Akane Ogura

 3.9 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Becoming a Girl one day 1, Becoming a Girl one day 2 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Akane Ogura

Becoming a Girl one day 1

Becoming a Girl one day 1

 (7)
Erschienen am 28.06.2016
Becoming a Girl one day 2

Becoming a Girl one day 2

 (4)
Erschienen am 20.12.2016
Becoming a Girl one day - another 1

Becoming a Girl one day - another 1

 (3)
Erschienen am 28.02.2017
Becoming a Girl one day 3

Becoming a Girl one day 3

 (2)
Erschienen am 20.03.2018
Becoming a Girl one day 4

Becoming a Girl one day 4

 (1)
Erschienen am 31.07.2018
Becoming a Girl one day - another 2

Becoming a Girl one day - another 2

 (1)
Erschienen am 30.05.2017
Becoming a Girl one day - another 3

Becoming a Girl one day - another 3

 (0)
Erschienen am 29.08.2017
Becoming a Girl one day - another 4

Becoming a Girl one day - another 4

 (0)
Erschienen am 30.05.2018

Neue Rezensionen zu Akane Ogura

Neu

Rezension zu "Becoming a Girl one day 3" von Akane Ogura

Wer sagte es wird leicht?
Katzyjavor einem Jahr

Es geht wieder heiß her bei Nao und Miyoshi. Mittlerweile ist bereits ein Jahr vergangen und die beiden planen sogar schon zu heiraten. Nicht alle aus den Familien kommen damit so gut klar und sprechen diese Zweifel auch offen an. Trotz das es in der Welt schon bekannt ist, das manche Menschen das Geschlecht wechseln, stößt es nicht überall auch auf Akzeptanz. Doch Nao und Miyoshi lassen sich dadurch nicht unterkriegen und stehen weiter fest zueinander. Doch es scheint sich etwas zu verändern. Der früher so schüchterne Miyoshi wird immer selbstsicherer und lässt sich nicht mehr so schnell aus der Fassung bringen. Das gerade Nao genau das zu schaffen macht, zeigt nur, das auch Sie sich weiter verändert.
Die Autorin Akane Ogura ist noch längst nicht fertig mit ihren Ideen. Das zeigt sie gerade im dritten Band sehr deutlich. Man hätte nach Band 2 schon meinen können das nun nichts spannendes mehr kommen mag, weil Nao und Miyoshi schon ein Paar geworden sind, doch da ist noch längst nicht alles geklärt. Ich finde ihre Ideen die Zweifel der beiden zu zeigen sehr interessant und kann diese auch gut nachvollziehen. Miysohi zum Beispiel, vermisst in manchen Situationen seinen Besten Freund Mamiya und Nao hat Angst in Miyoshi nicht mehr die selben Gefühle wecken zu können wie noch am Anfang. Wie man sieht, wird es also nicht langweilig und ich bin gespannt wie die beiden mit ihren Bedenken umgehen werden.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Becoming a Girl one day - another 1" von Akane Ogura

Becoming a Girl ANOTHER
Katzyjavor 2 Jahren

Bewertung

Dies ist doch mal eine Geschichte nach meinem Geschmack ^^Wie schon in den Vorgängern von Akane Ogura geht es auch in diesem Manga um einen Jungen der sich in ein Mädchen verwandelt um die Geschlechterverhältnisse gerecht zu halten. Doch Sagara ist in ein Mädchen verliebt - Kurosawa. Und als er sich in ein Mädchen verwandelt, ist er natürlich absolut dagegen und möchte das um jeden Preis geheim halten! Alleine schon, da er vorher schon immer wegen seiner Mädchenhaften Erscheinung gehänselt wurde. 
Doch leider gelingt ihm das geheim halten nicht so gut und sein Rivale im Kampf um seine Angebetete Kurosawa, enttarnt ihn.
Nun beginnt eine lustige Dreiecksgeschichte. Mädchen oder Junge, egal hier spielen irgendwie alle Gefühle verrückt und es ist total lustig das mitzulesen. Ich musste sehr oft lachen!
Die Figuren gefallen mir auch vom zeichnen her viel besser als im Vorgänger. Die Story wirkt auch echter. Ich glaube kaum das ein Junge auf Anhieb freudestrahlend sein neues Mädchen Ich annehmen würde und deshalb mag ich Sagara. 
Aber auch altbekannte Gesichter finden hier eine kleine Nebenrolle und am Ende bekommen wir eine Kurzgeschichte mit ihnen.
Ebenfalls positiv ist das angehobene Alter von 12 Jahren, das hatte ich in den Vorgänger Bänden ja bereits kritisiert. Jetzt passt es.
Mein Fazit: Dieser Manga ist um längen besser als die Vorgängerstory und ich kann eine klare Leseempfehlung geben!Ich freue mich riesig auf die weiteren Teile :)

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Becoming a Girl one day 2" von Akane Ogura

Aus Junge wird Mädchen
Katzyjavor 2 Jahren

Bewertung

Im ersten Band ging es hauptsächlich um das Phänomen der Metamorphose. Mamiya wurde zu einem Mädchen und konnte das gut wegstecken. Sie verliebte sich in ihren besten Freund Miyoshi und die beiden wurden ein Paar. Im zweiten Band dreht es sich dann hauptsächlich um ganz normale Beziehungsprobleme. Eifersucht, Vorgeschichten in der Familie und andere Beziehungstypische Probleme.
Es war ok den Manga zu lesen, aber er hat mich definitiv nicht aus den Socken gehauen. Die Geschichte fand ich nun doch zu langweilig. Ich würde sagen für zwischendurch ganz ok aber das war es auch schon.
Was mich sehr gestört hat waren die ständigen Wiederholungen das Mamiya jetzt eine Frau geworden ist und das die Metamorphose immer dann einsetzt, wenn ein Ungleichgewicht in den Geschlechtern herrscht....blabla. Ganz ehrlich? Es hätte jedenfalls gereicht das am Anfang des Mangas nochmal zu erwähnen, aber nicht in jedem Kapitel. Das erinnert mich an eine Anime Serie, da wird auch immer und immer wieder die Geschichte wiederholt wenn eine neue Folge beginnt. Das nervt.. Diese Seiten hätten besser gefüllt werden können finde ich.
Die Altersangabe passt auch hier nicht, ich würde diese auch eher ab 12 ansetzen ;)
Von mir gibt es hierfür auch nur 3 Sterne wie für den Vorgänger, da die Story ganz gut ist und die Zeichnungen auch ok sind, aber es hätte durchaus spannender sein können.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks