Ajay Close Gefährlich vertraut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefährlich vertraut“ von Ajay Close

Geheimnisse hat jeder. Auch Nan Megratta, die im Hauptpostamt von Glasgow arbeitet und dabei auf einen anonymen Erpresserbrief stößt, bei dem nicht nur der Absender fehlt - auch die Anschrift ist nur teilweise leserlich. Als Adressaten kommen drei Personen mit dem Nachnamen MacLeod in Frage: Imogen MacLeod, Ex-Feministin und jetzt Briefkastentante bei einem Revolverblatt; Danny MacLeod, Politiker und Frauenheld; Callum MacLeod, Restaurantbesitzer mit Charme und ungesetzlichen Nebeneinkünften. Von Neugier getrieben sucht Nan sie nacheinander auf und stellt fest, dass jeder von ihnen in irgendeiner Weise als Opfer einer Erpressung vorstellbar ist. Doch alle leugnen vehement. Und sie haben mehr gemeinsam als nur den Nachnamen. Fasziniert lässt sich Nan immer tiefer in ihr korruptes und aufregendes Leben hineinziehen, in dem Politik und Sex bestimmend sind. Als sie dann eine grotesk zugerichtete Leiche findet, wird es für sie immer schwieriger, ihr eigenes, gefährliches Geheimnis zu be wahren ...§§

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

wieder ein wunderbar gelungener, spannender Krimi

Rebecca1120

Spectrum

Fantastischer Thriller. Sehr spannend. Macht definitiv Lust auf mehr.

sechmet

Grandhotel Angst

Ein fesselnd dramatischer, mystischer Psychothriller !

Lanna

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Eine Mischung zwischen Thriller und Drama, die mich trotz des unerwarteten Endes nicht gänzlich überzeugen konnte.

catly

Die sieben Farben des Blutes

Anfangs sehr gut, sich dann aber in zu vielen anderen Nebensächlichkeiten verlierend.

ginnykatze

Geständnisse

Ein geniales Buch, welches lahm anfängt und mega aufhört

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen