ausdekorieren von Kuchen, Keksen und anderem Kleingebäck mögen, ist dieses Backbuch genau richtig. Es enthält so viele pfiffige Ideen und verleiht Inspiration, dass es sich echt lohnt, sich dieses Werk einmal genauer anzusehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks