Ainoah Jace Das Buch der Zaramé

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch der Zaramé“ von Ainoah Jace

„Dunkle Prophezeiung“, Band I Magie und Gefahr sind die Bestimmung für die Hexe Zaramé und den Kämpfer Niall. Müssen sie dafür ihre Liebe aufgeben? "Blaue Augen blitzten sie an, eine goldene Haarsträhne fiel ihm in die Stirn, und Zaramé hatte ein zweites Mal eine Vorstellung von der Zukunft. Auch Niall – einen schmalen silbernen Reif um den Kopf – sah sie als erwachsenen Mann in Rüstung und Schwert. Hinter ihm befanden sich jedoch keine Toten, sondern ein Heer wilder Männer in der Dunkelheit. In der Ferne sah man den Schein von Flammen, als brenne eine gewaltige Stadt aus Sand!" „Fluch über Kaligor“, Band II Ein im Moor versinkendes Elfenreich, gefährliche Schatten und ein junger Krieger, der im mittelalterlichen Erimalia um seine Liebe zu einer Hexe kämpft. „Einige bekreuzigten sich, als sie Zaramés triumphierendes Lachen vernahmen. Trotz der Angst um seine Geliebte konnte Niall nicht anders, als kurz innezuhalten, um sie zu bewundern." „Krieger und Drachen“, Band III Die Suche nach einem Drachen, Totensümpfe bewacht von Sumpfhexen und ein Rivale für Niall, der bis auf Leben und Tod um Zaramés Liebe kämpft. „Zischend fuhren die Sumpfhexen zurück, als sie die Flammen an Zaramé wahrnahmen. Ihr Haar leuchtete, die Augen glühten rot und um die Finger tänzelten kleine Flämmchen.“ (Überarbeitete Version) Mehr Infos unter www.ainoahjace.com
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen