Ainoah Jace Jäger

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jäger“ von Ainoah Jace

Ainoah Jace: »Jäger – Traumwandlerin-Saga, Teil II« – Fantasy

Leserstimme:
»Ein wenig Märchen, ein wenig Magie, ein wenig Grusel, aber alles so stimmig zusammengesetzt, das es die Neugierde so reizt weiter zu lesen, obwohl es schon längst Zeit zum Schlafen ist.«

Die Maroconerin Nell weiß nun, dass sie die Letzte in einer Reihe von Traumwandlerinnen ist – stets auf der Suche nach den vier Schlüsseln, welche den Übergang über die Brücke zum Schloss des Eiskönigs Shahatego ermöglichen.
Das ängstliche Mädchen reift während dieser schweren Aufgabe und gerät in den Nachbarländern Marocs in Lebensgefahr, bevor sie sich über den unheimlichen Gebirgspass der Steinengel zum Dschungelreich Djamila aufmachen kann. Dort allerdings scheint ihre Reise zu Ende: Die Dolchkatzen des Eiskönigs und Zafira, die Anführerin der amazonenähnlichen Djamilen, geben Nell, Shane und Tiger weder die Möglichkeit zur Flucht noch einen Hinweis auf den dritten Schlüssel. Shanes anfängliche Verachtung für seine Verlobte weicht einem weitaus spannenderem Gefühl, was Nell in tiefe Verwirrung stürzt.

Ainoah Jace schreibt traumhafte Romantasy für alle mit einer Vorliebe für mittelalterliche Abenteuer, Mystik und Romantik. Ein stetig wachsender Leserkreis hält ihr inzwischen die Treue und beurteilt die Geschichten als »G.E.N.I.A.L.« oder »atemberaubend und fesselnd«.
(Überarbeitete Version)
Mehr Infos unter www.ainoahjace.com

Stöbern in Romane

Eine Liebe in Apulien

unterhaltsam, romantisch und auch etwas spannend

vronika22

Kraft

Ein pseudo-intellektueller mit Verweisen gespickter Roman über einen Pessimisten in der Midlife-Crisis. Klischeehaft & neoliberal.

simone_richter

Das schönste Mädchen der Welt

typisch nostalgisch und lebensecht. Figuren, die nicht das Leben manifestieren, sondern das Leben sind. Klassisch - Fantastisch!

Literatur-Universum

Das Eis

Ein Ökothriller mit dem Thema Arktis, der sich um das Thema Umweltschutz und Machtinteressen dreht

johanna21

Der Letzte von uns

Gute Story-mehr Dialoge hätten diesem Buch gut getan. So bleibt man als Leser zu distanziert. Auch die Charaktere sind zu undifferenziert.

Gwendolyn22

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Gewohnt gut! Wunderbares Buch - kann man nicht in Worte fassen, selber lesen!

Herzensbuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks